Diskussionsforum
Menü

Drillisch vs. e-plus


18.04.2012 20:35 - Gestartet von mattesKI
einmal geändert am 18.04.2012 20:36
Ich persönlich gehe lieber zu einer 100 Prozent-Tochter eines seriösen Netzbetreibers, anstatt bei dubiosen Firmen mein Geld zu lassen, man bedenke nur den Rückzug von Telekom-Deutschland wegen angebl. Provisionsbetrug seitens Drillisch. Desweiteren glaube ich sogar irgendwo mal was von "übermäßiger Nutzung" und deshalb Kündigung seitens Drillisch gelesen zu haben sobald eine relativ niedrige Minutenanzahl des "Flat"-Inhabers erreicht worden ist, oder irre ich mich in den Punkten?

Menü
[1] timeändmore antwortet auf mattesKI
18.04.2012 22:28
Benutzer mattesKI schrieb:
Ich persönlich gehe lieber zu einer 100 Prozent-Tochter eines seriösen Netzbetreibers, anstatt bei dubiosen Firmen mein Geld zu lassen, man bedenke nur den Rückzug von Telekom-Deutschland wegen angebl. Provisionsbetrug seitens Drillisch. Desweiteren glaube ich sogar irgendwo mal was von "übermäßiger Nutzung" und deshalb Kündigung seitens Drillisch gelesen zu haben sobald eine relativ niedrige Minutenanzahl des "Flat"-Inhabers erreicht worden ist, oder irre ich mich in den Punkten?


Ja, das gab es bei O2 auch schon mal und bei 1&1 auch. Ich habe DeutschlandSim und da hat mir noch niemand gekündigt, trotz vieler Stunden, über 1000 SMS und intensive Internetnutzung seit Beginn dieser Marke.
Wer jetzt bei dem Zwist Drillisch/Telekom "Schuld" hat etc., das weiß man ja nun nicht, da anscheinend beide Seiten ein Interesse daran hatten, dieses Thema nicht verhandeln zu lassen sondern einen Vergleich einzugehen.
Menü
[2] krikri antwortet auf mattesKI
18.04.2012 22:41
Benutzer mattesKI schrieb:
Ich persönlich gehe lieber zu einer 100 Prozent-Tochter eines seriösen Netzbetreibers, anstatt bei dubiosen Firmen mein Geld zu lassen, man bedenke nur den Rückzug von Telekom-Deutschland wegen angebl. Provisionsbetrug seitens Drillisch. Desweiteren glaube ich sogar irgendwo mal was von "übermäßiger Nutzung" und deshalb Kündigung seitens Drillisch gelesen zu haben sobald eine relativ niedrige Minutenanzahl des "Flat"-Inhabers erreicht worden ist, oder irre ich mich in den Punkten?


Ich sehe das genauso! Nicht immer bedeutet "billig" auch "gut". Und handelt es sich dann auch noch um einen "Provider" und nicht um einen Direktnetzbetreiber, dann sollte man - wenn man die Mobilfunknachrichten der letzten Zeit etwas verfolgt hat - besonders auf "Vorsicht" fahren! Drillisch fiel die letzte Zeit extrem negativ auf: Streit mit der Telekom, Kunden wurden zwangsweise in ein anderes Netz portiert, etc.

Auch wenn die Angebote der Provider zugegebenerweise wirklich lukrativ sind, sollte man sich trotzdem überlegen, ob hier Geiz wirklich noch geil ist...

Menü
[3] Uwe11111 antwortet auf mattesKI
18.04.2012 22:46

5x geändert, zuletzt am 18.04.2012 22:52
Benutzer mattesKI schrieb:
Ich persönlich gehe lieber zu einer 100 Prozent-Tochter eines seriösen Netzbetreibers, anstatt bei dubiosen Firmen mein Geld zu lassen, man bedenke nur den Rückzug von Telekom-Deutschland wegen angebl. Provisionsbetrug seitens Drillisch. Desweiteren glaube ich sogar irgendwo mal was von "übermäßiger Nutzung" und deshalb Kündigung seitens Drillisch gelesen zu haben sobald eine relativ niedrige Minutenanzahl des "Flat"-Inhabers erreicht worden ist, oder irre ich mich in den Punkten?

Habe zwischen 2000 und 3000 Minuten im Monat seit über einem Jahr. Saubere Abrechnung nie Ärger und 0800 Hotline. Bin bei Deutschlandsim. Achso....noch keine Kündigung bekommen. Und jetzt kommt es, werde automatisch nächsten Monat in den 24,90 Tarif umgestellt. Jetzt 27,90.Könnte auch anrufen auf 24 Monate- dann 19,90. Lasse ich aber.
Menü
[3.1] timeändmore antwortet auf Uwe11111
18.04.2012 23:00
Benutzer Uwe11111 schrieb:
Benutzer mattesKI schrieb:
Und
jetzt kommt es, werde automatisch nächsten Monat in den 24,90 Tarif umgestellt. Jetzt 27,90.Könnte auch anrufen auf 24 Monate- dann 19,90. Lasse ich aber.

Ui... hast Du angerufen oder man Dich irgendwie kontaktiert? Ich habe heute Nachmittag mal eine Email hingeschrieben, mal sehen, was passiert...
Menü
[3.1.1] Uwe11111 antwortet auf timeändmore
18.04.2012 23:19
Habe angerufen. Gruss
Menü
[3.1.1.1] RE: Drillisch lass ich vs. e-plus
H.ATE antwortet auf Uwe11111
19.04.2012 08:47
Benutzer Uwe11111 schrieb:
Habe angerufen. Gruss

wer nach den ganzen Geschichten hier auf teltarif immer noch zu Drillisch geht, dem ist echt nicht mehr zu helfen!

mag solange alles gut gehen bis es zum ersten Problem oder zur Kündigung geht
Menü
[3.1.1.1.1] Uwe11111 antwortet auf H.ATE
19.04.2012 10:03

einmal geändert am 19.04.2012 10:10
Blödsinn, willst du bei Simply kündigen, gehst du in dein Login. Dort ist ein Feld mit -Vertrag kündigen-. Dir wird das Datum angezeigt und die Sache läuft. Wer bietet das. Musst nicht mal schreiben oder sonstiges. Übertreibt doch nicht immer so. Hatte nie Probleme. Hotline 0800 ist top und schnelller als diese Menü-Hotline von O2 mit 10 Zahlen drücken und noch schaun ob ich die kostenfreie erwische mit 15 Minuten Warteschleife. Hört mir damit auf. Dann lieber Drillisch.
Menü
[3.1.1.1.1.1] Mobilmeister antwortet auf Uwe11111
19.04.2012 15:01
Benutzer Uwe11111 schrieb:
>( ..... Hatte nie Probleme. Hotline 0800 ist top und schnelller als
diese Menü-Hotline von O2 mit 10 Zahlen drücken und noch schaun ob ich die kostenfreie erwische mit 15 Minuten Warteschleife. Hört mir damit auf. Dann lieber Drillisch.)


Sowohl Simply als auch Drillisch selbst haben 0180er Hotline Nummern, wie kommst du auf eine kostenfreie 0800er?
Menü
[3.1.1.1.1.1.1] kano antwortet auf Mobilmeister
19.04.2012 16:35

Sowohl Simply als auch Drillisch selbst haben 0180er Hotline Nummern, wie kommst du auf eine kostenfreie 0800er?

Weil es so ist!
Simply bzw. SimplyTel Kundenhotline = 0800 ...........

MfG Kano
Menü
[3.1.1.1.1.1.1.1] getodavid antwortet auf kano
19.04.2012 16:53
Benutzer kano schrieb:

Sowohl Simply als auch Drillisch selbst haben 0180er Hotline Nummern, wie kommst du auf eine kostenfreie 0800er?

Weil es so ist!
Simply bzw. SimplyTel Kundenhotline = 0800 ...........

Komisch dass dann auf der Homepage von Simply eine 01805er-Nummer steht...
Menü
[3.1.1.1.1.1.1.1.1] Mobilmeister antwortet auf getodavid
19.04.2012 17:36
Also... es gibt tatsächlich eine kostenfreie 0800er Nummer, diese wird aber nicht grossartig publik gemacht geschweige denn
auf der Homepage veröffentlicht. Ähnliches praktizierte auch TALKLINE vor einiger Zeit, ausgesuchte Kunden bekamen ebenfalls "unter der Hand" eine 0800er Hotlinenummer. Nach einiger Zeit wurde diese aber abgeschaltet, Kontakt war dann ausschliesslich über 0180er möglich.
Menü
[3.1.1.1.1.1.1.1.2] kano antwortet auf getodavid
19.04.2012 17:49
Benutzer getodavid schrieb:
Benutzer kano schrieb:

Sowohl Simply als auch Drillisch selbst haben 0180er Hotline Nummern, wie kommst du auf eine kostenfreie 0800er?

Weil es so ist!
Simply bzw. SimplyTel Kundenhotline = 0800 ...........

Komisch dass dann auf der Homepage von Simply eine 01805er-Nummer steht...

Die 0800er-Nummer der Hotline wurde mir im Begrüßungsschreiben mitgeteilt.
Menü
[3.1.1.1.1.1.1.1.2.1] Nato antwortet auf kano
19.04.2012 18:04
Das gleiche bei
mir mit maxxim
Menü
[3.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1] mersawi antwortet auf Nato
19.04.2012 18:18
Ich habe zwar keine 0800 Nummer von Phonex aber mit der Festnetz Nummer 06181/412 3 kann ich auch ganz gut leben.
Zuerst Begrüßung dann Taste 1 , 2 oder 3.
Kunden drücken 1 , lange tut s auch nicht dauern bis jemand dran ist.
Ich sag s mal so schlechter als die Callya Hotline aus Kairo sind se definitiv nicht.
Eher besser...
Ich finde die Drillisch Gruppe im allgemeinen ist im Umgang mit dem wertvollen Klientel " Kunde" mittlerweile sehr gut am Umgehen dran.
WoW wat n deutsch///ach ja mobilcom geht mittlerweile auch...
Menü
[3.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1.1] Nato antwortet auf mersawi
19.04.2012 18:32
Die atmosphärische Qualität bei der kundenhotline kann ich bestätigen
Menü
[3.1.1.1.1.1.2] Uwe11111 antwortet auf Mobilmeister
19.04.2012 21:57

2x geändert, zuletzt am 19.04.2012 22:01
Benutzer Mobilmeister schrieb:
Benutzer Uwe11111 schrieb: >( ..... Hatte nie Probleme. Hotline 0800 ist top und
schnelller als
diese Menü-Hotline von O2 mit 10 Zahlen drücken und noch schaun ob ich die kostenfreie erwische mit 15 Minuten Warteschleife. Hört mir damit auf. Dann lieber Drillisch.)


Sowohl Simply als auch Drillisch selbst haben 0180er Hotline Nummern, wie kommst du auf eine kostenfreie 0800er?

Nee haben sie nicht.0800-100......, ruf an. Es gibt auch eine Festnetznummer:
0215154950. Teste, du bist sofort durch. Habe noch nie eine andere
gewählt. Mit Vertrag bekommen.
Menü
[3.1.1.1.1.2] Uwe11111 antwortet auf Uwe11111
20.04.2012 11:38

3x geändert, zuletzt am 20.04.2012 11:42
1. gehen Sie auf die die Homepage von simply in den Kundenservcebereich : http://www.simplytel.de/simply-kundenservice.htm

2. rechtes oben unter Login zur Servicewelt drücken Sie bitte einloggen und geben Ihre Rufnummer und Ihr Passwort ein. Sollten Sie Ihr Passwort Ihrer simplykarte vergessen haben, einfach auf Password vergessen drücken und Sie erhalten innerhalb von wenigen Sekunden auf Ihr Handy eine kostenfreie SMS mit Ihrem Passwort.

3. Wählen Sie links oben den simply Menupunkt "Services" und dort "Kündigung".

4. dort auf simply kündigen gehen und absenden. Ihre simply Karte wird zum Monatsende gekündigt.

Hast aber recht......Menu ist verschwunden.?????? Wetten wegen des neuen 19,90 Tarif von E-Plus.....?