Diskussionsforum
Menü

MultiSIM kann auch nerven...


29.09.2011 13:58 - Gestartet von Aircom
Ich nutze die MultiSIM´s von T-Mobile. Eigentliche eine praktische Sache.

"Eine Priorisierung, mit der sich festlegen ließe, dass nur ein bestimmtes Handy die Anrufe entgegennimmt, wird nicht angeboten."

Und genau das ist das Problem was mich nervt. In der Regel steht mein Notebook mit einer der Multisim im Büro und ist Online. Die andere SIM ist im Handy. Ich bin aber oft in Serverräumen unterwegs die abgeschirmt sind. Mein Handy ist also nicht eingebucht.
Wenn mich in dieser Zeit jemand anruft, dann bekommt der Anrufer ein Freizeichen, weil ja das Notebook eingebucht ist. Ich selbst bekomme von dem Anruf auf dem Handy aber nichts mit, noch nicht mal eine Anruferinnerung als SMS. Auf dem Notebook wird auch nicht registriert, daß jemand angerufen hat.

Anrufer denken also, ich will nicht ans Telefon gehen, wenn sie anrufen oder nicht mit ihnen sprechen. Deswegen musste ich mir auch schon böse Kommentare anhören.

Das ganze ist keine sinnvolle Lösung! Früher hatte ich O2 und da konnte ich einfach per Code bestimmen auf welcher SIM die Anrufe oder SMS ankommen sollen.