Diskussionsforum
Menü

Fast vollständig


26.07.2011 11:28 - Gestartet von mnemo
80% sind "fast vollständig"? Und wann profitiert blau.de davon? Da ist 3G = 384 kBit/s.
Menü
[1] ElaHü antwortet auf mnemo
26.07.2011 11:36
Och, ich wäre schon froh, wenn das Eplus- Netz bei uns überhaupt UMTS hätte.
Menü
[1.1] krillehb antwortet auf ElaHü
28.07.2011 07:59
Benutzer ElaHü schrieb:
Och, ich wäre schon froh, wenn das Eplus- Netz bei uns überhaupt UMTS hätte.

*zustimm*
Menü
[1.1.1] mediagsm antwortet auf krillehb
28.07.2011 13:23
Benutzer krillehb schrieb:
Benutzer ElaHü schrieb:
Och, ich wäre schon froh, wenn das Eplus- Netz bei uns überhaupt UMTS hätte.

*zustimm*

deshalb fast vollständig.

Ich bin froh im moment wo ich bin, ueberhaupt internet zu haben auch wenn nur edge e-plus<simyo>, von alle andere anbieter weit und breit keine spur
Menü
[1.1.2] RE: Fast vollständig unterversorgt
Mikesch antwortet auf krillehb
28.07.2011 22:37
Statt UMTS gibt es hier nur noch das wesentlich langsamere EDGE in einer erbärmlichen Empfangsqualität.
Ständig Verbindungsabbrüche bei Geschwindigkeit 0.
Dazu unzumutbarer Service aus Rumänien. Vodafone funktioniert dagegen einwandfrei.
Menü
[2] sushiverweigerer antwortet auf mnemo
26.07.2011 11:54
Benutzer mnemo schrieb:
80% sind "fast vollständig"? Und wann profitiert blau.de davon? Da ist 3G = 384 kBit/s.

Bei den Discountern ist der UMTS-Speed abgesenkt, ist aber bei vielen Discountern so.
Menü
[2.1] omo antwortet auf sushiverweigerer
26.07.2011 12:12
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Benutzer mnemo schrieb:
80% sind "fast vollständig"? Und wann profitiert blau.de davon? Da ist 3G = 384 kBit/s.

Bei den Discountern ist der UMTS-Speed abgesenkt, ist aber bei vielen Discountern so.

Das ist so wie es da steht nicht ganz richtig. Simyo und blau.de haben maximal 7,2 MBit; insofern ist auch die Aussage des OP falsch. Davon mal ganz abgesehen, sagen diese Zahlen ohnehin recht wenig aus - wer mal mit einem E+-Vertrag im Ausland war und dort ein schnelles Netz hatte, wird überrascht sein, wie groß die Differenz der "gefühlten" Geschwindigkeit ist.