Diskussionsforum
Menü

Vodafon Websessions bei Debitel


10.04.2012 10:40 - Gestartet von evlgon
Ich bin jetzt nach längerer Suche nach einem Netz, dass meine Gartenlaube erreicht, endlich bei Vodafon angelangt. Vodafon-Netz ist sehr gut abgedeckt und sehr schnell, die Software ist relativ umfangreich (im Vergleich zur lausigen O2-Software oder der abgespeckten Base-Software allemal) die Kosten liegen allerdings ebenfalls SEHR hoch und werden größtenteils auf unlauterem Wege eingetrieben:
Das fängt damit an, dass es keine Möglichkeit gibt, die Websessions zeitlich zu verfolgen (also immer Zeit der Buchung aufschreiben) und es gibt überhaupt keine Kontaktdaten in dem kompletten Websessions-Paket. Vodafon ist für einen Websessions-Kunden gar nicht zuständig. Dabei wäre regelmäßiger Kontakt bitter nötig.
Meine 24h-Websessions laufen bereits nach MAXIMAL 10 Stunden ab und ich muss alleine zusehen, wie ich das wieder zum Laufen bekomme, was in diesem Fall bedeutet: MEHR GELD nachwerfen. Und irgendeinen Hinweis an die Verbrecher von Debitel zu übermitteln, damit sich mal ein Techniker mit dem Problem befasst geht nur über das Kontaktformular auf der Seite (für die ich dann eine weitere Websession brauch) oder über die kostenpflichtige Hotline mit einem sagenhaften Preis von 1,70€ PRO MINUTE. Mal abgesehen von all den extra Kosten, kümmert sich von denen eh niemand, denn die verdienen ja hauptsächlich an der Hotline und den doppelt/dreifach-Buchungen der Websessions. Ich finde ja, dass 4,- für 1GB schon viel ist, aber dann gleich nochmal buchen, weil, die Websession zu früh abläuft macht schon 8,- und dann noch weitere 7 Minuten Hotline (erst mindestens 3 Minuten durchs maschinelle Auswahlprogramm inklusive Handynummers-Eingabe und Vorauswahl des Themas, etc), damit das Problem nächstes Mal nicht wiederkehrt macht weitere 9,-. Damit beträgt dann also eine 24-Stunden-Websession MINDESTENS 17,- Euro !!
Sind die noch ganz dicht, die Abzocker von Debitel ?! Wer zahlt denn bitte 17 Euro für 24 Stunden lang Websessions-Weiterleitungen und Mehrfach-Buchungen?! Ich bin froh, dass ich keinen Vertrag mit denen hab, so ist das Trauerspiel wenigstens beendet, sobald das Prepaid-Konto leer ist und bis dahin zahle ich halt meine 17,- Euro/Tag, dann ist es wenigstens schneller vorbei..
Aber ein fahler Geschmack von "über den Tisch gezogen worden sein" klebt mir wohl noch ein Weilchen auf der Zunge.
Also die Technik ist scharf, aber aufgepasst bei wem ihr bucht !
Menü
[1] Telly antwortet auf evlgon
10.04.2012 11:02
ProSieben solltest Du Dir anschauen.

Telly
Menü
[1.1] Stepbauer72 antwortet auf Telly
10.04.2012 11:16
Benutzer Telly schrieb:
ProSieben solltest Du Dir anschauen.

Telly

besonders von denen der FYVE Tarif, Vodafone Netz 15€ für 1 GB HSDPA Volumen, danach GRPS.