Diskussionsforum
Menü

Wenn interessierts?


21.12.2011 20:18 - Gestartet von paeffgen
Benutzer matthias.maetsch schrieb:
(...) Aber was will man erwarten, wenn zwei Konzerne kooperieren, die meiner Meinung nach beide ähnlich gierig und servicefeindlich sind...

Ich denke eher, das Problem besteht darin, daß beide Konzerne ähnlich behördlich sind.
Menü
[1] spaghettimonster antwortet auf paeffgen
21.12.2011 23:19
Benutzer matthias.maetsch schrieb:
Aus einer einstmals bei allen Wettern zuverlässigen, preiswerten und bis ins letzten Dorf fahrenden Bahn ist heute ein Spekulationsskelett geworden.

Bis zur Privatisierung hatte die Bahn Schulden in Milliardenhöhe angehäuft - klasse Geschäftsmodell. Bei der Privatisierung musste sogar die Mineralölsteuer erhöht werden, um den Schuldenberg wenigstens halbwegs abtragen zu können. Meinst du, weil du deinen Steuern nicht ansiehst, wieviel davon in der Bahn versackt, fährt sie quasi kostenlos für die 3,50 DM Fahrpreis?

Privatisierung? Also bei Bahn, Wasserbetrieben und Energieversorgern hat die Bevölkerung nur Nachteile erfahren.

Ja ja, und das Bier am Stammtisch ist auch nicht mehr das, was es mal war. :)
Menü
[1.1] sushiverweigerer antwortet auf spaghettimonster
22.12.2011 12:51
Benutzer spaghettimonster schrieb:

Privatisierung? Also bei Bahn, Wasserbetrieben und Energieversorgern hat die Bevölkerung nur Nachteile erfahren.

Ja ja, und das Bier am Stammtisch ist auch nicht mehr das, was es mal war. :)

Die Privatisierungen waren, was Kosten und Qualität angeht, tatsächlich überwiegend nachteilig. Nicht umsonst streben viele Kommunen derzeit die Rekommunalisierung an.

http://idw-online.de/pages/de/news443320

Menü
[] cf antwortet auf
24.12.2011 16:16
Benutzer matthias.maetsch schrieb:
Wenn man sich die frechen Preise für ICE-Tickets und die noch dreisteren Preise für die Nutzung des Telekom-Hotspots anschaut, vergeht einem das Interesse an dieser Meldung. Das mag für einzelne Geschäftsreisende eine Alternative sein, für die Mehrzahl der Menschen ist das so wichtig wie ein Sack Reis in China.


Naja,
zum Glück sind bei vielen DSL- und Mobilfunktarifen von T-Com schon etliche Freistunden oder sogar WLAN-Flatrate mit inclusive.

Chris
Menü
[] Xef antwortet auf
28.12.2011 12:56
Als Nicht Telekom Kunde soll man dann zahlen? Zusätzlich zu den mal wieder steigenden DB Preisen?

Super Service liebe Bahn!
Menü
[] spunk_ antwortet auf
28.12.2011 13:01
Benutzer matthias.maetsch schrieb:

WLAN als Service für alle Nutzer frei sein. Code für die kostenfreie Nutzung am Reisetag auf das Ticket drucken - das

das ist zumindest die neue Spielwiese für firesheep und droidsheep.