Diskussionsforum
Menü

einzig praktikabele Lösung -> VERLOSUNG


06.09.2011 10:45 - Gestartet von stefan_BS
... des Kaufrechts.

hier die Erklärung von notebooksbilliger.de:

Update: HP TouchPads bei notebooksbilliger
Publiziert am 6. September 2011 von Carsten Knobloch

Hallo zusammen. Gestern verkündeten wir, dass wir noch eine größere Menge HP TouchPads für euch besorgt haben. Dies ist richtig, die Geräte stehen immer noch in unserem Lager und warten auf die Käufer. Allerdings hat uns euer Interesse überrannt. Wir haben mit gewaltigem Interesse gerechnet, aber diese Masse an Zugriffen, diesen gewaltigen Ansturm hält kaum ein Server stand, egal welche Kapazitäten zur Verfügung gestellt werden. Obwohl unsere Freunde von Ondango große Server-Kapazitäten zur Verfügung gestellt haben, sind wir von eurem Ansturm mehr als überrascht.

Die Anzahl der Anfragen pro Sekunde auf den Servern macht es den interessierten Kunden quasi unmöglich, eines der begehrten Geräte zu bekommen. So haben wir uns das nicht vorgestellt. Aus diesem Grunde haben wir in kleiner Runde entschieden, einen Vorschlag aufzugreifen, der aus den Reihen unserer Facebook-Fans kam.


Im Moment sitzen wir an einer speziellen Seite, auf der sich jeder Interessierte auf ein TouchPad bewerben kann. Diese Seite wird für 48 Stunden für euch freigeschaltet sein - ihr müsst also weder lange wir richten gerade eine warten, noch eure Zeit verschwenden. Ein kürzerer Zeitraum zur Anmeldung macht keinen Sinn, da das die Server wieder zum Schmelzen bringen würde. Wir möchten, dass jeder Interessierte eine faire Chance auf ein HP TouchPad hat.

Aus allen, die sich auf dieser Seite eingetragen haben, werden wir am Ende der Aktionszeit 1300 Personen auslosen, diese per Mail kontaktieren und ihnen mitteilen, dass sie ein HP TouchPad käuflich erwerben können.

Wir erwähnt: wir arbeiten bereits jetzt an der Aktionsseite, allerdings wird es noch dauern, bis diese fertig gestellt ist. Entspannt euch - die Seite wird ja nach Aktionsstart 48 Stunden auf eure Eingaben warten. Wir werden die Adresse der Seite natürlich hier im Blog und bei Facebook nennen.

Aufgrund des großen Ansturms gehen wir davon aus, dass die Seite kurzzeitig auch nicht erreichbar sein wird - weshalb wir das 48 Stunden-Zeitfenster nutzen. Wir hoffen, dass wir euch mit dieser Lösung zufriedenstellen konnten.

(...)