Diskussionsforum
Menü

Naja


04.05.2012 15:57 - Gestartet von koelli
"20 Euro ideal für Gesamtpaket mobiler Kommunikation".

Aber wo ist bitte das "Gesamtpaket", wenn SMS eben NICHT inklusive sind für 20 Euro???

"Da die Deutschen extrem preissensibel seien, sei mobiles Internet immer auch ein Preis-Leistungs-Thema".

Eben. Und 10 Euro für popelige 200-500 MB ist im Verhältnis zum DSL zu Hause eben immer noch viel zu teuer.
Menü
[1] timeändmore antwortet auf koelli
04.05.2012 18:26
Benutzer koelli schrieb:
"20 Euro ideal für Gesamtpaket mobiler Kommunikation".

Aber wo ist bitte das "Gesamtpaket", wenn SMS eben NICHT inklusive sind für 20 Euro???

Der neue SMS-Standard, der ebenfalls über die "Datenleitung" realisiert wird (http://de.wikipedia.org/wiki/Joyn), wird doch dieses Jahr starten, und binnen zwei Jahren sind SMS-Flats nicht mehr wirklich an den Mann zu bringen. Da geht doch heute schon sehr viel über WhatsApp&Co. (...auch wenn heute ein Artikel auf teltarif.de über neue Rekordmarken beim SMS-Versand berichtet.

"Da die Deutschen extrem preissensibel seien, sei mobiles Internet immer auch ein Preis-Leistungs-Thema".

Eben. Und 10 Euro für popelige 200-500 MB ist im Verhältnis zum DSL zu Hause eben immer noch viel zu teuer.

Aber das einzge, was grade machbar ist, und zwar in allen Netzen, da das Mobilnetz eben anders funktioniert als DSL u.ä.
Menü
[1.1] TKEDM antwortet auf timeändmore
05.05.2012 02:15
Der neue SMS-Standard, der ebenfalls über die "Datenleitung" realisiert wird (http://de.wikipedia.org/wiki/Joyn), wird doch dieses Jahr starten, und binnen zwei Jahren sind SMS-Flats nicht mehr wirklich an den Mann zu bringen. Da geht doch heute schon sehr viel über WhatsApp&Co. (...auch wenn heute ein Artikel auf teltarif.de über neue Rekordmarken beim SMS-Versand berichtet.

Ironie: Bei "Joyn" ist E-Plus nicht dabei.

Und mit Sicherheit werden SMS-Flats noch sehr lange riesigen Absatz finden. Du hast den neuen Rekord angesprochen.

Ich habe mal einige Tage das hochgelobte "WhatsApp" ausprobiert. Was mich sehr stört ist, dass Kontakte entweder meine letzte WhatsApp-Aktivität oder mein letztes "Online-gehen" sehen können. Ich kapiers nicht so recht. Kann man diesen Quatsch irgendwie verbergen? Danke ;)
Menü
[1.2] mikiscom antwortet auf timeändmore
15.05.2012 07:32
Benutzer timeändmore schrieb:

Der neue SMS-Standard, der ebenfalls über die "Datenleitung" realisiert wird (http://de.wikipedia.org/wiki/Joyn), wird doch dieses Jahr starten, und binnen zwei Jahren sind SMS-Flats nicht mehr wirklich an den Mann zu bringen. Da geht doch heute schon sehr viel über WhatsApp&Co. (...auch wenn heute ein Artikel auf teltarif.de über neue Rekordmarken beim SMS-Versand berichtet.

Und wo ist der Vorteil von Joyn gegenüber einer E-Mail? Jeder mit nem Handy ab 50 Euro kann die Mails vom Handy verschicken und empfangen. Und wer ne Daten-"Flat" hat, zahlt auch nicht jede Mail extra.
Menü
[1.2.1] CIA_MAN antwortet auf mikiscom
15.05.2012 08:37
Viele Leute haben keinen Mail-Empfang auf dem Handy... Leider :(

Nur Whatsapp usw...
Menü
[1.2.1.1] mikiscom antwortet auf CIA_MAN
15.05.2012 09:13
Benutzer CIA_MAN schrieb:
Viele Leute haben keinen Mail-Empfang auf dem Handy... Leider :(

Nur Whatsapp usw...


Geht das nicht auch über eine Datenverbindung? Dann müsste das Mailkonto, was sicher fast jeder Handynutzer hat, doch nur noch auf dem Handy eingerichtet werden. Ja gut, es gibt noch die 20-Euro-Handys, aber da läuft sicher kein Whatsapp drauf.
Menü
[1.2.1.1.1] klappehalten antwortet auf mikiscom
15.05.2012 09:41
Benutzer mikiscom schrieb:
Geht das nicht auch über eine Datenverbindung? Dann müsste das Mailkonto, was sicher fast jeder Handynutzer hat, doch nur noch auf dem Handy eingerichtet werden. Ja gut, es gibt noch die 20-Euro-Handys, aber da läuft sicher kein Whatsapp drauf.

Ja, whatsapp läuft über eine Datenverbindung, aber ein whatsapptelegramm ist eine wesentlich kleinere Datenmenge, als der Empfang einer Mail.

Grüße kh
Menü
[1.2.2] jtsn antwortet auf mikiscom
15.05.2012 15:39
Und wo ist der Vorteil von Joyn gegenüber einer E-Mail? Jeder mit nem Handy ab 50 Euro kann die Mails vom Handy verschicken und empfangen. Und wer ne Daten-"Flat" hat, zahlt auch nicht jede Mail extra.

Für E-Mail, "Whatsapp" etc. braucht es eine ständig offene Datenverbindung. Das läßt dann die Akkulaufzeit auf unter 24 h sinken.