Diskussionsforum
Menü

Cloud?!


28.10.2014 11:30 - Gestartet von ToWo
einmal geändert am 28.10.2014 11:31
Eine Cloud bei M$ nehme ich nicht mal geschenkt!
Da kann ich meine Dokumente gleich direkt bei der NSA und Co. parken.
Meine Daten bleiben auf meinem PC, Punkt!
Das ist auch der Grund, weshalb ich Win7 nutze, Win8 ist mir viel zu "cloudlastig".

Grüße
ToWo
Menü
[1] priestorian antwortet auf ToWo
28.10.2014 12:58
Benutzer ToWo schrieb:
Eine Cloud bei M$ nehme ich nicht mal geschenkt! Da kann ich meine Dokumente gleich direkt bei der NSA und Co.
parken.
Meine Daten bleiben auf meinem PC, Punkt!
Das ist auch der Grund, weshalb ich Win7 nutze, Win8 ist mir viel zu "cloudlastig".

Grüße
ToWo

... sagte einer der mal absolut keinen Plan hat. Nutze selbst Win 8.1 Pro und es läßt sich so einstellen das überhaupt nix in die Cloud geht bzw läßt sich dies abschalten. Oder einfach irgend eine Xbelibige Fake E-Mail Adresse eingeben und gut ist. Gut man kann dann das Outlook E-Mail Programm nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen aber stört mich nicht. Ich glaube auch nicht das die NSA jeden Otto Normalbürger durchsucht. So viel Zeit, Personal und Ressourcen haben die auch nicht...
Menü
[1.1] frasier antwortet auf priestorian
28.10.2014 13:09
Benutzer priestorian schrieb:

Ich glaube auch nicht das die NSA jeden Otto Normalbürger durchsucht. So viel Zeit, Personal und Ressourcen haben die auch nicht...

Na, dann ... Glück gehabt. ;-\
Menü
[1.2] ToWo antwortet auf priestorian
28.10.2014 13:52
Benutzer priestorian schrieb:
... sagte einer der mal absolut keinen Plan hat.

Wenn Du das sagst.....

Nutze selbst Win 8.1 Pro und es läßt sich so einstellen das überhaupt nix in die Cloud geht bzw läßt sich dies abschalten. Oder einfach irgend eine Xbelibige Fake E-Mail Adresse eingeben und gut ist.

Also "Klimmzüge" machen.

Gut man kann dann das Outlook E-Mail Programm nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen aber stört mich nicht.

Dich vielleicht nicht, aber mich zum Beispiel.
Ich glaube auch nicht das die NSA jeden Otto Normalbürger durchsucht. So viel Zeit, Personal und Ressourcen haben die auch nicht...

... sagte einer der mal absolut keinen Plan hat. ;-)
Was denkst Du, wie viele Ressourcen die NSA hat?! Davon macht sich NIEMAND von uns ein Bild, was denen zur Verfügung steht!

Grüße
ToWo
Menü
[1.2.1] priestorian antwortet auf ToWo
29.10.2014 11:16
Benutzer ToWo schrieb:
Benutzer priestorian schrieb:
... sagte einer der mal absolut keinen Plan hat.

Wenn Du das sagst.....

Nutze selbst Win 8.1 Pro und es läßt sich so einstellen das überhaupt nix in die Cloud geht bzw läßt sich dies abschalten. Oder einfach irgend eine Xbelibige Fake E-Mail Adresse eingeben und gut ist.

Also "Klimmzüge" machen.

Wenns Dir hilft! Macht sicher ne gute Figur ;-)

Gut man kann dann das Outlook E-Mail Programm nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen aber stört mich nicht.

Dich vielleicht nicht, aber mich zum Beispiel.

Selber schuld! Kann E-Mails auch in der Webbasierten Anwendung schreiben und Dateien versenden :-P

Ich glaube auch nicht das die NSA jeden Otto Normalbürger durchsucht. So viel Zeit, Personal und Ressourcen haben die auch nicht...

... sagte einer der mal absolut keinen Plan hat. ;-) Was denkst Du, wie viele Ressourcen die NSA hat?! Davon macht sich NIEMAND von uns ein Bild, was denen zur Verfügung steht!

Weil die NSA jauch ganz explizit DEINE Daten durchsucht. Die werden noch nicht mal so richtig wissen das es DICH gibt. Für die bist du ja nur irgend eine IP Adresse. Erst wenn bestimmte Aktivitäten oder Schlagwörter mit deiner IP Adresse zusammenkommen werden die Herren bei NSA und Co auf dich aufmerksam.


Grüße
ToWo
Menü
[2] stefie-im-netz antwortet auf ToWo
03.11.2015 13:24
Benutzer ToWo schrieb:
Eine Cloud bei M$ nehme ich nicht mal geschenkt! Da kann ich meine Dokumente gleich direkt bei der NSA und Co.
parken.
Meine Daten bleiben auf meinem PC, Punkt!
Das ist auch der Grund, weshalb ich Win7 nutze, Win8 ist mir viel zu "cloudlastig".

Grüße
ToWo

Schon klar, die NSA wartet ja nur darauf, dass Du Deine Daten in die Cloud lädst. Bestimmt hast Du den Weltveränderungsplan und wartest auf die richtige Gelegenheit, ihn umzusetzen.
Menü
[2.1] ToWo antwortet auf stefie-im-netz
03.11.2015 18:39
Benutzer stefie-im-netz schrieb:

Schon klar, die NSA wartet ja nur darauf, dass Du Deine Daten in die Cloud lädst. Bestimmt hast Du den Weltveränderungsplan und wartest auf die richtige Gelegenheit, ihn umzusetzen.

Ich habe z.B. auch kein WhatsApp mehr, seit es von Fratzenbuch gekauft wurde.

Es steht Dir doch frei, Deine eigene Meinung zu diesem Thema zu haben.
Nur weil sie nicht mit meiner übereinstimmt, ist es doch völlig unnötig, mich so sinnlos anzugehen.
Aber wenn Du es nötig hast....... ;-)

Grüße
ToWo
Menü
[3] fanlog antwortet auf ToWo
04.11.2015 08:27

einmal geändert am 04.11.2015 08:29
Benutzer ToWo schrieb:
Eine Cloud bei M$ nehme ich nicht mal geschenkt! Da kann ich meine Dokumente gleich direkt bei der NSA und Co.
parken.
Meine Daten bleiben auf meinem PC, Punkt!

Und Du glaubst, die NSA kann nicht auf Deinen PC gucken, wenn sie wollen?

Ich hatte zu Anfang des Internets zwei Festplatten installiert, eine mit, eine ohne Web-Zugriff. Beim Booten des Rechners habe ich mich jeweils entschieden. Das war sicher. Irgendwann war mir das zu lästig...

Dein und mein bester Schutz ist, dass sich die NSA nicht im geringsten für uns interessiert. Dann kannst Du sorglos 95% Deiner Daten auch in die Cloud geben.

Und die restlichen 5%, die solltest Du nicht auf dem PC sondern extern speichern.