Diskussionsforum
Menü

Sommerupdate - pah!


12.07.2011 11:13 - Gestartet von netwriter
Leider sind die 7270er der ersten Stunde, also mit v1, mal grade abgehängt worden. Das "große" Firmware-Update gibt's nur ab 7270v2.

War ich bisher von AVM anders gewohnt.
Bin leicht angefressen jetzt...

Gruß vom
Netwriter
Menü
[1] rotella antwortet auf netwriter
12.07.2011 12:04
Die V1 hat eben nur die Hälfte des Flash der V2 und neue Funktionen brauchen eben mehr Speicher.
Was sollte AVM denn deiner Meinung nach sonst tun?
Menü
[1.1] spunk_ antwortet auf rotella
12.07.2011 12:34
Benutzer rotella schrieb:

Was sollte AVM denn deiner Meinung nach sonst tun?

Komfortfunktionen auf Speicherstäbchen auslagern un d nur bei Bedarf darauf zugreifen.
kann Geschwindigkeit negativ beeinflussen. muss also jeder vorab entscheiden wie und was genutzt wird.
Menü
[1.2] netwriter antwortet auf rotella
12.07.2011 12:34
Benutzer rotella schrieb:
Die V1 hat eben nur die Hälfte des Flash der V2 und neue Funktionen brauchen eben mehr Speicher.
Was sollte AVM denn deiner Meinung nach sonst tun?

Weiß ich doch nicht, irgendwas Abgespecktes halt. Mich ärgert nur, dass ich scheinbar die FritzBox ein Jahr zu früh gekauft habe...
Menü
[1.2.1] Herr Doktor antwortet auf netwriter
12.07.2011 12:49
Benutzer netwriter schrieb:
Benutzer rotella schrieb:
Mich ärgert nur, dass ich scheinbar die FritzBox ein Jahr zu früh gekauft habe...

NICHT ärgern, sondern neue FritzBox kaufen!
Menü
[1.2.1.1] netwriter antwortet auf Herr Doktor
12.07.2011 12:53
Benutzer Herr Doktor schrieb:
Benutzer netwriter schrieb:
Mich ärgert nur, dass ich scheinbar die FritzBox ein Jahr zu früh gekauft habe...

NICHT ärgern, sondern neue FritzBox kaufen!

Ja nee, is klar...
Menü
[1.2.1.1.1] chrispac antwortet auf netwriter
12.07.2011 14:05
Irgendwann ist nun mal der Support vorbei. Es gibt neue Hardware, mehr Speicher, bessere Prozessoren. Wenn du die V1 nun schon ein Jahr nutzen konntest bevor die V2 auf den Markt kam, hat sich diese doch schon bezahlt gemacht. Ein Jahr ist in diesem Segment eine Ewigkeit. Des Weiteren unterstützt deine Box weiterhin alles was dich damals zum Kauf bewegte. Man kann von keinem Hersteller erwarten laufenden kostenlosen Support zu bieten. Irgendwan müssen auch neue Modelle mit mehr Funktionsumfang verkauft werden. AVM zählt hier ohnehin zu den kundenfreundlichen Herstellern. Wenn du also dringend die neue Funktion brauchst und dein Modell das Update nicht unterstützt, verkaufe die alte Box und erwerbe ein neueres Model. Wer mehr Fubktionen wünscht, der sollte auch mal bereit sein einen Aufpreis zu akzeptieren.
Menü
[1.2.1.1.2] myselfme antwortet auf netwriter
12.07.2011 14:24
Ja nee, is klar...

Warum dieser Spott ? Renovierst Du nicht alle paar Jahre Deine Wohnung, wechselt Auto und Partner(in) und kaufst Dir Programme und schnellere Leitungen für Deinen PC ?
Warum dann nicht auch mal in die Hardware investieren ? Und wenn man nicht immer das allerneueste braucht, dann findet man günstige Neugeräte von AVM im Netz.
Kostet weniger als ´ne Flachglotze und nen Urlaub in Thailand...
Menü
[1.2.1.1.2.1] netwriter antwortet auf myselfme
12.07.2011 14:56
Benutzer myselfme schrieb:
Kostet weniger als ´ne Flachglotze und nen Urlaub in Thailand...

Das gleitet mir jetzt ein wenig ab. Darum gehts mir ja auch gar nicht... Aber das jetzt zu erklären, wäre mir jetzt zu müßig.

Im Übrigen war das gar nicht spöttisch gemeint. Meine v1 reicht mir ja auch. Ich habe grundsätzlich keine Probleme mit dem Teil, barauche auch nicht immer das allerneueste. Sicherlich nicht. Aber das hier ist das einzige Teil von AVM (ausgerechnet) von der es mehrere Vertriebsversionen gibt.

Ist aber auch egal. Dann kriege ich eben kein Update.
Und so wie ich meinen "Thai-Urlaub mit Escort-Service" und "meine flache Fernseher" abbezahlt habe, schaue ich mal, wo ich mir noch so'n Ding schnorren kann.

Gruß vom

Netwriter
Menü
[1.2.2] rotella antwortet auf netwriter
12.07.2011 14:16
Benutzer netwriter schrieb:
Benutzer rotella schrieb:
Die V1 hat eben nur die Hälfte des Flash der V2 und neue Funktionen brauchen eben mehr Speicher.
Was sollte AVM denn deiner Meinung nach sonst tun?

Weiß ich doch nicht, irgendwas Abgespecktes halt. Mich ärgert nur, dass ich scheinbar die FritzBox ein Jahr zu früh gekauft habe...

Neue gebrauchte V2 kaufen und alte gebrauchte V1 verkaufen. Hättest du am besten natürlich schon vor der aktuellen FW getan, jetzt wird dein Aufpreis etwas größer sein.