Diskussionsforum
Menü

mutig


09.03.2012 13:55 - Gestartet von plcler
Oje, mit einem haben Stadtteil eine Sat-Verbindung teilen? Kann mir beim betsen Willen nicht vorstellen dass dies bei mehr als einer hand voll Teilnehmern gut geht. Und da Investitionen vor Ort nötig sind und monatliche Mietkosten für die letzte Meine zum Kunden anfallen ökonomisch schwer vorstellbar.

Dann lieber LTE, was auch bald überall verfügbar sein wird und immer billiger werden wird. Vodafone bietet nun regional das 50 mbit/s Paket mit EasyBox und Telefonflat schon für 35 Euro an. Nutze es selbst seit einigen Wochen und bin wider Erwartens super zufrieden.
Menü
[1] Kuch antwortet auf plcler
09.03.2012 14:04

einmal geändert am 09.03.2012 14:51
Hallo,

Benutzer plcler schrieb:
Oje, mit einem haben Stadtteil eine Sat-Verbindung teilen? Kann mir beim betsen Willen nicht vorstellen dass dies bei mehr als einer hand voll Teilnehmern gut geht.

Bei Engpässen kann man ja jederzeit eine zusätzliche Sat-Schüssel aufstellen. Ich denke schon, dass die Verantwortlichen darüber Bescheid wissen, wie viele Teilnehmer man einer Schüssel zuordnen kann.

Und da Investitionen vor Ort nötig sind und monatliche Mietkosten für die letzte Meine zum Kunden anfallen ökonomisch schwer vorstellbar.

Laut Aussage von Stephan Schott sind bei der jetzigen Preiskalkulation die Kosten für die letzte Meile schon eingerechnet.

Dann lieber LTE, was auch bald überall verfügbar sein wird und immer billiger werden wird. Vodafone bietet nun regional das 50 mbit/s Paket mit EasyBox und Telefonflat schon für 35 Euro an. Nutze es selbst seit einigen Wochen und bin wider Erwartens super zufrieden.

Solange kaum jemand LTE nutzt, wird es bei dieser Zufriedenheit bleiben, das war bei UMTS anfänglich auch so. Mittlerweile sind die UMTS-Netze aber regional mitunter ziemlich voll, mit den bekannten Folgen...

Alexander Kuch
Menü
[2] Telly antwortet auf plcler
09.03.2012 14:56
Benutzer plcler schrieb:
Oje, mit einem haben Stadtteil eine Sat-Verbindung teilen? Kann mir beim betsen Willen nicht vorstellen dass dies bei mehr als einer hand voll Teilnehmern gut geht. Und da Investitionen vor Ort nötig sind und monatliche Mietkosten für die letzte Meine zum Kunden anfallen ökonomisch schwer vorstellbar.

Dann lieber LTE, was auch bald überall verfügbar sein wird und immer billiger werden wird. Vodafone bietet nun regional das 50 mbit/s Paket mit EasyBox und Telefonflat schon für 35 Euro an. Nutze es selbst seit einigen Wochen und bin wider Erwartens super zufrieden.

Auch bei LTE wirst Du mit immer mehr Nutzern teilen müssen.

Abgesehen davon, kann eine SAT-Einzelanlage selbst mehr, als ihr zur Verfügung gestellt wird. Die Drosselung geschieht nicht vor Ort, sondern auf dem Satelliten. Ist also alles eine Frage, der Konfiguration (anbieterseitig).

Telly