Diskussionsforum
Menü

Festnetznummer als Weiterleitung


23.08.2012 09:43 - Gestartet von mikiscom
Hat jemand Ahnung, ob es auch Festnetznummern als Weiterleitung gibt?

Mein Problem: Ich will für eine Reklameaktion den Interessenten eine Festnetznummer als "Infohotline" zur Verfügung stellen, allerdings nur eine begrenzte Zeit. Ca. 3 Monate. Diese will ich aber entweder auf den Festnetzanschluss einer Bekannten oder auf eine Handynummer von mir weiterleiten. Knackpunkt in beiden Fällen: Unsere echten Nummern sollen nicht veröffentlicht werden, sonst bekommen wir für immer Reklameanrufe. Da die Aktion nach höchstens 4 Monaten vorbei ist, lohnt sich der Call-Plus-Anschluss der Telekom nicht auch wenn er interessant klingt. Schon allein wegen Anschlussgebühr und Techniker muss ins Haus kommen.

Ich meine die Anbieter von 0180, 0900 und 0800 machen das auch mit so einer Weiterleitung. Nur soll das ne normale Festnetznummer sein. Zur Not kann's auch ne normale Handynummer sein, aber halt keine Service-Nummer weil da sonst kaum einer anruft.
Menü
[1] Wiewaldi antwortet auf mikiscom
23.08.2012 09:52
Hallo, gib einfach mal in die Suchmaschine Deiner Wahl " virtuelle Festnetznummer" ein.
Auch Anbieter von Sonderrufnummern bieten inzwischen solche Angebote.
Menü
[2] klappehalten antwortet auf mikiscom
23.08.2012 10:51
Also ich würde in diesem Fall die Rufumleitung vergessen und zu einer o2o-simkarte die FN-Nummer buchen. Sollte die unkomplizierteste Lösung sein.
Grüße kh