Diskussionsforum
Menü

Nichts neues!


12.02.2001 22:08 - Gestartet von marcelm
Also da ist Teltarif ja mal wieder von der ganz schnellen Sorte :-( !
Callando vermittelt nur das Angebot von te-2, und das gibt es schon seit letztem Jahr. In einem anderen Teltarif-Forum wurde auch schon einiges darüber gepostet.
Ich habe so einen Vertrag im Dezember abgeschlossen.
Das City-Konzept ist übrigens das original der Netzbetreiber. D.h. bei D1&2 in der Stadt in der ich gerade bin, bei e-plus ist es eine festgelegte Vorwahl.
Die Sim-Karten für diesen Tarif sind von dem Serviceprovider Dplus.

Viele liebe Grüße, Marcel.
Menü
[1] frankr antwortet auf marcelm
13.02.2001 09:34
Hallo Marcel,
leider kann ich das von Dir angesprochene alte Forum nicht finden. Schreib doch bitte einfach mal Deine Erfahrungen mit te-2. E-Mails scheinen auf jeden Fall nicht schnell beantwortet zu werden.
Gruß,
Frank
Menü
[1.1] paul-v antwortet auf frankr
13.02.2001 12:24
hi, bin zwar nich marcel, hab aber auch seit über einer woche meine te2 sim - soweit scheint alles ok zu sein, war zwar voraktiviert, aber pin und puk immerhin in anderem brief.
wenn die rechnung stimmt bin ich zufrieden :)
ruf doch einfach mal die hotline von denen an, biste relativ schnell durch und kommst nich in eine warteschlange. tel.nr. is glaub ich 01805762762, aber guck besser nochma nach
Menü
[2] Für 9,9 Pf/min. zu den Fremdnetz...
schepe antwortet auf marcelm
13.02.2001 17:11
... am Wochenende (u.a. beim GGfreien "classic"-Tarif).
Beim "gold"-Tarif gilt der Preis sogar rund um die Uhr!

Die zentrale Frage: Liegt das nicht deutlich unter dem Einkaufspreis?

Realistisch wäre das 2,5 fache wie z.B. beim "Professional XL"-
Tarif von eplus. Ganz abgesehen von ihrem unprofessionellen
Webauftritt, den unterschiedlichen AGB und Aussagen,
bezweifle ich, dass es sich um ein ernstzunehmendes Angebot
handelt!

Benutzer marcelm schrieb:

Die Sim-Karten für diesen Tarif sind von dem Serviceprovider Dplus.
Und bekommt man die monatl. Abrechnung auch von Dplus oder
tritt Te-2 tatsächlich als "ServiceProvider" auf? Ich kann
allen Unentschlossenen nur den Rat geben, genau zu über-
legen, wem man seine unterschriebene Einzugsermächtigung zu
schickt, um evtl. Überraschungen vorzubeugen.

Viele Grüße aus Hamburg

Schepe
Menü
[2.1] the sailor antwortet auf schepe
13.02.2001 19:53
Benutzer schepe schrieb:

Und bekommt man die monatl. Abrechnung auch von Dplus oder tritt Te-2 tatsächlich als "ServiceProvider" auf? Ich kann allen Unentschlossenen nur den Rat geben, genau zu über- legen, wem man seine unterschriebene Einzugsermächtigung zu schickt, um evtl. Überraschungen vorzubeugen.

Hallo,

ich habe mir es genau durchgelesen. Es handelt sich wirklich nur um eine Einzugsermächtigung und diese Belastungen kann man im Gegenzug zu einem Abbuchungsauftrag wieder stornieren lassen.
...Aber ich habe meine SIM Karten zu den vor 4 Wochen abgeschlossen Verträgen immer noch nicht. Es handelt sich wahrscheinlich nur um eine Aktion zur Adressensammlung.

Gruß
Sailor
Menü
[2.1.1] felix antwortet auf the sailor
14.02.2001 13:03
Benutzer the sailor schrieb:

Benutzer schepe schrieb:

Und bekommt man die monatl. Abrechnung auch von Dplus oder tritt Te-2 tatsächlich als "ServiceProvider" auf? Ich kann allen Unentschlossenen nur den Rat geben, genau zu über-
legen, wem man seine unterschriebene Einzugsermächtigung zu schickt, um evtl. Überraschungen vorzubeugen.

Laut Auskunft der Hotline kommt die Rechnung von te-2. Die Kunden hätten mit DPlus nichts zu tun (DPlus hat ja auch keine Einzugsermächtigung).
Als ehemaligem DPluskunden (Forum gelesen?) läßt mich diese Verbindung zumindest zögern, bei te-2 abzuschließen.

...Aber ich habe meine SIM Karten zu den vor 4 Wochen abgeschlossen Verträgen immer noch nicht. Es handelt sich wahrscheinlich nur um eine Aktion zur Adressensammlung.

Das kann Dir bei größeren Anbietern auch passieren - wenn eine kleine Firma zu schnell wächst, stößt sie nunmal irgendwann an die Grenzen ihrer Kapazität.
Ich habe bei Netztel jedenfalls 4 Wochen gewartet, die Hotline von te-2 kündigt aber auch eine Lieferzeit von mindestens drei Wochen an (...wird wohl bald kommen).

Gibt es eigentlich irgendjemanden, der bereits eine Karte geliefert bekommen hat, damit telefoniert und deren Abrechnungen beurteilen kann???

MfG
felix
Menü
[2.1.1.1] genie antwortet auf felix
14.02.2001 16:33
Ja, ich telefoniere seit dem 23.1.2001 mit te-2 !!!
Menü
[2.1.1.1.1] Florian M. antwortet auf genie
15.02.2001 14:12
Hallo Genie,

wurde denn bei dir richtig abgerechnet von Callando?

Also vorallem die City-Option mit 9,9 Pfennig?

Wäre echt seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehhhhhr interessant
zu wissen :)))) (hechel)

THX

Flo
Menü
[2.1.1.1.1.1] genie antwortet auf Florian M.
16.02.2001 10:55
Da der Anschluß seit dem 23.1.2001 besteht,habe ich bis heute noch keine Rechnung erhalten !!! Werde mich sofort nach Eingang an dieser Stelle melden..... !!!!