Diskussionsforum
Menü

Das macht mobilcom debitel innernoch so!


18.06.2011 09:37 - Gestartet von andiman
Das macht mobilcom debitel innernoch so! vertragsbeginn 11.dezember, ende 31. dezember. was nun, anderen kündigungstermin verlangen?
Menü
[1] frankey antwortet auf andiman
18.06.2011 14:15

einmal geändert am 18.06.2011 14:16
Benutzer andiman schrieb:
Das macht mobilcom debitel innernoch so! vertragsbeginn 11.dezember, ende 31. dezember. was nun, anderen kündigungstermin verlangen?
Unbedingt ! Schlimm genug, daß dieser angebliche "Systemfehler" immer noch existiert.
Menü
[2] unze antwortet auf andiman
18.06.2011 14:24

einmal geändert am 18.06.2011 14:25
Benutzer andiman schrieb:
Das macht mobilcom debitel innernoch so! vertragsbeginn 11.dezember, ende 31. dezember. was nun, anderen kündigungstermin verlangen?

Na klar,ich hatte bei Drillsich im März/April das gleiche Problem. Meine erste Reklamation wurde mit Hinweis auf die AGB ignoriert. Ich schrieb daraufhin einen höflichen Brief unter Verweis auf den §309 BGB, siehe auch den Teltarif-Artikel. Wenige Tage später erhielt ich die Kündigungsbestätigung zum korrekten Datum (2.Mai)von Drillisch. Es war natürlich ein bedauerlicher Fehler und Einzelfall. Deshalb gilt, immer reklamieren. Ich hatte übrigens die Reklamationen per Fax geschickt, das war kein Problem.

Gruß
unze