Diskussionsforum
  • 18.04.2013 08:58
    einmal geändert am 18.04.2013 09:03
    skycab schreibt

    Service im Elektromarkt....?

    Im Elektromarkt nehme ich eine geringere Produktauswahl und höhere Preise in Kauf (im Vergleich zum Indernet). Soweit so gut.

    Aber was bekomme ich als Mehrwert?
    - Ich kann alles vor Ort ansehen, anfassen, evtl. sogar ausprobieren. Das ist ein klarer Vorteil.
    - Keine Wartezeit - evtl. => wenn nicht geliefert werden muss.
    -
    Wie ist es nun mit dem Service nach dem Kauf?
    Da habe sowohl ich als auch alle, die ich kenne nur schlechte Erfahrungen gemacht.
    Wenn man mit einem defekten Produkt dort ankommt, wird es höchstens eingeschickt und dann bekomme ich es nach Wochen, hoffentlich repariert zurück.
    Und zwar auch direkt nach dem Kauf. Also, im Versandhandel darf ich ja immerhin innerhalb von 14 Tagen ohne Gründe zurückschicken. Aber nicht so bei MediaMarkt & Co. Die bestehen dann direkt auf einschicken. Auf sowas kann ich echt verzichten.
  • 18.04.2013 13:22
    koelli antwortet auf skycab
    Benutzer skycab schrieb:
    > Aber was bekomme ich als Mehrwert?
    > Wie ist es nun mit dem Service nach dem Kauf?
    > Da habe sowohl ich als auch alle, die ich kenne nur schlechte
    >
    Erfahrungen gemacht.
    > Wenn man mit einem defekten Produkt dort ankommt, wird es
    >
    höchstens eingeschickt und dann bekomme ich es nach Wochen,
    >
    hoffentlich repariert zurück.
    > Und zwar auch direkt nach dem Kauf.

    Dann scheint das jeder Saturn/Mediamarkt anders zu handhaben.
    Mein Saturn hat mir bei einem Defekt direkt ein neues Produkt gegeben, statt es zu reparieren.
  • 18.04.2013 17:51
    garfield antwortet auf skycab
    Benutzer skycab schrieb:
    > Wenn man mit einem defekten Produkt dort ankommt, wird es
    >
    höchstens eingeschickt und dann bekomme ich es nach Wochen,
    >
    hoffentlich repariert zurück.
    > Und zwar auch direkt nach dem Kauf. Also, im Versandhandel darf
    >
    ich ja immerhin innerhalb von 14 Tagen ohne Gründe
    >
    zurückschicken.

    Wobei das ein interessanter Punkt ist. Das 14-tägige Rückgaberecht ist ja eigentlich zum "möglichst gebrauchsspurfreien Ausprobieren" und "Will-ich-doch-nicht" gedacht.
    Wenn das Gerät hingegen kaputt ist, könnte der Händler sagen, das ist jetzt ein Gewährleistungsfall und keine Rückgabe, wir schicken Dir das Gerät repariert zurück.
    Ich meine, hier ist ein Löchlein in der gesetzlichen Regelung.