Diskussionsforum
Menü

Was wird in Greifswald gebaut?


23.02.2001 09:27 - Gestartet von greifswalder
Bei den in Greifswald zu produzierenden Geräten handelt es sich nicht um eine neue ISDN-Variante sondern um neue DSL-Technik. Daten und Sprache sollen jedoch nicht in getrennten Frequenzbereichen übertragen werden, wie von T-DSL bekannt. Vielmehr wird auch die Sprache in Paketen übertragen. Die Sprache wird aber nicht übers Internet übertragen, sondern die Sprach- und Datenpakete werden vor der Telekom-Vermittlungsstelle von einem Gateway wieder auseinandersortiert (der Presseartikel von Herr Stolz ist bewußt allgemein gehalten, damit er auch von der "Hausfrau" verstanden wird).