Diskussionsforum
Menü

Nachteile bei Blauworld


28.06.2011 11:16 - Gestartet von Janmichael
einmal geändert am 28.06.2011 11:17
Gespräche ins Ausland sind bei BLAUWORLD günstig, aber der große Nachteil bei diesem Anbieter ist, daß die Mailbox nicht deaktivierbar ist und dazu kommt, daß Inlandsgespräche bei 15 ct/min eben kein Knaller sind.
Sumasumarum kann man sagen, daß BLAUWORLD nur interessant ist für diejenigen, die überwiegend ins Ausland telefoniern. Alle anderen sind mit blau.de besser bedient.
Ich selber werde meine blauworld sim-karten abtelefonieren und dann verfallen lassen.
Menü
[1] mikiscom antwortet auf Janmichael
28.06.2011 13:02
Ja, schade, dass es keine Kombination gibt. Liegt aber wohl daran, dass die Anbieter sonst kaum was verdienen.
Menü
[1.1] targil antwortet auf mikiscom
28.06.2011 13:22
Ein Dual-SIM Handy könnte hier die Lösung sein
Menü
[1.1.1] mikiscom antwortet auf targil
28.06.2011 13:28
Benutzer targil schrieb:
Ein Dual-SIM Handy könnte hier die Lösung sein

Aber da ist die Dual-SIM-Funktion meist die einzige große Funktion und andere "Besonderheiten" wie UMTS und höher sind nicht vorhanden. Auch eine Kompatibilität mit Zubehörteilen ist für mich wichtig. Wenn das eine No-Name Firma ist, wo ich z. B. kein 12V-Ladekabel und kein Ersatzakku für bekomme ist das auch nicht das wahre.

Falls du hier was vorschlagen kannst und es ist von der Größe her ein "normales" Handy also kein angegessener Apfel und auch preislich höchstens bei 200 Euro wäre ich für Vorschläge dankbar.
Menü
[1.1.1.1] cf antwortet auf mikiscom
28.06.2011 23:25
Benutzer mikiscom schrieb:
Benutzer targil schrieb:
Ein Dual-SIM Handy könnte hier die Lösung sein

Falls du hier was vorschlagen kannst und es ist von der Größe her ein "normales" Handy also kein angegessener Apfel und auch preislich höchstens bei 200 Euro wäre ich für Vorschläge dankbar.

Es gibt recht gute Dual-SIM Handys von Samsung:

http://www.google.de/search?q=samsung+dual+sim&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a

Chris
Menü
[1.1.1.1.1] mikiscom antwortet auf cf
29.06.2011 09:06
Benutzer cf schrieb:


Es gibt recht gute Dual-SIM Handys von Samsung:

http://www.google.de/search?q=samsung+dual+sim&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a

Chris


Joa, das B7722i macht einen recht guten Eindruck :-)
Danke!
Menü
[1.1.1.2] targil antwortet auf mikiscom
29.06.2011 13:52
Hmm gebe Dir Recht, ein No-Name Dual-SIM macht keinen Sinn und auch keinen Spaß.

Könnte Dir folgendes Gerät vorschlagen: Samsung B7722i

Hauptkartenslot kann UMTS und Quad-Band, 2. Slot Dual-Band, preislich habe ich es zwischen 200,- und 350,- gesehen, wie immer halt ;-)

hier der Herstellerlink: http://www.samsung.de/de/Geschaeftskunden/BusinessMobile/BusinessMobiltelefone/SamsungBetriebssystem/samsungb7722i/GT-B7722QKIDBT/detail.aspx?atab=specifications
Menü
[1.2] Blauworld: Mailbox nicht deaktivierbar
Janmichael antwortet auf mikiscom
28.06.2011 15:44
Benutzer mikiscom schrieb:
Ja, schade, dass es keine Kombination gibt. Liegt aber wohl daran, dass die Anbieter sonst kaum was verdienen.
Der größte Nachteil ist und bleibt, daß die Mailbox nicht deaktivierbar ist. Für mich das KO-Kriterium.
Menü
[2] x13 antwortet auf Janmichael
28.06.2011 15:38
Benutzer Janmichael schrieb:

Sumasumarum kann man sagen, daß BLAUWORLD nur interessant ist für diejenigen, die überwiegend ins Ausland telefoniern. Alle anderen sind mit blau.de besser bedient.

Oder solomo!?