Diskussionsforum
Menü

Das neue design ist eine Katastrophe!!


26.03.2013 14:05 - Gestartet von regn

das neue GMX ist eine totale Katastrophe: erstmal, nach dem Einloggen-vollkommen unübersichtlich, wo ist denn er Button zum Posteingang?
dann: links ist viel Platz verschenkt. Sortieren war früher viel einfacher - mit nur einem Klick.
In einem Browserfenster m. 1280x800 Pixel sieht man nur noch 19 Zeilen mit emails - früher wesentlich mehr!

Nun gibts einen äußeren UND einen inneren Scrollbalken - das macht die Bedienung schwieriger.

Es sieht alles wie outlook aus - wenn ich das so will, dann nehme ich doch gleich outlook und lade die mails runter,
dann habe ich auch keine Werbung.

Beim Anzeigen einer email - abgesehen davon, daß der Betreff nun z.T. auf blauem, z.t. auf weißen Hintergrund steht -
ist vertikal kaum noch Platz für die email (auf einem Laptop) und ich kann mit ctrl-+
den Font nicht mehr vergrößern - Katastrophe.

Wenn ich eine email lese, kann ich mit der Zurück-Taste des Browsers nicht mehr auf die Auflistung zurückgehen - warum?


Beim Antworten sehe ich standardmäßig nicht die Von-Zeile. Da die da aber vor einiger Zeit einen Bug hatten,
bei dem von der NICHT-Standard-email aus geantwortet wurde, ist diese Zeile extrem wichtig!

wenn ich eine email lese und dann lösche, will ich nicht die nächste öffnen, sondern zur Übersicht zurück!!!!

Bitte wieder die alte Version, es wäre ein großer Fortschritt!
Menü
[1] lokottarif antwortet auf regn
06.04.2013 00:53

Das sehe ich genauso.

Zudem ist es nicht mehr möglich die Gesamtanzahl der
in einem Ordner enthaltenen Mails zu sehen.
(Gelesen/ungelesen)
Die Ordnergrößen sind auch nicht mehr erkennbar.
Es ist nicht mehr möglich Mails als "Nur Text" anzeigen
zu lassen!
(Herzlich willkommen HTML-Viren!)
Die Suche nach Mails über Suchbegriffe in bestimmten Feldern (Absender, Empfänger, Betreff, Mailtext) ist auch nicht mehr gezielt möglich.

Also: Ein anhübschen des Designs ist ja ganz nett - aber grundlegende Funktionen sollten doch erhalten bleiben!
(GMX - denkt mal drüber nach!)

Wenn der Account nur noch sinnvoll über externe Programme nutzbar ist - wofür brauch ich dann noch GMX?

Das neue GMX-WebInterface 2013 ist ein echter Rückschritt
und einfach schlecht!




Benutzer regn schrieb:

das neue GMX ist eine totale Katastrophe: erstmal, nach dem Einloggen-vollkommen unübersichtlich, wo ist denn er Button zum Posteingang?
dann: links ist viel Platz verschenkt. Sortieren war früher viel einfacher - mit nur einem Klick.
In einem Browserfenster m. 1280x800 Pixel sieht man nur noch 19 Zeilen mit emails - früher wesentlich mehr!

Nun gibts einen äußeren UND einen inneren Scrollbalken - das macht die Bedienung schwieriger.

Es sieht alles wie outlook aus - wenn ich das so will, dann nehme ich doch gleich outlook und lade die mails runter, dann habe ich auch keine Werbung.

Beim Anzeigen einer email - abgesehen davon, daß der Betreff nun z.T. auf blauem, z.t. auf weißen Hintergrund steht - ist vertikal kaum noch Platz für die email (auf einem Laptop) und ich kann mit ctrl-+
den Font nicht mehr vergrößern - Katastrophe.

Wenn ich eine email lese, kann ich mit der Zurück-Taste des Browsers nicht mehr auf die Auflistung zurückgehen - warum?


Beim Antworten sehe ich standardmäßig nicht die Von-Zeile. Da die da aber vor einiger Zeit einen Bug hatten, bei dem von der NICHT-Standard-email aus geantwortet wurde, ist diese Zeile extrem wichtig!

wenn ich eine email lese und dann lösche, will ich nicht die nächste öffnen, sondern zur Übersicht zurück!!!!

Bitte wieder die alte Version, es wäre ein großer Fortschritt!
Menü
[1.1] dorfner antwortet auf lokottarif
18.04.2013 16:25
Diese kaltschnäuzigen Kundenverarscher haben doch nun tatsächlich seit gestern die alte Oberfläche eiskalt abgeschalten - trotz eines Proteststurms der Kunden. Das nenne ich eine Frechheit sondergleichen.
Was noch hinzuzufügen ist:
Es fehlt nun auch der Mailstatus ``neu'' neben gelesen/ungelesen.

Wär man zahlender Kunde, könnte man den Preis nun auf 60% reduzieren, denn 40% der features fehlen. Auch wenn das "in neuem Fenster öffnen" inzwischen hinzugekommen ist- Leute, wir haben seit 10 Jahren Tabs - keine Fenster mehr! Sowas will modern sein.

Ich werde nun komplett zu google wechseln, forward aller Nachrichten, und senden von google aus. Da kann ich ja auch meine gmx-Adresse als Absender einstellen.
Dann können die sich ihr GUI mitsamt den Werbeeinnahmen dazu in den A**** schieben!
Menü
[1.1.1] regn antwortet auf dorfner
02.05.2013 09:21
Und was noch fehlt: Es ist nicht mehr erkennbar, ob man auf emails schon geantwortet hat! Die Pfeile für replied und forwarded gibts nicht mehr!
(getestet mit FF 3 und Chrome 22)
Das sind ja grundlegende Ansprüche an einen webmailer!
somit schließe ich mich an: schlechtestes GUI des Jahrzehnts - UMGEHEND DAS ALTE WIEDER FREIGEBEN!