Diskussionsforum
Menü

Man muss auch mal loben


26.07.2011 12:01 - Gestartet von JST123
24217 Schönberger Strand

Lange Zeit ging G3 auschließlich nur bei Vodafone. Seit einigen Wochen ist Eplus auch mit HSPA dabei. Die Urlauber freuen sich.
(o2 geht hier immer noch mit GRPS)
Menü
[1] ElaHü antwortet auf JST123
26.07.2011 13:01
Gerade mit Urlaubsorten habe ich eine andere Erfahrung. Wir sind Camper. Campingplätze liegen meistens nicht unbedingt zentral. Ich habe auf mehreren Campingplätzen in letzter Zeit gecheckt, ob es UMTS im Eplus- Netz gibt. Fehlanzeige.
Es waren die Orte:
- Bad Rothenfelde (im vergangenen Jahr)
- Olpe- Sondern am Biggesee (Mai 2011)
- Melle- Gesmold (Juni 2011)

Ich kann eigentlich nur abraten, einen Surfstick aus dem Eplus- Netz zum Campen anzuschaffen.
Menü
[1.1] mikiscom antwortet auf ElaHü
26.07.2011 13:14
Ich habe zwar E-Plus (Blau), aber nur wegen Preis/Leistung. Vom selbst beschriebenen tollen Ausbau bis zu 21,6 sind die immer noch weit entfernt.
Hatte an mehreren Standorten (Solingen, Eberswalde, 41564 Kaarst, 40764 Langenfeld) höchstens 1 Mbit. Früher waren es zwar bestenfalls 368 kbit oder sogar nur GPRS aber eben immer noch nicht der Knaller.

Ich meine mal gelesen zu haben, dass E-Plus erst mal flächendeckend 1 Mbit in ganz DE einführen will, bevor es dann schneller geht.

Trotzdem besser wenig zahlen und wenig bekommen als viel zahlen und nur etwas mehr bekommen. VF.

Wenn jemand im E-Plus-Netz 2 Mbit oder mehr hat, bitte posten inkl. wo. Würde mich sehr interessieren.
Menü
[1.1.1] cf antwortet auf mikiscom
26.07.2011 13:47
Benutzer mikiscom schrieb:

Wenn jemand im E-Plus-Netz 2 Mbit oder mehr hat, bitte posten inkl. wo. Würde mich sehr interessieren.

98693 Ilmenau, lt. Speedtest 2,5 Mbit...
Menü
[1.1.1.1] mikiscom antwortet auf cf
26.07.2011 13:58
Benutzer cf schrieb:
Benutzer mikiscom schrieb:

Wenn jemand im E-Plus-Netz 2 Mbit oder mehr hat, bitte posten inkl. wo. Würde mich sehr interessieren.

98693 Ilmenau, lt. Speedtest 2,5 Mbit...

Wow. Ist das so ein Vorzeigedorf, womit E-Plus sagen kann "wir bringen schnelles Netz auch auf's Land oder hat die größere Gegend drumrum auch schnelles Netz? (Also z. B. 20 umliegende Dörfer.)
Mit LTE oder Glasfaser (bin nich mehr sicher) hat die Telekom doch das Henningsdorf zum Musterort erklärt. Eben nur punktuell dort.

Und wie lang ist das schon? Gab's das sofort nach Aufrüstung auf HSPA oder als weiteren Schritt nachdem es eine Zeit lang 1 Mbit gab?
Menü
[1.1.1.1.1] Schlötti antwortet auf mikiscom
26.07.2011 14:23
Benutzer mikiscom schrieb:
Benutzer cf schrieb:
Benutzer mikiscom schrieb:

Wenn jemand im E-Plus-Netz 2 Mbit oder mehr hat, bitte posten inkl. wo. Würde mich sehr interessieren.

98693 Ilmenau, lt. Speedtest 2,5 Mbit...

Wow. Ist das so ein Vorzeigedorf, womit E-Plus sagen kann "wir bringen schnelles Netz auch auf's Land oder hat die größere Gegend drumrum auch schnelles Netz? (Also z. B. 20 umliegende Dörfer.)
Mit LTE oder Glasfaser (bin nich mehr sicher) hat die Telekom doch das Henningsdorf zum Musterort erklärt. Eben nur punktuell dort.

Und wie lang ist das schon? Gab's das sofort nach Aufrüstung auf HSPA oder als weiteren Schritt nachdem es eine Zeit lang 1 Mbit gab?

Bei mir in Karlsruhe zeigts schon eine ganze Weile auch um die 2 MBit an, Speedtest, gemessen am iPhone, und das ist definitiv kein Testdorf :-)
Also meine Erfahrung zeigt, dass E-Plus akzeptable Surfgeschwindigkeiten bietet, Vodafone oder die Telekom aber selbstverständlich bessere Ergebnisse liefern. Nur den aller meisten Kunden reicht das, was E-Plus bietet, vollkommen aus. Ich zumindest kann unterwegs nicht abschätzen ob gerade nur 1 MBit oder 3 MBit am start sind, alles darüber merkt man eh nicht. Gefühlt ist es immer gleich schnell.
Menü
[1.1.1.1.2] cf antwortet auf mikiscom
26.07.2011 15:05
Benutzer mikiscom schrieb:
Benutzer cf schrieb:
Benutzer mikiscom schrieb:

Wenn jemand im E-Plus-Netz 2 Mbit oder mehr hat, bitte posten inkl. wo. Würde mich sehr interessieren.

98693 Ilmenau, lt. Speedtest 2,5 Mbit...


Und wie lang ist das schon? Gab's das sofort nach Aufrüstung auf HSPA oder als weiteren Schritt nachdem es eine Zeit lang 1 Mbit gab?

Diese Messung habe ich gemacht nachdem ich das erste mal ein "H" auf meinem Handydisplay gesehen habe. Vorher gabs nur normales UMTS mit 384kbps....
Menü
[1.1.1.1.3] spaghettimonster antwortet auf mikiscom
26.07.2011 15:18

einmal geändert am 26.07.2011 15:21
Benutzer mikiscom schrieb:
Benutzer cf schrieb:
98693 Ilmenau, lt. Speedtest 2,5 Mbit...

Ist das so ein Vorzeigedorf?

In Ilmenau ist die Technische Universität und Studenten sind eine wichtige Zielgruppe der Billignetzbetreiber, um irgendwann vielleicht doch noch mal drei umsatzsstarke Kunden zu haben, wahrscheinlich deshalb.
Menü
[1.1.2] casius antwortet auf mikiscom
26.07.2011 13:54
Wenn jemand im E-Plus-Netz 2 Mbit oder mehr hat, bitte posten inkl. wo. Würde mich sehr interessieren.

Chemnitz ... 09130 ... bis zu 3,2 Mbit/s
Menü
[1.1.3] x13 antwortet auf mikiscom
26.07.2011 16:34
Benutzer mikiscom schrieb:
Ich habe zwar E-Plus (Blau), aber nur wegen Preis/Leistung.

Bietet EdekaMobil sowie Freephone nicht mindestens gleiche Leistung bei identischem oder gar niedrigerem Preis?
Menü
[1.1.3.1] niveaulos antwortet auf x13
26.07.2011 18:58
Benutzer x13 schrieb:
Benutzer mikiscom schrieb:
Ich habe zwar E-Plus (Blau), aber nur wegen Preis/Leistung.

Bietet EdekaMobil sowie Freephone nicht mindestens gleiche Leistung bei identischem oder gar niedrigerem Preis?

Edeka ja - allerdings gedrosselt auf 3.6Mbit. Freephone ist in der Telefonieminute 0,9 Cent teurer.
Menü
[1.2] JST123 antwortet auf ElaHü
26.07.2011 13:56
Man muss eben mehrere Provider testen und probieren:
Vodafone: 3 Tage über pro 7 € 3,99 über Bild 7 Tage € 6,99
eplus/ Aldi: 1,99 pro Tag
Ich kann das verstehen, wenn auf einem Campingplatz G 3 nicht richtig läuft. Warum betreibt der Inhaber denn keinen Hotspot?
Der Hotspot gehört wie bei einem Hotel mit dazu, wenn man weiter bestehen möchte.
Menü
[1.2.1] ElaHü antwortet auf JST123
26.07.2011 14:42
Test ist gut. Zum Glück habe ich einen Surfstick von Pro 7 im Vodafone- Netz. Mit dem konnte ich bisher überall ganz passable Surfen. Das Eplus- Netz habe ich immer am Handy auf UMTS überprüft.

Surfen über Wlan ist inzwischen auf immer mehr Campingplätzen möglich. Manchmal kostenlos, aber das ist nicht die Regel. Die Gebühr, die fällig ist, ist meist höher als die Nutzung eines Surfsticks. In Bad Rothenfelde wollten sie beispielsweise 7 €/ Tag.
Menü
[1.2.1.1] Beschder antwortet auf ElaHü
26.07.2011 16:09
Benutzer ElaHü schrieb:
In Bad Rothenfelde wollten sie beispielsweise 7 €/
Tag.

das nennt sich moderner diebstahl.

by the way... weiss jemand wie man auf einen vodafone stick wieder das original dashboard draufbekommt??!

danke für die hilfe!
beschder