Diskussionsforum
Menü

Geht auch günstiger


18.04.2012 15:32 - Gestartet von Commander-P
Bei blau.de und simyo gibt's für 9,90 € 100 Min, 100 SMS und 200 MB surfen, oder für 16,90 € 200 Min, 200 SMS und 500 MB. Kein Vertrag!

Und die Folgeminuten und SMS bleiben bei 9 cent.

Bei allen anderen Vertragsprovidern zahlst 19 cent für SMS und 29 cent für die Minute. Ein normaler Discount Tarif reicht doch völlig aus. Wer braucht unbedingt allnet flat und co.? Habt ihr soviel Zeit rund um die Uhr zu telefonieren und zu simsen?!

Und so schlecht ist das eplus Netz nicht. Zumindest habe ich keine Probleme in meiner Stadt. Und tausend anderen geht's genau so.

Die neuen Tarife von yourfone und Drillisch scheinen ja ok zu sein, aber sich deshalb 24 Monate zu binden, naja, das muss auch nicht sein.

Commander-P
Menü
[1] timeändmore antwortet auf Commander-P
18.04.2012 15:37
Benutzer Commander-P schrieb:
Bei blau.de und simyo gibt's für 9,90 € 100 Min, 100 SMS und 200 MB surfen, oder für 16,90 € 200 Min, 200 SMS und 500 MB.
Kein Vertrag!

Und die Folgeminuten und SMS bleiben bei 9 cent.

Bei allen anderen Vertragsprovidern zahlst 19 cent für SMS und 29 cent für die Minute. Ein normaler Discount Tarif reicht doch völlig aus. Wer braucht unbedingt allnet flat und co.? Habt ihr soviel Zeit rund um die Uhr zu telefonieren und zu simsen?!

Und so schlecht ist das eplus Netz nicht. Zumindest habe ich keine Probleme in meiner Stadt. Und tausend anderen geht's genau so.

Die neuen Tarife von yourfone und Drillisch scheinen ja ok zu sein, aber sich deshalb 24 Monate zu binden, naja, das muss auch nicht sein.

Commander-P

Boah, Leute! Jeder hat andere Bedürfnisse! Und die Allnet-Flats der anderen Anbieter zeigen doch, dass viele Leute auch schon bei Preisen von 50/60€ davon profiert haben und es, je nach Anbieter, auch immer noch tun! 200 Min und 200 SMS sind doch für einige Leute so gut wie gar nix! Und warum sollte ich 16,90€ für 200min ausgeben, wenn ich für drei Euro mehr eine Flat bekomme?

Also, nicht immer von sich auf den Rest der Menschheit schließen!
Menü
[1.1] Robophone antwortet auf timeändmore
18.04.2012 16:14
Benutzer timeändmore schrieb:
Benutzer Commander-P schrieb:
Bei blau.de und simyo gibt's für 9,90 € 100 Min, 100 SMS und 200 MB surfen, oder für 16,90 € 200 Min, 200 SMS und 500 MB.
Kein Vertrag!

Und die Folgeminuten und SMS bleiben bei 9 cent.

Bei allen anderen Vertragsprovidern zahlst 19 cent für SMS und 29 cent für die Minute. Ein normaler Discount Tarif reicht doch völlig aus. Wer braucht unbedingt allnet flat und co.? Habt ihr soviel Zeit rund um die Uhr zu telefonieren und zu simsen?!

Und so schlecht ist das eplus Netz nicht. Zumindest habe ich keine Probleme in meiner Stadt. Und tausend anderen geht's genau so.

Die neuen Tarife von yourfone und Drillisch scheinen ja ok zu sein, aber sich deshalb 24 Monate zu binden, naja, das muss auch nicht sein.

Commander-P

Boah, Leute! Jeder hat andere Bedürfnisse! Und die Allnet-Flats der anderen Anbieter zeigen doch, dass viele Leute auch schon bei Preisen von 50/60€ davon profiert haben und es, je nach Anbieter, auch immer noch tun! 200 Min und 200 SMS sind doch für einige Leute so gut wie gar nix! Und warum sollte ich 16,90€ für 200min ausgeben, wenn ich für drei Euro mehr eine Flat bekomme?

Also, nicht immer von sich auf den Rest der Menschheit schließen!


Ich versuche hier zwischen den Streitparteien zu schlichten.

Theoretisch hast du Recht, daß 20 Euro Flat (wobei ich immernoch zweifle, daß unbegrenzte Telefonate ohne Begrenzung möglich sind) besser sind, als ca 17 Euro bei Simyo.

Aber bei Simyo bist du sicher, daß dein Geld nur dann abgezogen ist, wenn du die Flat buchst. Buchst du diese nicht, zahlst du auch nichts. Die Flexibilität ist gesichert.

Bei youfone zahlst du immer 20 Euro und weisst auch nicht, ob die mehr vom Konto abziehen als vereinbart. Du musst ständig das Konto überwachen und bei Unstimmigkeiten mit dem Anbieter streieten.

Und genau das meint der Commander. Wer keine Flat für 20 oder 17 Euro braucht fährt mit Fyve am besten. Für 8 Stunden in alle Netze pro Monat zahlst du nur 12 Euro. Das ist der beste Angebot bei einem Bedarf bis 8 Stunden pro Monat. Danach zahlt man auch nur 9 Cent/minute.

Wenn man keine sMS und Daten braucht, dann ist es sogar vorteilhafter. Ich denke, daß nur die besten Discounter an die Fyves-Leistung in diesem Jahr herankommen werden.

Also nicht streiten, sondern den Markt beobachten und sinnvolle Beiträge hier einstellen.
Menü
[1.1.1] sandelf antwortet auf Robophone
18.04.2012 16:22
Warum ist man bei Simyo sicher, was die Abbuchungen betrifft und bei Yourfone nicht? Das würde mich mal interessieren.
Menü
[1.1.1.1] mattes007 antwortet auf sandelf
18.04.2012 16:44
Benutzer sandelf schrieb:
Warum ist man bei Simyo sicher, was die Abbuchungen betrifft und bei Yourfone nicht? Das würde mich mal interessieren.

Vermutlich meint er, weil es Simyo auch als Prepaid gibt und yourfone.de nur als Postpaid.

Das mit dem ständig kontrollieren, ob auch richtig abgebucht wurde, ist doch Schwachsinn. Ich habe seit 14Jahren Postpaid und hatte evtl. bei 2-3 Monatsrechnungen eine fehlerhafte Abbuchung, die anstandslos meistens zu meinen Gunsten erstattet wurden. Dabei ging es evtl. um ein paar Euro...und meistens nach einer Tarifumstellung.

Wer sagt einem denn, dass bei Prepaid nicht zuviel vom Guthaben abgezogen wurde?

Menü
[1.1.1.1.1] Robophone antwortet auf mattes007
19.04.2012 21:40
Benutzer mattes007 schrieb:
Benutzer sandelf schrieb:
Warum ist man bei Simyo sicher, was die Abbuchungen betrifft und bei Yourfone nicht? Das würde mich mal interessieren.

Vermutlich meint er, weil es Simyo auch als Prepaid gibt und yourfone.de nur als Postpaid.

Das mit dem ständig kontrollieren, ob auch richtig abgebucht wurde, ist doch Schwachsinn. Ich habe seit 14Jahren Postpaid und hatte evtl. bei 2-3 Monatsrechnungen eine fehlerhafte Abbuchung, die anstandslos meistens zu meinen Gunsten erstattet wurden. Dabei ging es evtl. um ein paar Euro...und meistens nach einer Tarifumstellung.

Wer sagt einem denn, dass bei Prepaid nicht zuviel vom Guthaben abgezogen wurde?


Du hast die Frage doch zum Teil selbst geantwortet.
Erwischt man einen deriöden und sndtändigen Postpaidanbieter, der genau das abrechnet, was telefoniert wurde, dann ist es im Idealfall wurscht ob Prepaid oder Postpaid.Meistens gibt es ab und zu Abbuchungen die der Anbieter als Fehler interpretiert und als Kulanz im nächsten Monat erstattet.

Es gibt aber unseriöse Anbieter, die fast jeden Monat irgendwelche Posten erfinden, die nicht in die Rechnung hineingehören, bzw. Telefonate berechnen, doie gar nicht stattgefunden hatten. Und Beanstandungen bringen nichts.der Anbieter bleibt stur, bis der Rechtsanwalt kommt und auf den Kopf haut.

Das ist der Grüßte Nachteil von Postpaid. Der yourfone soll uns erstmal beweisen, daß er zu den seriösen Postpaidlern gehört. Erst dann wird er von der breiten Masse akzeptiert.

Zur Frage 2: Wer sagt denn, daß bei Prepaid richtig abgerechnet wird ?

- Ich sage es. Mir ist noch nie ein Fall bekannt, wo Discounter statt 9 Cent Pro Minute etwas anderes berechnet hat.

Daß Servicenummern eventuell doch falsch abgerechnet werden, ist irrelevant, da kein normales Bürger diese braucht.

Bei den seriösen Direkt-Discountern gibt es exakte Abrechnung.

Und das ist derzeit entscheidender Vorteil gegenüber den Postpaidanbietern.

Menü
[1.1.1.1.1.1] timeändmore antwortet auf Robophone
19.04.2012 22:17
Benutzer Robophone schrieb:

Das ist der Grüßte Nachteil von Postpaid. Der yourfone soll uns erstmal beweisen, daß er zu den seriösen Postpaidlern gehört. Erst dann wird er von der breiten Masse akzeptiert.

Zur Frage 2: Wer sagt denn, daß bei Prepaid richtig abgerechnet wird ?

- Ich sage es. Mir ist noch nie ein Fall bekannt, wo Discounter statt 9 Cent Pro Minute etwas anderes berechnet hat.

Daß Servicenummern eventuell doch falsch abgerechnet werden, ist irrelevant, da kein normales Bürger diese braucht.

Bei den seriösen Direkt-Discountern gibt es exakte Abrechnung.

Und das ist derzeit entscheidender Vorteil gegenüber den Postpaidanbietern.


Mal im Ernst: Welcher Anbieter bescheißt denn noch reihenweise seine Kunden? Sag mir einen, der das aktuell macht. Selbst Drillisch und seine Unterfirmen haben das nicht mehr auf Lager. Außerdem: Wie viel millionen Postpaidrechnungen gehen jeden Monat raus? Da kann es durchaus mal zu Fehlern kommen.

Und erst Recht die Aussage, dass yourfone sich erstmal beweisen soll. Was ist das denn für eine bescheuerte Aussage? Das ist doch kein unseriöser Anbieter! Die Macher sind bekannt und direkt dahinter steht Eplus. Also bitte mal ein wenig runterkommen.

Falschabrechnungen bei Prepaidanbietern gab es auch schon, wurde auch hier drüber berichtet. Temporär und großflächig, so dass kurz danach alles reguliert wurde, mit Berichten bei teltarif z.B., aber immerhin!
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] Telly antwortet auf timeändmore
20.04.2012 00:03
Falschabrechnungen bei Prepaidanbietern gab es auch schon, wurde auch hier drüber berichtet.

Vor allen Dingen erinnere ich mich an einige Boni bei manchen Anbietern, die einem für Aufladungen in gewisser Zeit versprochen wurden und doch nicht gutgeschrieben wurden.

Selbst erfahren hab ich das vor fast 10 Jahren bei o2 Loop.

Telly
Menü
[1.1.1.1.1.2] mattes007 antwortet auf Robophone
20.04.2012 15:27
Benutzer Robophone schrieb:
Du hast die Frage doch zum Teil selbst geantwortet. Erwischt man einen deriöden und sndtändigen Postpaidanbieter, der genau das abrechnet, was telefoniert wurde, dann ist es im Idealfall wurscht ob Prepaid oder Postpaid.

Nur zur Info: der besagte seriöse Postpaid-Anbieter war "E-PLUS".

Definiere mir aber mal "Seriös"? Woher erkennt man einen "seriösen" Anbieter?
Drillisch ist meiner Meinung kein seriöser Anbieter, denn dann hätte man die Umstellung anders managen müssen.
Daher gehe ich lieber zu Tochtergesellschaften der Netzbetreiber, auch wenn congstar (als Beispiel) auch mal mit negativen Abbrechnungen aufgefallen sind (Auswahl: congstar, simyo/blau, base, fonic, o.tel.o). Dafür nehme ich gerne in Kauf, dass der Preis leicht höher ist.

Es gibt aber unseriöse Anbieter, die fast jeden Monat irgendwelche Posten erfinden, die nicht in die Rechnung hineingehören, bzw. Telefonate berechnen, doie gar nicht stattgefunden hatten. Und Beanstandungen bringen nichts.der Anbieter bleibt stur, bis der Rechtsanwalt kommt und auf den Kopf haut.

In diesem Fall hast Du eine Rechnung ... und ich eine Rechtschutzversicherung.

Das ist der Grüßte Nachteil von Postpaid. Der yourfone soll uns erstmal beweisen, daß er zu den seriösen Postpaidlern gehört. Erst dann wird er von der breiten Masse akzeptiert.

Die breite Masse akzeptiert ihn jetzt schon.

Zur Frage 2: Wer sagt denn, daß bei Prepaid richtig abgerechnet wird ?

- Ich sage es. Mir ist noch nie ein Fall bekannt, wo Discounter statt 9 Cent Pro Minute etwas anderes berechnet hat.

Nur weil Du es sagst heißt es gar nichts.

Kontrollierst Du nach jedem Anruf Dein Guthabenstand und stoppst die Zeit? Wenn jede 10.Einheit 10Sek.mehr berechnet würden (->würdest in die nächste Einheit rutschen) wäre das bei 1Millionen Kunden mal eben 900000Euro Einnahme. Dann beweise mal Deinem seriösen Betreiber, dass er da ein Fehler gemacht hat.
Nicht jeder Prepaid-Anbieter bietet einen Einzelverbindungsnachweis. Und wenn Du den sagst "Hey, ich habe aber die Zeit gestoppt..." interessiert die Anwälte herzlich wenig.

Bei den seriösen Direkt-Discountern gibt es exakte Abrechnung.

Noch mal: Woran erkennst Du einen seriösen Anbieter?

Und das ist derzeit entscheidender Vorteil gegenüber den Postpaidanbietern.

Entweder vergleichst Du gerade seriöse "Dir bekannte" Prepaidanbieter mit "unseriösen" Postpaidanbieter (Äpfel mit Birnen) oder Du solltest mir noch mal den Unterschied/Vorteil eines seriösen Prepaid und einem seriösen Postpaidanbieter erklären.


Menü
[1.1.2] Telly antwortet auf Robophone
18.04.2012 16:33
fährt mit Fyve am besten. Für 8 Stunden in alle Netze pro Monat zahlst du nur 12 Euro.

Das erzähle ich meinem Chef, dass nach 200 Minuten ich schon 8 Stunden gearbeitet hab und ich dafür meine Kohle sehen will. Bin mal gespannt, was der mir sagt. :P

Telly
Menü
[1.1.2.1] mattes007 antwortet auf Telly
18.04.2012 16:46
Benutzer Telly schrieb:
Das erzähle ich meinem Chef, dass nach 200 Minuten ich schon 8 Stunden gearbeitet hab und ich dafür meine Kohle sehen will.
Bin mal gespannt, was der mir sagt. :P

Das habe ich mich auch gerade gefragt. Er kann höchstens das 500Min.Paket meinen, welches 27Euro kostet (Stand: 18.04. 16:45Uhr).
Menü
[2] Schweini antwortet auf Commander-P
18.04.2012 15:59
Benutzer Commander-P schrieb:
Bei blau.de und simyo gibt's für 9,90 € 100 Min, 100 SMS und 200 MB surfen, oder für 16,90 € 200 Min, 200 SMS und 500 MB.
Kein Vertrag!

Und die Folgeminuten und SMS bleiben bei 9 cent.

Bei allen anderen Vertragsprovidern zahlst 19 cent für SMS und 29 cent für die Minute. Ein normaler Discount Tarif reicht doch völlig aus. Wer braucht unbedingt allnet flat und co.? Habt ihr soviel Zeit rund um die Uhr zu telefonieren und zu simsen?!

Und so schlecht ist das eplus Netz nicht. Zumindest habe ich keine Probleme in meiner Stadt. Und tausend anderen geht's genau so.

Die neuen Tarife von yourfone und Drillisch scheinen ja ok zu sein, aber sich deshalb 24 Monate zu binden, naja, das muss auch nicht sein.

Commander-P


Ich habe keinen Festnetzanschluß und verwende dienstlich, wie privat die selbe Simkarte (dienstlich die Mobilfunknummer, privat eine BWHZ aus nem alten O2 die weiterhin funktioniert). Damit komme ich im Monat auf ca. 2800 Minuten und ca. 1-5 SMS. Zusätzlich gute 100MB E_mail traffic. Wo soll da was billiger sein? Ich bin ab 11/2011 Deutschlandsim Kunde und zahle stetig 27,90 bis 30,-€uro. Ohne Vertragsbindung. Ab Morgen dann wohl 25,-€uro. Bei Blau und simyo würde ich bei ca. 200,-euro im Monat landen. Daher: alles Unsinn! Jeder hat andere Bedürfnisse, aber, dass jemand im Alter zwisch 15 und 55 Jahren noch mit 100 Minuten hinkommt scheint mir eher die ABSOLUTE Ausnahme zu sein als die Regel.
Menü
[2.1] CBS antwortet auf Schweini
19.04.2012 21:21

Jeder hat andere Bedürfnisse, aber, dass jemand im Alter zwisch 15 und 55 Jahren noch mit 100 Minuten hinkommt scheint mir eher die ABSOLUTE Ausnahme zu sein als die Regel.

Wirklich? Ich denke da eher, dass jeder seine Bedürfnisse hat. Wir passen recht genau in die Mitte Deiner Altersangabe und haben 2x den Deutschlandsimtarif für 4,95 im Monat. Reicht absolut. 50 Minuten sind ausreichend, die 50 SMS sowieso. Das meiste geht per Email und Internet, und dafür tuns die 200MB ungedrosselt auch.
Menü
[2.2] dachau antwortet auf Schweini
21.04.2012 21:12
Ich bin auch DeutschlandSIM Bestandskunde (ohne MVL) und frage mich gerade, wie ich den neuen FLAT Tarif buchen kann, im Kunsenportal sehe ich nichts, auch nicht auf der Bestellseite (bloß "Rufnummer behalten" - alter Anbieter: DeutschlandSIM).

Ich würde von o2 ins D Netz wechseln, hat jemand Ahnung, ob das möglich sein wird?
Menü
[2.2.1] timeändmore antwortet auf dachau
22.04.2012 17:01
Benutzer dachau schrieb:
Ich bin auch DeutschlandSIM Bestandskunde (ohne MVL) und frage mich gerade, wie ich den neuen FLAT Tarif buchen kann, im Kunsenportal sehe ich nichts, auch nicht auf der Bestellseite (bloß "Rufnummer behalten" - alter Anbieter: DeutschlandSIM).

Ich würde von o2 ins D Netz wechseln, hat jemand Ahnung, ob das möglich sein wird?


Das Thema hatten wir hier schon mal. Ja, das ist möglich, einfach Hotline anrufen! Oder, wenn es ein, zwei Tage dauern darf: Email im Onlinekundbetreuungsbereich schreiben und auf Rückruf warten.
Menü
[3] mattes007 antwortet auf Commander-P
18.04.2012 17:10
Benutzer Commander-P schrieb:
Bei blau.de und simyo gibt's für 9,90 € 100 Min, 100 SMS und 200 MB surfen, oder für 16,90 € 200 Min, 200 SMS und 500 MB.
Kein Vertrag!
Und die Folgeminuten und SMS bleiben bei 9 cent.

Lieber Commander, es mag stimmen, dass vielen dieser Tarif ausreichen wird, aber mal ehrlich "Wenn Du einen Dacia fahren würdest (ca.12000Euro) und kannst für 2000Euro mehr ein Porsche Cayenne fahren, würdest Du dann nicht auch 2000Euro mehr zahlen :)?"

Es mag eine Menge Menschen geben, denen 100Min. und SMS und Datenpaket für 10Euro ausreichen. Sobald man aber zwischen 17 und 28Euro bezahlt, kann man doch auch 20Euro zahlen und kann beruhigt telefonieren.

Ein normaler Discount Tarif reicht doch völlig aus. Wer braucht unbedingt allnet flat und co.?

Definiere "Discount-Tarif"? Discount heißt für mich wenig bezahlen, wenig Service, viel bekommen.

yourfone ist definitiv ein Discount-Tarif.

Mit einer Flat (nicht beruflich genutzt) habe ich es schon mal auf 10-15Std. pro Monat gebracht.

Wenn Du einen größeren Freundeskreis hast oder Deine Partnerin in einer anderen Stadt wohnt, kann es schon mal etwas mehr Minuten werden.

>Habt ihr
soviel Zeit rund um die Uhr zu telefonieren und zu simsen?!

Nehmen wir an, Du telefonierst 230Min. im Monat, reicht Simyo nicht mehr aus und yourfone wäre billiger. Auf einen Tag gerechnet sind es 7Minuten. Wie schnell hast Du 7Min. verquatscht?


Die neuen Tarife von yourfone und Drillisch scheinen ja ok zu sein, aber sich deshalb 24 Monate zu binden, naja, das muss auch nicht sein.

Wenn es Dir wert ist, dann zahlt man 5Euro mehr. Aber wieso soll ich mich nicht 24Monate binden, wenn ich einen Vorteil daraus ziehe?

Ich glaube nicht, dass wir in 2Jahren bei 10Euro für eine All-Net Flat inkl.Daten sind.

In meinem Fall habe ich eine 24Monate Laufzeit, da ich Sonderkonditionen von der Firma bekomme und alle 2 Jahre ein Handy bekomme, welches ca.150Euro günstiger ist als Online. Und für 15Euro bekomme ich nirgends eine Community-Flat, <4Cent ins Festnetz und <4Cent netzintern, eine Datenflat, kostenl.Hotline...und ein Handy, was 150Euro unter Online-Preis liegt.

Menü
[3.1] RE: Geht auch günstiger D2!
hammondzone antwortet auf mattes007
18.04.2012 17:18

einmal geändert am 18.04.2012 17:18
Im D-Netz

Telefonie-Flatrate in alle Netze
100 Frei-SMS inklusive
Internet-Flatrate 200 MB
24 Monate Vertragslaufzeit
19,90 € Grundgebühr
http://www.deutschlandsim.de/tariffs#flat
Menü
[3.1.1] sandelf antwortet auf hammondzone
18.04.2012 21:39
Benutzer hammondzone schrieb:
Im D-Netz

Telefonie-Flatrate in alle Netze
100 Frei-SMS inklusive
Internet-Flatrate 200 MB
24 Monate Vertragslaufzeit
19,90 € Grundgebühr
http://www.deutschlandsim.de/tariffs#flat


So steht es doch auch im Artikel: ....

Drillisch bietet bei der Marke DeutschlandSIM schon heute - und bei den restlichen Marken voraussichtlich ab Freitag - eine Allnet-Flatrate inklusive Daten-Flatrate sowie 100 Frei-SMS in alle Netze für ebenfalls 19,90 Euro pro Monat an - und das wahlweise in den Netzen von Vodafone und o2. Das erfuhr teltarif.de exklusiv vorab von dem Maintaler Unternehmen.
Menü
[3.1.1.1] mattes007 antwortet auf sandelf
19.04.2012 13:52
Benutzer sandelf schrieb:
So steht es doch auch im Artikel: ....

Vermutlich hat er meinen Beitrag nicht richtig gelesen :), weil ich unten fragte, wo man für 15Euro monatl. ein Handy, eine Community Flat, <4Cent für Festnetz und <4Cent netzintern bei 10Sek.Takt und Daten-Flat bekommt...und alles im D1-Netz.

Allein wie Drillisch mit den Kunden bei der Migration umgeht, fand ich schon "unseriös" und daher kommt der Laden für mich nicht in die Tüte. Sonst ein guter Tarif.