Diskussionsforum
Menü

Falsche Mitgliederzahlen durch Grundgeb.Befreiung


01.03.2001 02:46 - Gestartet von guildo
Hallo!

Leider kann man die Mitgliederzahlen von Paybox nicht so ernst nehmen, da das System durch Partner ein Jahr gundgebührbefreit angeboten wird (z.B. web.de). In solchen Fällen steigen die Mehrzahl der Leute aus, wenn Sie DM10.- bezahlen sollen, also 12 Monate nach Abschluss. Ergo wird man erst in ein bis zwei Jahren realistische Mitgliederzahlen abschaetzen koennen, wenn die Firma Zahlen veröffentlichen sollte, wieviele zahlende Kunden es hat.

Menü
[1] wolfhart antwortet auf guildo
01.03.2001 05:44
Benutzer guildo schrieb:

Leider kann man die Mitgliederzahlen von Paybox nicht so ernst ernst nehmen, da das System durch Partner ein Jahr gundgebührbefreit angeboten wird (z.B. web.de). In solchen Fällen steigen die Mehrzahl der Leute aus, wenn Sie DM10.- bezahlen sollen, also 12 Monate nach Abschluss. Ergo wird man erst in ein bis zwei Jahren realistische Mitgliederzahlen abschaetzen koennen, wenn die Firma Zahlen veröffentlichen sollte, wieviele zahlende Kunden es hat.

Man hat auch ne Zeit lang einen Universalgutschein von Callicado über 20,- (u.a. für Amazon verwendbar) bei Anmeldung auf der paybox-Seite verschenkt. Da bekommt man immerhin noch 10,- raus.

Gruß
Wolfhart