Diskussionsforum
Menü

Gutes Beispiel?


01.03.2012 22:27 - Gestartet von peter.pan
Zitat:
"Was das Thema Tarifansage angeht, geht die 3U-Gruppe (01078, 01067, 01053, 01086, 01017, 010017) mit gutem Beispiel voran:"
Zitatende

Das ist doch der blanke Hohn. Die 3U-Gruppe hier als Musterknaben hinzustellen, entbehrt doch jeder Berechtigung.
Beginnend mit der 010017 hat die 3U-Grupper im Herbst 2010 die VORHANDENE Tarifansage zu den meisten (lukrativen!) Zielen abgeschaltet und gleichzeitig die Preise drastisch erhöht - i.d.R. auf zuletzt 95 (i.W. FÜNFUNDNEUNZIG!) Cent ins Ausland. Hier gibt es einiges dazu zu lesen - wenn ihr selbst schon nicht wisst, was am Markt los war und ist.

http://forum.billiger-telefonieren.de/call-call/436-010017-drastische-preiserhoehung.html#post4517

Nachdem das mit der 010017 so erfolgreich geklappt hat, hat man dieses Geschäftssystem auch bei den anderen Vorwahlen eingeführt - beispielsweise der 01017.

Erst heute - mit der WIEDER-Einführung der Tarifansage wurden die Preise wieder auf "normales" Niveau gesemkt. Beispiel:

http://www.telefonsparbuch.de/tmpl/news/telephone/index.htm?tariff=010017+Telecom_Call+by+Call&zone=Niederlande

Fragt sich nur wie lange. Bis genug Dumme wieder angelockt wurden? Tarifansage ist ja weiterhin keine Pflicht - also noch mal von vorn.

Die 3U-Gruppe gehört zu den unseriösesten Anbietern am Markt!!!