Diskussionsforum
  • 20.02.2012 07:37
    Ali.As schreibt

    bei FONIC/LIDL jetzt Freischaltungs-Info per Brief: Adreßkontrolle?

    Fonic und Lidl informieren seit einiger Zeit meist überhaupt nicht mehr per Mail und SMS über die Online-Freischaltung einer neuen SIM-Karte.

    Seit kurzem erfolgt jetzt allerdings eine Benachrichtigung per Brief (!).

    Ist das ein Notbehelf, weil sie die Info per Mail und SMS nicht auf die Reihe kriegen?
    Oder ist das eine ADRESSKONTROLLE und Vorbeugung gegen die Registrierung mit FANTASIEDATEN,
    indem nicht zustellbare Briefe zurück an den Absender gehen
    und die zugehörigen SIM-Karten anschließend deaktiviert werden?

    Bei der heute startenden Happy Fortnight für Lidl-SIMs
    ( http://www.teltarif.de/lidl-mobile-prepa... )
    könnten sich also Waldi und Lumpi eindecken (bei Adreß- und Nachnamensgleichheit mit ihren Herrchen),
    Minni Maus und die Donaldisten aus Entenhausen dagegen nicht. ;-)