Diskussionsforum
Menü

Nur "kostenlos" macht Sinn


12.10.2011 23:40 - Gestartet von Hellwach
Wer nutzt denn die derzeitigen Hotspots an Bord? Kaum jemand. Sie sind zu teuer und obendrein unzuverlässig. Sinn macht es nur, wenn ein zuverlässiges System installiert wird und dessen kosten auf alle Fahrkarten verteilt werden. Das sind dann vielleicht 5 Cent mehr pro Fahrkarte, dafür kann es jeder nutzen und alle sind happy. Bei 5 Euro pro Nutzungstag werden es nur wenige nutzen und u.U. kommen sogar weniger Einnahmen zustande als wenn es auf alle verteilt würde. 5 Cent schmerzen keinen, machen aber viele zufrieden.
Menü
[1] horstchen antwortet auf Hellwach
13.10.2011 10:16
die Kosten für's Zug-WLAN dürfte die Bahn leicht unter Werbung verbuchen. Entspannt reisen mit Internetzugang im Zug ließe innerdeutsch gefühlsmäßgig die Fahrzeiten schrumpfen.
Ich fahre häufig Hamburg-Stuttgart mit UMTS-surfstick und bis Frankfurt bin ich immer gut beschäftigt. Die Fliegerei ist mir zu viel Heckmeck und zu unruhig, um mich zwischendurch richtig zu entspannen und Kleinigkeiten im Netz zu erledigen.