Diskussionsforum
Menü

die betroffenen Kunden sind sowieso merkbefreit


02.05.2011 13:05 - Gestartet von Chegga
Diese Tarife (Blue 100 und Inklusivpaket) sind eigentlich nur für Doofies. Die Interkonnektionsgebühren sind von 6 auf 3 Cent gesunken, und O2 bietet *wieder* Tarife mit 29Cent und 24mo-Vertragsknebel an. Selbst bei den letzten Genion-Tarifen war der Minutenpreis mit 19Cent billiger.
Wer zu O2 geht wählt entweder O2 o oder O2 on. Wer nicht erkennt, das die anderen ebenfalls angebotenen Tarife in fast allen Fällen teurer sind, merkt eh nichts mehr.
Menü
[1] mirdochegal antwortet auf Chegga
02.05.2011 15:28
Benutzer Chegga schrieb:
Wer zu O2 geht wählt entweder O2 o oder O2 on. Wer nicht erkennt, das die anderen ebenfalls angebotenen Tarife in fast allen Fällen teurer sind, merkt eh nichts mehr.

Im Bereich eines monatlichen Verbrauchs zwischen 66 und 136 Minuten ist das Inklusivpaket billiger als der o :-)
Menü
[2] Maugsch antwortet auf Chegga
02.05.2011 15:48
Benutzer Chegga schrieb:
Diese Tarife (Blue 100 und Inklusivpaket) sind eigentlich nur für Doofies. Die Interkonnektionsgebühren sind von 6 auf 3 Cent gesunken, und O2 bietet *wieder* Tarife mit 29Cent und 24mo-Vertragsknebel an. Selbst bei den letzten Genion-Tarifen war der Minutenpreis mit 19Cent billiger.
Wer zu O2 geht wählt entweder O2 o oder O2 on. Wer nicht erkennt, das die anderen ebenfalls angebotenen Tarife in fast allen Fällen teurer sind, merkt eh nichts mehr.

Nun ja .... ich nutze einen o2active50card-Tarif d.h. 50 Minuten für 4.25€ und das INet-Pack-M (alt) ebenfalls für 4.25€ .... das sind dann 0.085€ pro Minute .... find ich okay und reicht mir.
So sind jeden Monat Tel und INet abgesichert.
Ich glaub nicht, daß da o2o oder o2on besser wären.