Diskussionsforum
Menü

1 Cent Tarif in alle Netze mit GT Mobile ( Vodafone)


11.09.2011 03:00 - Gestartet von gtmobile
GTMobile Sim Karte mit 7,50 € Startguthaben

1 Cent in alle Netze ! Deutschland günstigste Prepaid Karte !

Fantastisch niedrige Tarife
Anrufe von GT Mobile zu GT Mobile 0 Cent / min
zuzüglich 15 Cent pro Verbindung.

SMS von GT Mobile zu GT Mobile 9 cent/sms
Deutschland festnetz 1Cent /min
Deutschland alle Handynetze 1Cent /min
(D1,D2,Eplus und O2)

mehr dazu auf www.1cent-in-alle-netze.tk

Das ist der günstigste Tarif und das noch im Vodafone Netz.
Hab es selbst ausprobiert und es stimmt wirklich !
Bin sehr zufrieden !

Gruss

Menü
[1] privat-alex antwortet auf gtmobile
11.09.2011 08:47
Benutzer gtmobile schrieb:
GTMobile Sim Karte mit 7,50 € Startguthaben 1 Cent in alle Netze ! Deutschland günstigste Prepaid Karte !
Fantastisch niedrige Tarife Anrufe von GT Mobile zu GT Mobile 0 Cent / min
zuzüglich 15 Cent pro Verbindung.
SMS von GT Mobile zu GT Mobile 9 cent/sms
Deutschland festnetz 1Cent /min
Deutschland alle Handynetze 1Cent /min
(D1,D2,Eplus und O2)
mehr dazu auf www.1cent-in-alle-netze.tk

Hi mag sein Das es der Günstig ist.
Aber diese 15ct.Verbindungsgebühr sind schon Unverschämt.

Menü
[1.1] gtmobile antwortet auf privat-alex
11.09.2011 15:49
www.1cent-in-alle-netze.tk

Hi mag sein Das es der Günstig ist.
Aber diese 15ct.Verbindungsgebühr sind schon Unverschämt.


Die 15 Cent hat man auch bei Ortel öder Blauworld etc.
Rechnet sich aber schon nach 2. Minuten wenn man einen
9 Cent Tarif hätte. In der 3. Minute hat man schon 9 Cent gespart.


Menü
[1.1.1] rotella antwortet auf gtmobile
11.09.2011 17:49
Sicher ein interessanter Tarif für Gespräche, die mal "ein wenig" länger dauern werden.
Allerdings ist das Forum hier zum Meinungsaustausch und nicht für kostenlose Werbung für euer Produkt gedacht...
Menü
[1.1.2] max2011 antwortet auf gtmobile
11.09.2011 20:42
Benutzer gtmobile schrieb:


Die 15 Cent hat man auch bei Ortel öder Blauworld etc.

Das stimmt so nicht, denn bei Ortel und blauworld hat man nur für Auslandsgespräche eine Verbindungsgebühr und NICHT wie bei GTMobile und auch Lebara für Inlandsverbindungen.

Menü
[1.1.2.1] gtmobile antwortet auf max2011
11.09.2011 21:33
Benutzer max2011 schrieb:
Benutzer gtmobile schrieb:


Die 15 Cent hat man auch bei Ortel öder Blauworld etc.

Das stimmt so nicht, denn bei Ortel und blauworld hat man nur für Auslandsgespräche eine Verbindungsgebühr und NICHT wie bei GTMobile und auch Lebara für Inlandsverbindungen.


dafür ist Ortel und BlauWorld mit 13 Cent in alle Deutschenetze mal Schweine teuer da ist man nach 2 Minuten mit GTM schon 9 cent biliger und bei 10 Minuten spart man im Vergleich stolze 1,05 €.
Und von SMS mit 13 Cent bei ortel und Blauworld reden wir mal garnicht.
Menü
[2] m_maier antwortet auf gtmobile
11.09.2011 21:42
Benutzer gtmobile schrieb:
GTMobile Sim Karte mit 7,50 € Startguthaben [...]
mehr dazu auf www.1cent-in-alle-netze.tk

... also theoretisch gibt's die SIM auch "für umsonst":

https://account.gtmobiledeutschland.com/freesim/default.aspx?lang=de

... aber keine Ahnung, ob das funktioniert, und ob es ein Startguthaben gibt...

Das ist der günstigste Tarif und das noch im Vodafone Netz.

... "Vodafone-Netz" nicht direkt; es handelt sich um einen virtuellen Netzbetreiber, der die Basisstationen von Vodafone nutzt. Die dahinter liegende Netztechnik ist von Vodafone losgelöst.


Marcus
Menü
[2.1] gtmobile antwortet auf m_maier
11.09.2011 21:56
Benutzer m_maier schrieb:
Benutzer gtmobile schrieb:
GTMobile Sim Karte mit 7,50 € Startguthaben [...]
mehr dazu auf www.1cent-in-alle-netze.tk

... also theoretisch gibt's die SIM auch "für umsonst":

https://account.gtmobiledeutschland.com/freesim/default.aspx?lang=de

... aber keine Ahnung, ob das funktioniert, und ob es ein Startguthaben gibt...

Das ist der günstigste Tarif und das noch im Vodafone Netz.

... "Vodafone-Netz" nicht direkt; es handelt sich um einen virtuellen Netzbetreiber, der die Basisstationen von Vodafone nutzt. Die dahinter liegende Netztechnik ist von Vodafone losgelöst.


Marcus

Hallo,

Die Karte hat dann kein Startguthaben.
Die Karten mit 7,50 Euro Startguthaben bekommen bei der ersten Aufladung noch einen Bonus von 2,50 Euro.

Es wird das Netz von Vodafone genutzt und somit hat man volle
Vodafone Netz Qualität.
Menü
[2.1.1] raio-k antwortet auf gtmobile
11.09.2011 23:01
Mal abgesehen davon das hier Werbung gemäß den Nutzungsbedingungen für das teltarif-Onlineforum verboten ist:
https://www.teltarif.de/forum/bed.html
so finde ich des weiteren die Homepage von GTMobile als äußerst "bedenklich", da hat man sich ja nicht einmal die Mühe gemacht eine "echte" deutsche Website zu erstellen, sondern kommt mit einen schlechten "Denglisch" daher, was nicht gerade für einen gelungenen Marktauf(ein)tritt spricht und was bitteschön hat GTMobile mit Lycamobile zu schaffen?
Ich möchte das Angebot von GTMobile hier nicht bewerten, es muss Jeder selbst nach seinen Nutzungsverhalten entscheiden ob es ein gutes Angebot ist.
Menü
[2.1.1.1] gtmobile antwortet auf raio-k
12.09.2011 01:25
Gt Mobile heisst die Sim Karte.
Lycamobile heißt die Firma der die Karte gehört.
Menü
[2.1.2] talk antwortet auf gtmobile
12.09.2011 10:42
Hallo,

Benutzer gtmobile schrieb:

Es wird das Netz von Vodafone genutzt und somit hat man volle Vodafone Netz Qualität.

Das mag z.B. für die Netzabdeckung und dergleichen richtig
sein. Lycamobile agiert aber doch als virtueller Netzbetreiber
(MVNO) im Vodafone-Netz? Deshalb ja auch die abweichende
Mailbox-Nummer und der eigene Rufnummernbereich (01521)...

Wenn wir schon dabei sind: Aus dem Telekom-Festnetz erhalte
ich bereits nach der Wahl von "01521" die Ansage "Kein
Anschluß unter dieser Nummer" - demnach sind die GTMobile-
Karten wohl noch gar nicht richtig erreichbar?

cu talk
Menü
[2.1.2.1] ElaHü antwortet auf talk
12.09.2011 10:57
Jeder muss sein eigenes Telefonieverhalten überprüfen. Bei mir ´sind der überwiegende Teil der Gepräche kurz (bis 1 Minute lang) dazu kommen noch Anrufe auf Mailboxen, Anrufbeantworter oder man wird durch 'Anrufinfo per SMS zur Kasse gebeten.

Kostenlose Intern- Gespräche sind für mich interessant, aber für 15 ct Verbindungsgebühr kann ich auch schon 5 Minuten telefonieren, wenn die Interngebühr 3 ct/min kostet. Außerdem gibt es ja auch Tarife mit kostenlosen Interngesprächen ohne Verbindungsgebühr.

Für mich ist der Tarif uninteressant.
Menü
[2.1.2.2] Telefonschlumpf antwortet auf talk
12.09.2011 13:23
Benutzer talk schrieb:


Wenn wir schon dabei sind: Aus dem Telekom-Festnetz erhalte ich bereits nach der Wahl von "01521" die Ansage "Kein Anschluß unter dieser Nummer" - demnach sind die GTMobile- Karten wohl noch gar nicht richtig erreichbar?

cu talk

Das wäre ja dann eine prima SIM Karte... lol
Menü
[2.1.2.2.1] arndt1972 antwortet auf Telefonschlumpf
12.09.2011 16:26
Benutzer Telefonschlumpf schrieb:
Benutzer talk schrieb:


Wenn wir schon dabei sind: Aus dem Telekom-Festnetz erhalte ich bereits nach der Wahl von "01521" die Ansage "Kein Anschluß unter dieser Nummer" - demnach sind die GTMobile- Karten wohl noch gar nicht richtig erreichbar?

cu talk

Das wäre ja dann eine prima SIM Karte... lol

Noch geiler ist ja das erste Posting von dem Typ der hier Werbung macht, dort steht "ich habe es probiert, es funktioniert und ich bin sehr zufrieden" (sinngemäß)...
Menü
[2.1.2.2.1.1] ElaHü antwortet auf arndt1972
12.09.2011 17:23
Benutzer arndt1972 schrieb:
Noch geiler ist ja das erste Posting von dem Typ der hier Werbung macht, dort steht "ich habe es probiert, es funktioniert und ich bin sehr zufrieden" (sinngemäß)...

Dumm nur, wenn man sich einen Nickname gibt, der einen direkt entlarvt.
Menü
[2.1.2.2.2] privat-alex antwortet auf Telefonschlumpf
13.09.2011 07:47
Benutzer gtmobile schrieb:
>seriösen Anbieter handelt.

Ist ja Schön und Gut das es hier News über GTmobile sind.
Aber ob der Anbieter Seriös ist. Bleibt abzuwarten den Tarif von 1cent p.m. Kann man auf Dauer nicht halten.
Desweiteren ist die Vorwahl die GTmobile nutzt von Lycamobile 01521 von keinen Telefonanbieter Erreichbar.
Menü
[2.1.2.2.2.1] gtmobile antwortet auf privat-alex
13.09.2011 11:05
Benutzer privat-alex schrieb:
Benutzer gtmobile schrieb:
>seriösen Anbieter handelt.

Ist ja Schön und Gut das es hier News über GTmobile sind. Aber ob der Anbieter Seriös ist. Bleibt abzuwarten den Tarif von 1cent p.m. Kann man auf Dauer nicht halten. Desweiteren ist die Vorwahl die GTmobile nutzt von Lycamobile 01521 von keinen Telefonanbieter Erreichbar.

Also vom Festnetz oder von Vodafone gibt es kein Problem ...
das habe ich schon selbst ausprobiert.

Menü
[2.1.2.2.2.1.1] Beschder antwortet auf gtmobile
13.09.2011 11:27
Benutzer gtmobile schrieb:
Also vom Festnetz oder von Vodafone gibt es kein Problem ... das habe ich schon selbst ausprobiert.


sorry, aber so ein marktauftritt ist einfach das todesurteil für einen anbieter.

1) entweder ich bin aus allen netzen erreichbar oder nicht!

2) eine preisliste muss stimmen und wenn sie grobe fehler enthält ist das nicht entschuldbar!

3) eine website ist das aushängeschild eines solchen anbieters. wenn man der deutschen sprache nicht mächtig ist sollte man jemanden damit beauftragen es zu überprüfen oder zu erstellen. wenn man die kohle nicht hat dann gute nacht.

4) eine hotline muss auch mit mitarbeitern besetzt sein die deutsch können.

der versuch von dir und deiner firma in allen ehren, aber lange geht das nicht gut und mit den tarifen sowieso nicht. der wettbewerb ist sehr hart und da wird euch die luft ausgehen, ihr habt ja jetzt schon nichts mehr auf der pfanne.

gruss
beschder
Menü
[2.1.2.2.2.1.1.1] gtmobile antwortet auf Beschder
13.09.2011 23:45
Benutzer Beschder schrieb:
Benutzer gtmobile schrieb:
Also vom Festnetz oder von Vodafone gibt es kein Problem ... das habe ich schon selbst ausprobiert.


sorry, aber so ein marktauftritt ist einfach das todesurteil für einen anbieter.

1) entweder ich bin aus allen netzen erreichbar oder nicht!

2) eine preisliste muss stimmen und wenn sie grobe fehler enthält ist das nicht entschuldbar!

3) eine website ist das aushängeschild eines solchen anbieters. wenn man der deutschen sprache nicht mächtig ist sollte man jemanden damit beauftragen es zu überprüfen oder zu erstellen.
wenn man die kohle nicht hat dann gute nacht.

4) eine hotline muss auch mit mitarbeitern besetzt sein die deutsch können.

der versuch von dir und deiner firma in allen ehren, aber lange geht das nicht gut und mit den tarifen sowieso nicht. der wettbewerb ist sehr hart und da wird euch die luft ausgehen, ihr habt ja jetzt schon nichts mehr auf der pfanne.

gruss
beschder


Warum sollte uns die Luft ausgehen ?
Lycamobile bietet Europaweit Sim Karten und Calling Karten an
seit mehr als 6 Jahren ....

Die Karte soll benutzt werden zum telefonieren das ist die Hauptsache das unsere Kunden ins Eplus oder D1 Netz anrufen können für 1 Cent und das funktoniert bestens.

Die Eplus und D1 Kunden können sich ja beschweren bei ihrem Anbieter das man die Vorwahl nicht erreichen kann.
01521 Lycamobile.

Und das ist die Hauptsache. Karten von vistream 01570 sind z.b aus dem D2 Netzt nicht zu erreichen nur SMS geht dahin.

Gruss



Menü
[2.1.2.2.2.1.1.1.1] rotella antwortet auf gtmobile
14.09.2011 00:32
Benutzer gtmobile schrieb:

Die Karte soll benutzt werden zum telefonieren das ist die Hauptsache das unsere Kunden ins Eplus oder D1 Netz anrufen können für 1 Cent und das funktoniert bestens.

Du siehst also die Karte nur als reine Zweitkarte, die nur zum raustelefonieren genutzt wird?
Natürlich gibt es auch dafür einen Markt, aber der ist eben deutlich kleiner als bei einer vollwertigen Handykarte.
Menü
[2.1.2.2.2.1.1.1.1.1] gtmobile antwortet auf rotella
14.09.2011 00:43
Benutzer rotella schrieb:
Benutzer gtmobile schrieb:

Die Karte soll benutzt werden zum telefonieren das ist die Hauptsache das unsere Kunden ins Eplus oder D1 Netz anrufen können für 1 Cent und das funktoniert bestens.

Du siehst also die Karte nur als reine Zweitkarte, die nur zum raustelefonieren genutzt wird?
Natürlich gibt es auch dafür einen Markt, aber der ist eben deutlich kleiner als bei einer vollwertigen Handykarte.

Ich denke das über kurz oder lang die Karte aus allen Netzen erreichbar sein wird. Das ist doch ein Markel der Netzbetreiber Eplus oder O2 wenn ihre Kunden die Nummern nicht anrufen können.
Aber auch 01570 vistream hat damit Probleme.
Ich kann zur einer Karte von einen Freund nur SMS Schreiben aber nicht anrufen von meinem D2 Vertrag.

Da aber viele 2 Handy´s haben kann man die Karte erstmal als 2. Karte nutzen. Und gerade bei Ausländer geht es um den Preis und der ist einzigartig und darauf kommt es an.

Wer Geld sparen will kommt an GT Mobile nicht vorbei.
Menü
[2.1.2.2.2.1.1.1.1.1.1] ElaHü antwortet auf gtmobile
14.09.2011 09:00
Benutzer gtmobile schrieb:
Da aber viele 2 Handy´s haben kann man die Karte erstmal als 2. Karte nutzen. Und gerade bei Ausländer geht es um den Preis und der ist einzigartig und darauf kommt es an.

Wer Geld sparen will kommt an GT Mobile nicht vorbei.

Ich glaube, die meisten Handynutzer begnügen sich mit einer SIM- Karte. Im Grunde genommen bin ich auch ein Sparfuchs, aber mit 2 Handys herumzulaufen, ist mir zu umständlich.
Menü
[2.1.2.2.2.1.1.1.1.1.1.1] gtmobile antwortet auf ElaHü
14.09.2011 10:22
Du kannst ja auch für lange Gespräche die Karte wechseln oder ein Handy benutzen was 2 x Sim Karten erlaubt.

Die Karte deckt jedensfalls den deutschen Mark und den Ethno Markt mit seinem Tarif ab. Und diese Kunden des Ethno Marktes haben meist eine Fonic oder Simyo Kart gehabt und fürs Ausland eine Ortel oder Simsay Karte u.a
Haben also schon meist 2 Handy gehabt oder die Kartengetauscht.







Benutzer ElaHü schrieb:
Benutzer gtmobile schrieb:
Da aber viele 2 Handy´s haben kann man die Karte erstmal als 2. Karte nutzen. Und gerade bei Ausländer geht es um den Preis und der ist einzigartig und darauf kommt es an.

Wer Geld sparen will kommt an GT Mobile nicht vorbei.

Ich glaube, die meisten Handynutzer begnügen sich mit einer SIM- Karte. Im Grunde genommen bin ich auch ein Sparfuchs, aber
mit 2 Handys herumzulaufen, ist mir zu umständlich.
Menü
[2.1.2.2.2.1.1.1.2] NicoFMuc antwortet auf gtmobile
14.09.2011 11:18
Benutzer gtmobile schrieb:

Die Karte soll benutzt werden zum telefonieren das ist die Hauptsache das unsere Kunden ins Eplus oder D1 Netz anrufen können für 1 Cent und das funktoniert bestens.

jeweils plus 15 Cent Verbindungsgebühr pro Gespräch! Mailbox, oder Anruf-Info-SMS kosten dann gleich mal 16 Cent.

Gruß
Nico

Menü
[2.1.2.2.2.1.1.1.2.1] gtmobile antwortet auf NicoFMuc
16.09.2011 20:03
Es gibt jetzt auch einen Aufladebouns von :

Aufladebonus
Aufladebetrag Aufladebonus
10 € 2 €
15 € 3 €
20 € 5 €
30 € 10 €
40 € 15 €
50 € 20 €

Somit sind die Preise noch günstiger von Deutschland günstigster Karte im Vodafone Netz powered by Lycamobile.
Menü
[2.1.2.2.2.1.2] Neues zur Erreichbarkeit von 01521
talk antwortet auf gtmobile
13.09.2011 12:04
Hallo,

Benutzer gtmobile schrieb:

Also vom Festnetz oder von Vodafone gibt es kein Problem ... das habe ich schon selbst ausprobiert.

Von welchem Anbieter war der Festnetzanschluß? War es
ein Telekom-Anschluß?

Hier aus dem Bereich 074... bekommt man aus dem Telekom-
Festnetz auch heute (gerade getestet) schon nach der Wahl
von 01521... die Ansage "Kein Anschluß unter dieser Nummer".

Bei CbC-Anbietern dasselbe Phänomen. Ich habe sogar den
Eindruck, daß die Telekom den Verbindungsaufbau hier gar
nicht zum jeweiligen CbC-Anbieter durchstellt (denn die
Ansage kommt unmittelbar nach Wahl der 01521), sondern
schon selbst abweist.

Mit einem VoIP-Anbieter aus der Betamax/Dellmont-Familie
(oder wie immer die Gruppe gerade heißt) war der Test
besonders kurios. Ich habe mehrfach versucht, die auf
der GTMobile-Seite genannten 01521-Rufnummern für Hotline,
Kontoserver und Mailbox anzurufen.

Es kam in fast allen Fällen die Vodafone-Ansage "Die
gewählte Nummer ist nicht vergeben", meist nach einem
Klingelzeichen und langer Wartezeit (vielleicht exotisches
Routing?). Demnach hat Dellmont den Anruf sogar noch
irgendwie ins Vodafone-Netz routen können, aber auch von
dort aus kommt man offenbar nicht weiter.

Bei einem Versuch bekam ich sogar die Ansage "Die gewählte
Nummer ist uns nicht bekannt", wie man sie aus dem
T-Mobile-Netz(!) kennt (hat da ein Carrier in der
Routingkette das falsche Handy für SIM-Boxing erwischt?).

Das ist jetzt eine ganz interessante Mischung:
Bei Verbindungen in die Mobilfunknetze kommen ja ohnehin
schon teilweise ziemlich bizarre Routings zum Einsatz.
Auch und wohl gerade bei neuen Mobilfunkvorwahlen.

Ein Grund mehr für einen Carrier, die Erreichbarkeit
schon vorab intensiv aus allen möglichen Netzen zu testen -
was hier bei diesem Ergebnis wohl eher nicht geschehen ist.

cu talk
Menü
[2.1.2.2.2.1.2.1] RE: Powernutzer
Nato antwortet auf talk
14.09.2011 11:06
hallo Gt Mobile !
Wie werdet ihr Powernutzer behandeln ? 1ct zu Handys ist sehr günstig. Bei einem 3 std Telefonat nehmt ihr 1,95€ ein, müsst aber ein vielfaches an Interconnect ausgeben.

Gruss Nato
Menü
[2.1.2.2.2.1.2.1.1] gtmobile antwortet auf Nato
16.09.2011 20:09
Benutzer Nato schrieb:
hallo Gt Mobile ! Wie werdet ihr Powernutzer behandeln ? 1ct zu Handys ist sehr günstig. Bei einem 3 std Telefonat nehmt ihr 1,95€ ein, müsst aber ein vielfaches an Interconnect ausgeben.

Gruss Nato

Hallo Nato,

Das ist doch wie mit den Flatrates - es gebit Kunden die zahlen 9,95 € und nutzen Sie nicht aus und es gibt Kunden die nutzen es aus. Außerdem voher willst du wissen was wir Interconnect Ausgaben haben ? und wie hoch die sind ?
Auch muss man bedenken das wenn die Karten angerufen werden es Interconnect einnahmen gibt.

Und wenn man viele Kunden hat werden die auch auch viel angerufen. Von daher ist das alles kein Problem.

Menü
[2.1.2.2.2.1.2.1.1.1] batrabbit antwortet auf gtmobile
15.11.2011 19:01
Benutzer gtmobile schrieb:

Wie werdet ihr Powernutzer behandeln ? 1ct zu Handys ist sehr günstig. Bei einem 3 std Telefonat nehmt ihr 1,95€ ein, müsst aber ein vielfaches an Interconnect ausgeben.

Das ist doch wie mit den Flatrates - es gebit Kunden die zahlen 9,95 € und nutzen Sie nicht aus und es gibt Kunden die nutzen es aus. Außerdem voher willst du wissen was wir Interconnect Ausgaben haben ? und wie hoch die sind ?

Dass es scheinbar doch nicht geht, zeigt ja, dass nur (noch?)
die ersten zehn Minuten 0,01 EUR pro Minute kosten und danach
0,09 EUR pro Minute anfallen. Ausserdem wird die Karte ge-
sperrt, wenn sie achtzig Tage lang nicht benutzt wurde. Viel
Spass beim Restguthaben auszahlen lassen... ;-)

Auch muss man bedenken das wenn die Karten angerufen werden es Interconnect einnahmen gibt.

Man kann sie aber nicht anrufen, zumindest nicht von einem
Telekom-Mobilfunkanschluss. Und da man kein Kennwort bei
der Registrierung festlegen kann, kann man sie auch nicht
online aufladen (und der Kundendienst wollte mir eins zu-
schicken, was aber nicht passiert ist).

Nene, lieber nicht...