Diskussionsforum
Menü

Müsst ihr jetzt auch noch eure Leser vereumeln?


01.09.2011 12:31 - Gestartet von sushiverweigerer
Zitat: "Lidl bietet das Ideos X3 ab dem heutigen Tag zwei Wochen lang exklusiv an."

Blödsinn! Die Geräte waren fast überall um kurz nach Ladeneröffnung ausverkauft, auch ohne Massenandrang!

Zwischen 4 und 12 Geräte haben die einzelnen Filialen wohl bekommen und die waren um 8 Uhr zumeist schon weg!

Es gibt in den diversen Foren unzählige Leute die alle die gleichen Geschichten erzählen: Um Punkt 8 Uhr im Laden gewesen (Ladenöffnung zumeist 8 Uhr bei LIDL) und kein Gerät mehr abbekommen!

Einige Leute wollen Gespräche zwischen LIDL-Mitarbeitern belauscht haben, woraus hervorging dass die Mitarbeiter selbst sich einen großen Teil der Geräte gesichert haben.

Das würde auch erklären, warum es bereits seit GESTERN LIDL-Geräte bei Ebay in der Versteigerung gibt, die offiziell ja erst heute verkauft werden.

Teltarif mus das Elend hier wirklich nicht schönreden, Formulierungen im Artikel wie "...erfährt das Huawei Ideos X3 rege Nachfrage, das Lager bei Lidl war aber heute morgen kurz nach Verkaufsstart offenbar noch gut gefüllt..."

Wo waren denn die Lager bitte gut gefüllt, wenn alle Kunden die ab 8.05 Uhr kamen leer ausgingen? Und warum ist die LIDL-Kundenhotline seit Stunden nicht erreichbar, wenn alles so toll läuft?

LIDL wurde vom BGH im Jahre 2009 übrigens schon einmal verurteilt, wegen ihrer "Lockvogelangebote", gelernt haben sie daraus offensichtlich nicht.

Es fehlt einfach an schmerzhaften Geldbußen, wenn derart dreist gegen das UWG verstoßen wird.
Menü
[1] peregrintuk antwortet auf sushiverweigerer
01.09.2011 12:54
Hast Du den Artikel überhaupt gelesen? Es wird doch gesagt, dass es in Berlin so war und anderswo anders. Du solltest nicht von einzelnen Filialen auf das gesamte Bundesgebiet schließen. Dass es natürlich dennoch ziemlich peinlich von Lidl und nahe am Lockangebot ist, darin sind wir uns einig.
Menü
[1.1] sushiverweigerer antwortet auf peregrintuk
01.09.2011 13:02
Benutzer peregrintuk schrieb:

von einzelnen Filialen auf das gesamte Bundesgebiet schließen.

Doch das kann man! Jede Filiale hat nur wenige Geräte bekommen, zwischen 4 und 12 Stück (nach meinen Recherchen) und überall waren die Geräte nach wenigen Minuten weg, teilweise gab es selbst für die allerersten Kunden bei Ladeneröffnung überhaupt keine Geräte mehr, müssen wohl anderweitig verkauft worden sein.

Im Internet finden sich hunderte solcher Berichte, die hunderte verschiedene Filialen betreffen!

Teltarif sollte vielleicht weniger Pressemitteilungen lesen, sondern besser eigene Recherchen anstellen.
Menü
[1.1.1] mueller antwortet auf sushiverweigerer
01.09.2011 13:09
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Im Internet finden sich hunderte solcher Berichte, die hunderte verschiedene Filialen betreffen!

Teltarif sollte vielleicht weniger Pressemitteilungen lesen, sondern besser eigene Recherchen anstellen.

Ich verstehe Deinen persönlichen Frust, den Du anderer Stelle ja auch begründet hast.

Wir sind uns - glaube ich - einig, dass es zu wenig Geräte gab/gibt.

Ich habe geschrieben, dass es ein Einzeleindruck aus Berlin (bei Lidl) ist, ebenso dass es an anderen Orten weniger Geräte gab. Die genaue Zahl haben wir in Berlin nicht genannt bekommen, vor uns standen aber gut 20 (!) Kunden in der Schlange, die ein Huawei-Phone kaufen konnten, ebenso auch wie ein Mitarbeiter von uns sich ein Huawei X3 gekauft hat. Die Filiale hatte also mind 20, wir vermuten eher 30-50 Telefone auf Lager.

Bei Aldi hatten wir Eindrücke aus zwei Filialen aus zwei Orten.

Sorry, aber wir waren eben genau selbst vor Ort und können die zahlreichen Stimmen im Web nicht 1:1 bestätigen. Und genau das steht auch in der News!

Und: Keine Angst. Das Angebot ist gut, aber sicherlich nicht so gut, dass Du nicht in den nächsten Monaten nochmals die Chance hast, ein ähnlich gutes Angebot zu kaufen. Also: Keep calm!
Menü
[1.1.1.1] sushiverweigerer antwortet auf mueller
01.09.2011 13:29
Benutzer mueller schrieb:

bekommen, vor uns standen aber gut 20 (!) Kunden in der Schlange, die ein Huawei-Phone kaufen konnten, ebenso auch wie ein Mitarbeiter von uns sich ein Huawei X3 gekauft hat. Die Filiale hatte also mind 20, wir vermuten eher 30-50 Telefone auf Lager.

Und wann war das bitte? Um kurz nach 8? Laut einem aktuellen BGH-Urteil muss solche Aktionsware für mindestens 6 Stunden verfügbar sein, das dürfte kaum eine LIDL-Filiale schaffen.

http://www.guter-rat.de/recht/Aktionsware_2107808.html

Und: Keine Angst. Das Angebot ist gut, aber sicherlich nicht so gut,

Es gibt gegenwärtig nichts vergleichbares für 100 €! 180 € muss man für ein vergleichbares Gerät ausgeben.

dass Du nicht in den nächsten Monaten nochmals die Chance hast, ein ähnlich gutes Angebot zu kaufen.

Ja bei Fonic am 19.! Vermutlich ist erst die Webseite nicht erreichbar und dann isses auch na ruck-zuck weg! Siehe HP Touchpad.

Außerdem hätte ich das Smartphone gerne heute gekauft und nicht erst in knapp 3 Wochen.

Aber noch habe ich nicht aufgegeben, ich erwarte noch einen Rückruf vom LIDL-Niederlassungsleiter, mal sehen was der anzubieten hat...
Menü
[1.2] sushiverweigerer antwortet auf peregrintuk
01.09.2011 13:33
Benutzer peregrintuk schrieb:

und nahe am Lockangebot ist, darin sind wir uns einig.

Lockvogelangebot und es ist nicht nah dran, sondern die Voraussetzungen eines solchen liegen klar vor!

http://www.focus.de/finanzen/recht/lidl-lockvogel-angebote-duerfen-nicht-direkt-weg-sein_aid_599050.html

Menü
[2] hansibubi antwortet auf sushiverweigerer
01.09.2011 13:54
Benutzer sushiverweigerer schrieb:


Blödsinn! Die Geräte waren fast überall um kurz nach Ladeneröffnung ausverkauft, auch ohne Massenandrang!

Zwischen 4 und 12 Geräte haben die einzelnen Filialen wohl bekommen und die waren um 8 Uhr zumeist schon weg!

Es gibt in den diversen Foren unzählige Leute die alle die gleichen Geschichten erzählen: Um Punkt 8 Uhr im Laden gewesen (Ladenöffnung zumeist 8 Uhr bei LIDL) und kein Gerät mehr abbekommen!


Ist mir auch heute früh so gegangen!
https://www.teltarif.de/forum/s43738/4-1.html
Menü
[2.1] Ausverkauft um 8.01 Uhr
beesucher antwortet auf hansibubi
01.09.2011 14:34
Beim Lidl in Weiterstadt bei Darmstadt waren sechs Smartphones vorhanden, ca. 25 Leute wollten zur Ladenöffung eins kaufen. Eine Frechheit von Lidl, nach den Presseberichten in den vergangenen Tagen war klar, dass es eine rege Nachfrage geben würde.
Ich habe schon die Wettbewerbszentrale informiert, auf deren Homepage kann man online alles ausfüllen. Nach der Rechtsprechung muss ein Angebot mindestens sechs Stunden verfügbar sein. Wäre gut wenn sich viele an die Wettbewerbszentrale wenden würden.
Menü
[2.1.1] norky antwortet auf beesucher
01.09.2011 15:41
In einer Frankfurter Filiale:
Ca. 10 Leute stehen zu 08:00 Uhr an der Tür. Um 08:00 Uhr direkt zur Kasse und an 3. Position in der Schlange...
Kassiererin holt insgesammt 4 Geräte an die Kasse! Mehr ist nicht geliefert worden. Naja, ich habe meins bekommen, hinter mir wurde es aber recht unruhig.
Ausverkauft um ca. 08:05 Uhr - lol.
Es wollten übrigens alle in der Schlange das Gerät.
Wer macht da bei LIDL eigentlich die Vorplanung? Überall im Internet konnte man lesen, dass das Gerät zwar nicht mit Euro 500,- Geräten mithalten kann, aber für den Preis recht ordentlich ist. War doch klar, dass die Nachfrage da etwas höher sein könnte.

War wohl mehr "Anti-Werbung" für LIDL.
Menü
[2.1.1.1] sushiverweigerer antwortet auf norky
01.09.2011 16:15
Benutzer norky schrieb:
In einer Frankfurter Filiale: Ca. 10 Leute stehen zu 08:00 Uhr an der Tür. Um 08:00 Uhr direkt zur Kasse und an 3. Position in der Schlange... Kassiererin holt insgesammt 4 Geräte an die Kasse! Mehr ist nicht geliefert worden.

Nur 4 Stück in einer Frankfurter Filiale? Das bezweifele ich sehr stark! Vermutlich haben die Mitarbeiter vorher zugeschlagen, soll häufiger vorgekommen sein...
Menü
[2.1.1.1.1] fb antwortet auf sushiverweigerer
02.09.2011 06:01
Wen es für die Statistik interessiert: In einer Aachener Filiale gab es 6 Geräte, 3 waren offensichtlich schon für Kunden reserviert. Ich habe als zweiter Kunde in der Schlange das letzte Gerät bekommen, da der Kunde vor mir zwei Geräte mitgenommen hat.
Menü
[2.1.2] diet99 antwortet auf beesucher
02.09.2011 08:31
Moin!

Benutzer beesucher schrieb:
Ich habe schon die Wettbewerbszentrale informiert, auf deren Homepage kann man online alles ausfüllen. Nach der Rechtsprechung muss ein Angebot mindestens sechs Stunden verfügbar sein. Wäre gut wenn sich viele an die Wettbewerbszentrale wenden würden.

Hast Du mal einen Link? Ich hab nur einen für NRW gefunden und weiß nicht, ob da auch eine Beschwerde für eine BaWü-Filiale möglich ist.

Danke!