Diskussionsforum
Menü

Kein Thema


26.01.2012 11:34 - Gestartet von nordlicht2010
11,8 Prozent ihren Fernseher über DVB-T angeschlossen, 50,2 Prozent griffen auf das Kabelnetz zurück und 44,7 Prozent bevorzugten den Satelliten.

Das sind Zahlen wie zu Volkskammerwahlen!:)
Menü
[1] tneuhetzki antwortet auf nordlicht2010
26.01.2012 12:41
Benutzer nordlicht2010 schrieb:
11,8 Prozent ihren Fernseher über DVB-T angeschlossen, 50,2 Prozent griffen auf das Kabelnetz zurück und 44,7 Prozent bevorzugten den Satelliten.

Das sind Zahlen wie zu Volkskammerwahlen!:)

Hi,
ja schaut so aus... ;-)

Ist aber darauf zurück zu führen, dass 9,7 Prozent der Haushalte angaben, mehrere Empfangswege zu nutzen. Das hatte ich vergessen, im Artikel zu erwähnen und hole das jetzt nach.

Thorsten