Diskussionsforum
Menü

Hintereinanderstecken ist verboten!


01.01.2012 16:01 - Gestartet von Pagerfan
"Das von uns getestete Modell 520E hat den Vorteil, dass es Steckdosen-neutral ist, da der Adapter gleichzeitig eine Steckdose bereitstellt, *** in die dann beispielsweise die angesprochene Mehrfachsteckdose gesteckt werden kann. ***"

Liebe Teltarif-Redaktion:
Genau dieses Hintereinanderstecken ist verboten!
Es ist weder zulässig, Mehrfachsteckdosen, Zwischenstecker oder Verlängerunskabel hintereinander zu stecken (kaskadieren).
Das muss i.ü. soweit ich weiß auch auf dem PLC-Adapter draufstehen, sonst riskiert AVM eine Abmahnung von der Konkurrenz.

Das Hintereinanderstecken kann wegen summierten Übergangswiderständen dazu führen, dass bei einem Kurzschluss die Sicherung nicht auslöst. Folge kann ein Brand sein.
Zwar hält sich (das ist mir klar) kaum einer dran "und es geht ja meistens gut", aber man muss das nicht noch forcieren.

Kommt es zu einem Kurzschluss/Brand kann die Versicherung das Begleichen des Schadens ablehnen.

Im übrigen wird es höchste Zeit, dass diese Powerline-Störer wieder abgeschafft werden. Warum AVM jetzt auch noch auf diesen Quatsch aufspringt verstehe ich nicht. In den ersten Ländern wurde es ja schon wieder verboten.

Dem Käufer solcher Geräte sollte klar sein, dass er mit einer Still-Legungsverfügung der Bundesnetzagentur rechnen muss, wenn er Störungen verursacht. Er trägt also das wirtschaftliche Risiko.

Interessant wäre übrigens auch mal das Verhalten der Bitrate zu testen, wenn mehrere PLC-Netzte im selben Stromkreis betrieben werden (Studentenwohnheim).
Menü
[1] Peter1980FFM antwortet auf Pagerfan
01.01.2012 17:51
Hallo,
warum bieten länder wie Spanien oder teilweise auch Italien, Internet anschlüsse über den Stromanschluss zu hause an?
Die Technik wird besser und was früher mal war ist heute eine EU Norm, die diese Geräte alle erfüllen...
Menü
[1.1] spunk_ antwortet auf Peter1980FFM
01.01.2012 18:58
Benutzer Peter1980FFM schrieb:

Internet anschlüsse über den Stromanschluss zu hause an?

hat mit einer Steckerleistenkaskade nichts zu tun.