Diskussionsforum
Menü

SE zu wenig beachtet


15.07.2011 16:07 - Gestartet von mirdochegal
Der kleine Marktanteil von SonyEricsson (oder neudeutsch SonyÄrriksn) ist nicht gerechtfertigt. Während Samsung oder LG mit nicht spannenderen Geräten Absatzrekorde verbuchen, wird SE von den Käufern gerade ein wenig ausser Acht gelassen. Obwohl die Anstrengungen unternehmen.
Menü
[1] 123fred antwortet auf mirdochegal
16.07.2011 10:56
Benutzer mirdochegal schrieb:
Der kleine Marktanteil von SonyEricsson (oder neudeutsch SonyÄrriksn) ist nicht gerechtfertigt.

Wie kann ein Marktanteil gerechtfertig sein? Der ergibt sich aus den Präferenzen der Konsumenten.
Menü
[1.1] mattes007 antwortet auf 123fred
19.07.2011 09:10
Benutzer 123fred schrieb:
Benutzer mirdochegal schrieb:
Der kleine Marktanteil von SonyEricsson (oder neudeutsch SonyÄrriksn) ist nicht gerechtfertigt.

Wie kann ein Marktanteil gerechtfertig sein? Der ergibt sich aus den Präferenzen der Konsumenten.

Ich finde es auch schade, dass SE nicht so stark mehr ist. Früher war SE vor allem dafür bekannt a) sehr gute Bedienung zu liefern, b) sehr gute Synchronisation mit dem PC und c) sehr gute Verarbeitung und d) gute Digicam und Walkman-Funktionen. Samsung stach damals mit sehr guter Ausstattung (2.Akku) und Verarbeitungsqualität raus...aber Business-Funktionen waren miserabel (Kalender war z.B. nicht mehr mit Vorlauf-Alarm einzustellen, Kontakt-Adressen mussten nicht in seperate Felder eingetragen werden...was zu Problemen bei der Synchronisation kam.
Durch Android haben alle die selbe Basis und da hat Samsung such einfach einen größeren Namen gemacht.