Diskussionsforum
Menü

Reisserischer Humbug


27.07.2011 00:26 - Gestartet von peter_nuding
Schon wieder so eine Teltarif-Meldung bei der der Drang nach Aufmerksamkeit mal wieder größer war als der Wille zur tatsächlichen Recherche oder Berichterstattung.
"Hacker nehmen... ins Visier" würde ja bedeuten, dass hier Belege vorliegen, dass Hackergruppen tatsächlich Angriffe auf Notebookakkus vorbereiten oder ausführen. Tatsächlich gibt es nicht einen belegten Fall sondern lediglichen einen Sicherheitsforscher der sich mit dem Thema befasst hat und eine Lücke gefunden hat.
"Apple macht... besonders leicht" impliziert dann, dass die anderen Hersteller es schwerer machen würde. Tatsächlich hat der Mann es bisher gar nicht mit anderen Akkus probiert.
Macht ja aber nix, Hautpsache wir haben Klicks auf den Artikel und verkaufen Werbeanzeigen, den Artikel liest so genau wahrscheinlich eh keiner. Schöner neuer Journalismus...
Menü
[1] helmut-wk antwortet auf peter_nuding
28.07.2011 09:58
Und nicht vergessen: jetzt gibt es noch eine Webseite, auf der auf dieses neue "Arbeitsfeld" für Hacker hingewiesen wird - und die ergoogelt werden kann. Die accuvant Seite (was für ein Name, der passt ja) enthält nur einen fast kryptischen Verweis auf einen Vortrag am 4.August, aber Teltarif schreibt Klartext, in welche Richtung der Hacker zu forschen hat ...