Diskussionsforum
Menü

Ankündigungsweltmeister


28.03.2012 13:12 - Gestartet von Testperson
Na, dann sollen den großen Worten mal Taten folgen. Im Ankündigen ist E-plus seit Jahren der beste Versorger.
Wir sind gespannt.....
Menü
[1] koelli antwortet auf Testperson
28.03.2012 13:17
Benutzer Testperson schrieb:
Na, dann sollen den großen Worten mal Taten folgen.

In der Tat. Wenn man "Hammerpreise" ankündigt, dürften sie eigentlich nicht über 5 Cent/Min liegen, da 6 Cent im Markt schon existieren.
Aber es klingt wohl eher nach Flat-Paketen.
Menü
[1.1] Testperson antwortet auf koelli
28.03.2012 13:23
Ich fände es auch sinnvoller, wenn sich die E-plus-Truppe in der Lage, in der sie sich imagetechnisch befindet, nicht versucht, über den Preis zu punkten, sondern über Netz- und Versorgungsqualität.
Menü
[1.1.1] radiovoice antwortet auf Testperson
28.03.2012 13:55
"So nah, als wär´ man da" ... vor 10 Jahren war Eplus in den Ballungsräumen (zumindest in Westdeutschland) eine wirkliche Alternative. Nie habe ich damals Netzüberlastung, Gesprächsabbrüche oder schlechte Klangqualität erlebt, heute erlebe ich es komplementär. Immerhin sind Image ("billig") und Qualität ("niedrig") in etwa gleich, immerhin :-/
Menü
[1.1.2] handytim antwortet auf Testperson
28.03.2012 14:01
Aus Kundensicht ist doch gut, was E-Plus macht:

Kommt man mit "bescheidener" Netzqualität aus, kann man Geld sparen.

Wenn man eine gute Netzqualität will, gibt es das gegen Aufpreis bei den anderen.
Menü
[1.1.3] HändyBär antwortet auf Testperson
29.03.2012 10:10
Benutzer Testperson schrieb:
Ich fände es auch sinnvoller, wenn sich die E-plus-Truppe in der Lage, in der sie sich imagetechnisch befindet, nicht versucht, über den Preis zu punkten, sondern über Netz- und Versorgungsqualität.

Diese ewige Netzdiskussion.... Ich habe selber 15 Jahre ePlus, wohne auf dem platten Land, habe 10 Jahre für ePlus gearbeitet. Das Netz hat sich genauso entwickelt wie die anderen auch mit ensprechender Verzögerung durch den 5 Jahre späteren Start. Im GSM steht es den beiden Platzhirschen in nichts nach, 3G/4G ist ein anderes Blatt...
Alles fällt und steht mit dem dem eigenen Standort, rumzuquarken, welches Netz besser oder schlechter ist. Ich bin nun in einer völig anderen Branche und habe jetzt dienstlich Vodafone und grinse innerlich, dass ich im Aussendienst zZt besser mit ePlus als mit Vodafone arbeiten kann. Vodafone hat auch nicht 3G gebaut, wo ich es strategisch erwarten würde.
Das grösste "Problem" steckt jedoch in den Köpfen: Kunden sagten damals zu mir "Sch*** ePlus - ich hab jetzt Base. Da hab ich jetzt überall Empfang!" (...)
Menü
[1.1.3.1] Beschder antwortet auf HändyBär
29.03.2012 10:44
Benutzer HändyBär schrieb:
Das grösste "Problem" steckt jedoch in den Köpfen: Kunden sagten damals zu mir "Sch*** ePlus - ich hab jetzt Base. Da hab ich jetzt überall Empfang!" (...)

nett :-)

witzigerweise als ich vom e+ professional zu BASE ging konnte ich auf einmal eine strecke durchgehend telefonieren wo ich vorher immer abbrüche hatte, nur im winter ganz selten gings ab und an gut. damals habe ich auch gedacht: wüsste ich nicht besser das beides das gleiche netz ist würde ich mir die geschichte nicht glauben...

in diesem sinne, jedem das seinige netz um glücklich zu werden.
beschder
Menü
[1.1.3.2] koelli antwortet auf HändyBär
29.03.2012 12:42
Benutzer HändyBär schrieb:
Alles fällt und steht mit dem dem eigenen Standort,

Es ist aber schon seltsam, dass selbst mitten in einer Großstadt e-Plus nicht flächendeckend 3G anbieten kann. Sollte dort nicht zuerst ausgebaut werden?
Dennoch bin ich Kunde dort. Weil eben der Preis gut ist und viele Leute, die ich kenne, auch dort sind.
Menü
[1.2] mersawi antwortet auf koelli
28.03.2012 14:12
Was wollen die denn im Smartphone paket bereich machen ohne sich selbst zu kanibalisieren ?
is doch schon alles da...
ca 28 Euro haste alles/ ne sms flat brauch doch kein borstenvieh mehr
Menü
[1.2.1] timeändmore antwortet auf mersawi
29.03.2012 12:04
Benutzer mersawi schrieb:
Was wollen die denn im Smartphone paket bereich machen ohne sich selbst zu kanibalisieren ?
is doch schon alles da...
ca 28 Euro haste alles/ ne sms flat brauch doch kein borstenvieh mehr

Doch doch. Nicht alle Leute haben Smartphones, und nicht alle, die Smartphones haben, haben auch Whatsapp oder ähnliche Programme, mit denen man SMS in die ewigen Jagdgründe veraschieden könnte. Deswegen brauche ich weiterhin eine Flat für alles. Bin aber schon bei 35€ bei deutschlandsim. Bin gespannt, was die Neues bieten wollten, was so sensationell sein soll. Denn damit habt Ihr Recht: In Sachen Ankündigungen ist Eplus Weltmeister in Verbindung mit darauf folgender heißer Luft ;-)
Menü
[1.2.1.1] koelli antwortet auf timeändmore
29.03.2012 12:44
Benutzer timeändmore schrieb:
Bin aber schon bei 35€ bei deutschlandsim. Bin gespannt, was die Neues bieten wollten, was so sensationell sein soll.

Siehe Frankreich: All-inclusive-Flat für 20 Euro. (Sogar noch 5 Euro weniger, wenn man beim selben Anbieter auch DSL hat).
Menü
[1.3] mobilfalke antwortet auf koelli
30.03.2012 19:31
Was nützen mir Hammerpreise wenn die Datengeschwindigkeit langsamer als ne Schnecke ist.Gerade wieder getestet.
Menü
[1.3.1] NicoFMuc antwortet auf mobilfalke
30.03.2012 22:01
Benutzer mobilfalke schrieb:
Was nützen mir Hammerpreise wenn die Datengeschwindigkeit langsamer als ne Schnecke ist.Gerade wieder getestet.

Stimmt, aber da hab ich in München grad Glück mit ePlus. Da sind eigentlich keine großen Probleme. Außer in der U-Bahn, da hängts öfters mal oder dauert ewig lang, jedenfalls im 2G-Netz.

Gruß
Nico
Menü
[2] mersawi antwortet auf Testperson
28.03.2012 13:19
Was wollen die denn noch grossartiges machen ? In diesem netz... ?
Bis jetzt hatte ich mich nie an einer Diskussion uebers Netz beteiligt.
Aber dann passierte folgendes:
Seit knapp einem Jahr habe ich metro mobil.
Vor einem Monat die bb option noch dazu gebucht und ab ging es.
Die Erfahrungen waren traurig egal ob in Iserlohn oder Duisburg bzw dazwischen/ ganz ganz oft kein surfen moeglich auch bei vollem netz ausschlag.
Ganz schnell alle optionen bei metro mobil platt gemacht und ne congstar karte geholt... Mega wow/ das ist surfen vom feinsten... Nie wieder eplus
Menü
[2.1] Testperson antwortet auf mersawi
28.03.2012 13:21
... Nie wieder eplus

Ja, es hat auch mit "dissen" nix zu tun. Es sind einfach immer wieder Erfahrungen, die die meisten machen (müssen).
Menü
[2.1.1] mersawi antwortet auf Testperson
28.03.2012 14:10
... ich könnte ja noch damit leben das es etwas langsamer ist/aber die ständigen Abbrüche beim surfen...
bei telekom geht z.B. das Umschalten von GSM auf umts ganz schnell und es erfolgt kein abbruch beim surfen...
bei eplus bricht das surfen ab dann ewig lange nur das gsm zeichen und irgendwann geht es dann wieder...
das wollte ich mir nich mehr antun dann lieber n zehner und auch durchweg edge haben falls mal kein umts da ist...
ach ja auf arbeit haben die Kollegen auch alle von ep zu congstar gewechselt...
Menü
[2.1.1.1] KeksWW antwortet auf mersawi
28.03.2012 15:24
den pre-launch der Marke auf Facebook, also quasi öffentlich zu machen, ist auch einerseits gut, aber andererseit -im Falle von E-Plus- echt gefährlich. Wenn sich da mal alle, die schon schlechte Erfahrungen mit dem Netz gemacht haben äußern -wie man bereits sehen kann-, wird die Seite bestimmt schnell wieder zu gemacht und der launch der Marke verschoben...
Menü
[2.1.1.1.1] Nato antwortet auf KeksWW
28.03.2012 18:15

einmal geändert am 28.03.2012 18:17
Fuer daten habe ich eh immer ein zweites handy dabei. wenn die hier 24euro bringen, neme ich die trotzde fuer tel und sms.
nato