Diskussionsforum
Menü

Warum?


30.08.2011 13:59 - Gestartet von koelli
Wenn doch die Rechte am Namen "Alice" eh irgendwann weg sind, welchen Sinn hat es dann, nur noch "Alice-DSL" statt "o2-DSL" zu verkaufen?

Ansonsten hatte o2-DSL positive wie negative Aspekte: Ein 2-MBIt-Anschluss ist heutzutage ein Witz und für 25 Euro auch zu teuer gewesen.
Dafür war im größten Paket aber schon die Auslands-Telefonflat mit drin. Die kostet bei Alice ja generell extra.
Menü
[1] namorico antwortet auf koelli
30.08.2011 14:02

4x geändert, zuletzt am 30.08.2011 14:14
Es gibt Leute (ich kenne 3), die mit einem 2000-Anschluss klar kommen. Zum Mailen und Surfen reicht das vollkommen. Und für 21,25 Euro war dieser Anschluss mit Festnetzflat sehr günstig.
Die o2-DSL-Tarife waren attraktiver (abgesehen von der Technik) als die Alice-Tarife.
Eine andere Bekannte zahlt knapp 30 Euro für DSL 16000, o2- und Festnetzflat sowie International-Flat 1 und hat 4 Rufnummern.

Benutzer koelli schrieb:
Ein 2-MBIt-Anschluss ist heutzutage ein Witz und für 25 Euro auch zu teuer gewesen.