Diskussionsforum
Menü

Netz noch nicht so dicht ausgebaut


16.02.2012 13:16 - Gestartet von der_inquisitor
Auf 2.6 GHz ist die Signalreichweite und -ausbreitung einfach kacke. Ob man jetzt anfängt ein noch engmaschigeres Netz aufzubauen, darf angesichts des bevorstehenden Kapitalbedarfs für die Neuversteigerung der GSM-Lizenzen bezweifelt werden. Eher wird man solche suboptimal versorgten Gebiete durch das parallele Aufschalten eine LTE800-Carriers (oder eben in einem anderen niederfrequenten Band) ausleuchten.
Menü
[1] Betamax antwortet auf der_inquisitor
16.02.2012 13:33
Voafone setzt aktuell nirgends die 2.6GHz Frequenz ein.

Benutzer der_inquisitor schrieb:
Auf 2.6 GHz ist die Signalreichweite und -ausbreitung einfach
kacke.
Menü
[1.1] der_inquisitor antwortet auf Betamax
16.02.2012 18:53
Benutzer Betamax schrieb:
Benutzer der_inquisitor schrieb:
Auf 2.6 GHz ist die Signalreichweite und -ausbreitung einfach kacke.
Voafone setzt aktuell nirgends die 2.6GHz Frequenz ein.


Tatsächlich. Dann ist das also doch ein Betatest.
Menü
[1.1.1] DenSch antwortet auf der_inquisitor
22.02.2012 21:46
Benutzer der_inquisitor schrieb:
Benutzer Betamax schrieb:
Benutzer der_inquisitor schrieb:
Auf 2.6 GHz ist die Signalreichweite und -ausbreitung einfach kacke.
Voafone setzt aktuell nirgends die 2.6GHz Frequenz ein.


Tatsächlich. Dann ist das also doch ein Betatest.


Und hinzu kommt, die 800er reichen auch mal locker 20-30KM weit, mit annehmbaren Downloadraten (um die 7000 sind da erreichbar).
Menü
[1.1.1.1] CIA_MAN antwortet auf DenSch
08.05.2012 08:19
Leute... 2,6 GHz waren doch nur für Hotspots gedacht... und die treten momentan denke ich mal noch nicht sooo häufig auf ^^ ;)