Diskussionsforum
Menü

Kein Thema


25.07.2011 14:38 - Gestartet von tosho
Teltarif schrieb:
Damit kommen nun auch Nutzer von Android-Smartphones sowie dem iPhone und dem iPad in den Genuss der Navigations-Software aus dem Hause des finnischen
>Handyherstellers

Na ja, ... in den zweifelhaften Genuss... wäre wohl die bessere Beschreibung gewesen. Eine kurze Testroute hat mir einen Weg vorgeschlagen, der zwar zu Pferd ganz nett ist, aber selbst mit einem Geländewagen nicht zu schaffen wäre. Da bleibe ich doch lieber bei Google Navigation. Die Routen sind zwar auch dort gelegentlich recht kreativ (was aber m.E. auch nur das eigene Denken fördert), aber zumindest kommt man dort an's Ziel.