Diskussionsforum
  • 15.09.2012 09:28
    Chegga schreibt

    abgehobener Apotheker

    In dem Moment wo Leo Apotheker gesagt hat, das sich HP vom Stammgeschäft, nämlich PCs und Laptops trennen will hat er sehr viel Geschäft unwiderbringlich für HP kaputt gemacht.
    Denn kaum ein IT-Verantwortlicher wird sich seitdem bei großen Neuanschaffungen von Hardware für HP entscheiden, da der langfristige Support und Ersatzteilversorgung fraglich scheint.

    Mir scheint manchmal das Manager in einer abgehobenen Welt leben wo sie die meiste Zeit auf ihrem Tablet, zumeist eines von Apple im 2-Fingersuchsystem rumdrücken, und sich gar nicht mehr vorstellen können das 99% der Leute die an einem Bildschirmarbeitsplatz arbeiten weiterhin klassische PCs und Laptops benutzen werden, und dieser Markt somit ein grundsolider ist.