Diskussionsforum
Menü

Wieviele Stellen und welcher Block ?


03.09.2011 16:17 - Gestartet von merlion
Sind die Nummer lang oder ortsüblich ?
Postet doch mal eure Vorwahl und die Rufnummer und macht ein X an den letzten drei Stellen sowie beim Einzelverbindungsnachweis.

Beispiel
Göttingen 0551 987654XXX

Fände ich ganz intressant ;-)
Menü
[1] Knutharry antwortet auf merlion
03.09.2011 16:57
innerhalb von 4stunden war meine festnetznummer
frei geschaltet. ortsvorwahl plus 1234567
es funktioniert prima ! bei einen Freund genau so .
Menü
[1.1] mattesKI antwortet auf Knutharry
03.09.2011 17:23
Kiel 0431 7994XXXX
Gute Nummer. Bin sehr zufrieden.
Menü
[2] teleschmid antwortet auf merlion
04.09.2011 21:26
München:
089 und acht Stellen:
089-2108xxxx funktioniert einwandfrei.
Der Rufaufbau dauert ca. 5 Sekunden, die Sprachqualität ist einwandfrei.

TeleSchmid
Menü
[3] klappehalten antwortet auf merlion
05.09.2011 14:55
Bei mir isses 03831 XXXXXXX
Grüße kh
Menü
[4] Beschder antwortet auf merlion
05.09.2011 18:22
07161 - 30 69 XXX
Menü
[4.1] paeffgen antwortet auf Beschder
05.09.2011 23:13
Benutzer Beschder schrieb:
07161 - 30 69 XXX

Sind das Rufnummernblöcke extra für diese E-Plus-Tochter? Oder gehörten die früher mal wem anders? Und kann man die Blöcke auf den Seiten der BNetzA oder anderswo einsehen?
Menü
[4.1.1] Beschder antwortet auf paeffgen
05.09.2011 23:22
Benutzer paeffgen schrieb:
Benutzer Beschder schrieb:
07161 - 30 69 XXX

Sind das Rufnummernblöcke extra für diese E-Plus-Tochter?

weiss ich nicht

Oder
gehörten die früher mal wem anders?


glaube ich nicht, die alten nummern begannen niemals so.

Und kann man die Blöcke auf
den Seiten der BNetzA oder anderswo einsehen?

weiss ich nicht.

wieso interessiert dich das?

Menü
[4.1.1.1] paeffgen antwortet auf Beschder
07.09.2011 19:46
Benutzer Beschder schrieb:
Benutzer paeffgen schrieb:
(...)

weiss ich nicht

(...)

glaube ich nicht, (...)

(...)

weiss ich nicht.

wieso interessiert dich das?

Ich wollte vorab schon mal sehen, was für eine Nummer ich bekomme. Heute nachmittag (6 Tage nach der Bestellung) kam sie dann, eine völlig unattraktive Nummer aus einem der Rufnummernblöcken von SNT, aber sie funktioniert einwandfrei. Und die vollständige Liste der zugeteilten Rufnummernblöcke - weine CSV-Datei von den Seiten der Bundesnetzagentur - habe ich in 4 ODF Sheets umgefüllt, die ich als Bastelbögen für eine kleine Datenbank nehmen werde. Eine graphische Oberfläche dazu, und schon können (ursprüngliche) Anbieter zu Festnetznummern in Deutschland u.ä. abgefragt werden. Und wenn ich die Anwendung dann an Kai verkaufe, werde ich noch reich und berühmt. (Schön bin ich schon.)

:-)
Menü
[4.1.1.1.1] Beschder antwortet auf paeffgen
08.09.2011 09:16
nett zitiert, muhaa

gibts denn derweil noch eine abfragemöglichkeit um zu erfragen wo eine FN nummer geschaltet ist. früher gabs von T-Com eine Nummer um die Anschlüsse mit "Zusatzbeitrag" in Erfahrung zu bringen. Seit es diesen nicht mehr gibt ist auch die Abfrage verschwunden.

ach ja, viel Spass beim basteln. Darfst mir gerne mal ein Bild davon senden wenns fertig ist :-)

gruß
beschder
Menü
[4.1.2] talk antwortet auf paeffgen
06.09.2011 11:39
Hallo,

Benutzer paeffgen schrieb:
Benutzer Beschder schrieb:
07161 - 30 69 XXX

Sind das Rufnummernblöcke extra für diese E-Plus-Tochter? Oder gehörten die früher mal wem anders? Und kann man die Blöcke auf den Seiten der BNetzA oder anderswo einsehen?

Die Blöcke gehören der e-plus-Tochter Multiconnect. In
den Listen der BNetzA sind sie noch auf den Namen "SNT"
registriert, denn das Unternehmen hieß früher SNT-Multiconnect.

Das Verzeichnis der zugeteilten Rufnummernblöcke findet
sich hier:

http://www.bundesnetzagentur.de/cln_1931/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/RegulierungTelekommunikation/Nummernverwaltung/OrtsnetzVerzeichnisse/VerzZugeteiltRNB/VerzZugeteilteRNB_node.html

cu talk