Diskussionsforum
Menü

Philips..Kann man eh mittlerweile vergessen


06.12.2011 09:58 - Gestartet von saarland66
Seit Philips fast ausschliesslich in China und Taiwan fertigen lässt kann man die Produkte vergessen.

Massive Qualitätsmängel bei TV-Geräten, BD Playern, Autoradios selbst bei einfachen Radiowecker usw usw. Desweiteren sind die "Philips Produktneuheiten" immer zwei Schritte hinter der Konkurenz zurück (Kann man auch an diesem Handy sehen)

Eigentlich schade. Denn früher war Philips ein Unternehmen das gute Qualität angeboten hat. Da sieht man mal was das Billigproduzieren bringt nur um die "Geiz ist Geil" Mentalität zu befriedigen.

Menü
[1] mirdochegal antwortet auf saarland66
06.12.2011 10:28
Benutzer saarland66 schrieb:
Eigentlich schade. Denn früher war Philips ein Unternehmen das gute Qualität angeboten hat. Da sieht man mal was das Billigproduzieren bringt nur um die "Geiz ist Geil" Mentalität zu befriedigen.

Ich hatte angenommen, dass Philips längst aus der Handyproduktion ausgestiegen sei.
Was gibt es an der Auflösung von 800x480 zu kritisieren, teltarif? Viele aktuelle Smartphones bieten ähnliche Werte, z.B. auch beim Konsumentenliebling Samsung das Galaxy S2.
Menü
[1.1] saarland66 antwortet auf mirdochegal
06.12.2011 10:47
Benutzer mirdochegal schrieb:


Was gibt es an der Auflösung von 800x480 zu kritisieren, teltarif? Viele aktuelle Smartphones bieten ähnliche Werte,


Naja. Es sind wohl eher die Werte von 120 MB freier interner Speicher, 5 Mpx Digicam, 800*480 Auflösung. Das sind eben keine bemerkenswerten Leistungen. Die haben alle anderen auch (Und bei denen steht die nächste Gerätegeneration schon in den Startlöchern). Und genau das ist das Problem. Warum sollste sich jemand ausgerechnet ein W920 kaufen wenn das Gerät sonst kein Alleinstellungsmerkmal hat?
Menü
[1.1.1] mirdochegal antwortet auf saarland66
06.12.2011 11:17
Benutzer saarland66 schrieb:
Naja. Es sind wohl eher die Werte von 120 MB freier interner Speicher

Das schon eher. Am ungünstigsten finde ich aber die mittlerweile veraltete Android Version. Philips hat in der Handyabteilung vielleicht nicht so große Resourcen. Da werden sie ewig an der 2.2 herumgebastelt haben und unterdessen kamen neue Versionen.

Und genau das ist das Problem. Warum sollste sich jemand ausgerechnet ein W920 kaufen wenn das Gerät sonst kein Alleinstellungsmerkmal hat?

Philips hofft, dass der Markt das Philips Feeling als Alleinstellungsmerkmal hinnimmt.
Menü
[2] koelli antwortet auf saarland66
06.12.2011 22:44
Benutzer saarland66 schrieb:
Seit Philips fast ausschliesslich in China und Taiwan fertigen lässt kann man die Produkte vergessen.

Massive Qualitätsmängel bei TV-Geräten...

Die großen Flat-TVs (aller Hersteller) kommen aber im Gegensatz zu anderern Elektronikartikeln nicht aus China, sondern aus Ungarn, Polen, Slowakei.
Offenbar ist der Transport so großer Geräte aus China zu teuer.