Diskussionsforum
Menü

Sachverständiger?


20.12.2011 15:10 - Gestartet von ToWo
Hi,

also wenn ein (oder 2?) Sachverständige einen DSL-Splitter nicht von einem Router unterscheiden können, dann fällt mir absolut nichts Höfliches dazu ein. Und die "Klägerin" kann behaupten, was sie will, ihr wird geglaubt, der Oma aber nicht?!
Wenn ich jetzt schreiben würde, dass der Richter und die Sachverständigen einen an der Klatsche haben, ist das dann auch ein Straftatbestand?

Grüße
ToWo
Menü
[1] BinWiederDA antwortet auf ToWo
21.12.2011 19:40
Benutzer ToWo schrieb:

Wenn ich jetzt schreiben würde, dass der Richter und die Sachverständigen einen an der Klatsche haben, ist das dann auch ein Straftatbestand?


Seit wann ist es eine Straftat, die Wahrheit zu sagen? ;-)

Das der Richter und die Sachverständigen einen an der Klatsche haben ist offensichtlich. Andernfalls hätten sie sich schmieren lassen und das wäre ja schon kriminell.