Diskussionsforum
Menü

Kommt vom Kontrast niemals an eInk ran.


16.02.2012 09:31 - Gestartet von skycab
Und mit eInk liest es sich sooo viel besser. Siehe auch Test.de über eReader und Vergleich mit iPad.
Menü
[1] ElaHü antwortet auf skycab
16.02.2012 10:43
Ein farbiges Display klingt sehr verlockend, aber das Lesen an einem LC- Display ist weniger augenschonend als an einem e-Ink- Display. Mit einem e-Ink kann man stundenlang lesen ohne dass die Augen anfangen weh zu tun. Es ist bedrucktem Papier wirklich sehr ähnlich.

Noch ein Vorteil von e-Ink: Man kann problemlos damit im Freien lesen.