Diskussionsforum
Menü

kundenfreundlich geht anders


04.04.2012 22:29 - Gestartet von JoRi

Ist wirklich unglaublich, wie schnell congstar dabei ist, ihre Kunden zu kündigen. Dabei gäbe es durchaus Möglichkeiten, z.B. einen klassischen Anschluss mit DSL via Carrier-Line-Sharing. Sicherlich würden viele Kunden so ein Angebot dankend (auch für 5 EUR extra) annehmen, wenn es denn angeboten würde.

Congstar hat mal wieder den einfachen Weg genommen und bloß nicht an die Kunden denken ...
Menü
[1] Chegga antwortet auf JoRi
06.04.2012 09:38
Schau dir mal Congstar vom Image und Markenauftritt an.

Congstar wendet sich ausdrücklich an eine junge hippe flexible Zielgruppe, die sowieso meistens mit dem Handy telefoniert und DSL zum surfen nutzt. (Im Menü auf der Seite stehen die Mobilfunkangebote links, DSL folgt in der Mitte)

Wenn man Festnetztelefonie über Voip noch mal so als Extra ohne viel Aufwand und Kosten dazu geben kann ist gut, sobald es zicken macht weil die Bandbreite nicht stimmt fliegt es raus, und der Kunde hat mit dem Handy zu telefonieren, was die genannte Zielgruppe ohnehin meistens macht.

Wem das nicht passt der kann gerne den Anbieter wechseln.