Diskussionsforum
Menü

Tarife


04.11.2011 13:48 - Gestartet von Betamax
Wie im Artikel schon angesprochen wurde, sollten die Tarife auch mal in dem Sinne angepasst werden, dass diese Geschwindigkeiten auch unterstützt werden. Eine gute Sache ist ja zum Beispiel die Speed-Option, welche in hochpreisigen Sprachtarifen buchbar ist und dort bis zu 21,6Mbit/s bei 4GB zusätzlichem Volumen bietet.

Wenn die Speed-Option nun noch für kleinere Tarife buchbar wäre, meinetwegen auch für 5€ mehr, und dafür noch mit 42,2Mbit/s, dann wär das schon mal ein großer Fortschritt.

Auch bei den normalen Datentarifen darf sich ruhig noch was tun, so sollte bspw. der web`n`walk connect XL Tarif auf 42,2Mbit/s und 15GB erweitert werden, dann würde er sich finanziell auch einigermaßen lohnen.
Menü
[1] mattes007 antwortet auf Betamax
04.11.2011 14:49
Gegenfrage: Wer braucht bitte schön 42,2MBit/s außer im Business-Bereich beim Notebook-Einsatz?

Den Smartphone User reicht selbst 3,6MBit vollkommen aus. Ich selber habe einen Tarif mit 384KBit und bin super zufrieden. Selbst EDGE reicht mir zur Mailbenachrichtigung, Facebook und GMX SMS vollkommen aus.

Menü
[1.1] Betamax antwortet auf mattes007
04.11.2011 16:32
Brauchen tut das keiner, man "braucht" auch keine Cola...
Ich finde es aber nett zu haben und würde dafür auch Geld ausgeben wollen, wenn auch nur in Maßen. Man merkt den Unterschied zu 384kbit/s oder 3,6Mbit/s eben doch ;)
Menü
[1.1.1] bholmer antwortet auf Betamax
04.11.2011 17:42
Es gab Zeiten, da hat man Homebanking mit 0,0012 MBit/s Downlink und 0,000075 MBit/s Uplink gemacht und es hat auch funktioniert. Zugegeben der Seitenaufbau war nicht ganz so schnell.
Das ganze nannte man BTX in den 80er Jahren...
Menü
[1.1.1.1] Betamax antwortet auf bholmer
04.11.2011 18:51
Benutzer bholmer schrieb:
Es gab Zeiten, da hat man Homebanking mit 0,0012 MBit/s Downlink und 0,000075 MBit/s Uplink gemacht und es hat auch funktioniert. Zugegeben der Seitenaufbau war nicht ganz so schnell.
Das ganze nannte man BTX in den 80er Jahren...

Genau, meine Oma hat auch immer gesagt, früher war alles besser.

Was tut das denn zur Sache? Solln wa jetzt den Fortschritt aufhalten? ;)