Diskussionsforum
Menü

Bye bye o2


29.07.2011 08:35 - Gestartet von SirM
einmal geändert am 29.07.2011 09:04
Bin seit 2002 Kunde bei o2 und in all den Jahren fast immer zufrieden gewesen.
Seit Wochen hat sich hier aber der Empfang verschlechtert, mobiles Internet geht fast gar nicht mehr (lt. o2 aber alles bestens).
Zudem macht o2 nur noch durch Verschlechterungen in Tarifen auf sich aufmerksam.

Schaue mich z. Zt. nach Alternativen um und muss sagen, es gibt genug, die preislich attraktiv sind.

Da wird o2 demnächst einen Kunden verlieren. Macht ja aber nichts, o2 hat ja noch genug.
Menü
[1] MBurgi antwortet auf SirM
29.07.2011 09:36
Ich würde Euch Smartmobil vorschlagen. Besseres Netz und dazu noch günstiger !! Ich bin leider noch an Vodafone gebunden aber sobald ich da raus bin, werde ich dahin wechseln. Es gibt ja nicht mal eine Vertragslaufzeit !!

MBurgi
Menü
[1.1] SirM antwortet auf MBurgi
29.07.2011 09:44
Benutzer MBurgi schrieb:
Ich würde Euch Smartmobil vorschlagen. Besseres Netz und dazu noch günstiger !! Ich bin leider noch an Vodafone gebunden aber sobald ich da raus bin, werde ich dahin wechseln. Es gibt ja nicht mal eine Vertragslaufzeit !!

MBurgi

Ich hatte eher an Fyve gedacht, keine Vertragsbindung und man kann sich den Tarif nach Bedarf zusammenstellen und auch mtl. ändern.
Wenn man nichts nutzt, kostet es auch nichts.

http://www.fyve.de/pages/tarife/alle-preise
Menü
[1.1.1] MBurgi antwortet auf SirM
29.07.2011 10:00
Naja aber 9,95 Euro für eine Internetflat+ 100 Minuten plus 100 SMS ist aber auch mal nicht schlecht.

MBurgi
Menü
[1.1.1.1] niveaulos antwortet auf MBurgi
29.07.2011 10:05
Benutzer MBurgi schrieb:
Naja aber 9,95 Euro für eine Internetflat+ 100 Minuten plus 100 SMS ist aber auch mal nicht schlecht.

MBurgi

In der Tat, allerdings ist die dahintersteckende Firma dann durchaus mit Fragezeichen zu versehen. FYVE ist Vodafone direkt, da kann wenig schiefgehen. Ausserdem kann man dort für die Internetflat auch ein 1GB-Packet bekommen, ist da also flexibler und ihm scheints ja vor allem um die Datennutzung zu gehen wenn ich das so lese.
Menü
[1.1.1.2] SirM antwortet auf MBurgi
29.07.2011 10:06
Benutzer MBurgi schrieb:
Naja aber 9,95 Euro für eine Internetflat+ 100 Minuten plus 100 SMS ist aber auch mal nicht schlecht.

MBurgi

Wenn man diese Grenzen überschreitet, kostet 1 SMS oder 1 Minute jeweils 19 Cent. Das ist nicht zeitgemäß.
Mailboxabfrage immer 19 Cent!

Menü
[2] niveaulos antwortet auf SirM
29.07.2011 10:08
Benutzer SirM schrieb:
Bin seit 2002 Kunde bei o2 und in all den Jahren fast immer zufrieden gewesen.
Seit Wochen hat sich hier aber der Empfang verschlechtert, mobiles Internet geht fast gar nicht mehr (lt. o2 aber alles bestens).
Zudem macht o2 nur noch durch Verschlechterungen in Tarifen auf sich aufmerksam.

Schaue mich z. Zt. nach Alternativen um und muss sagen, es gibt genug, die preislich attraktiv sind.

Hatte hier (Köln) dasselbe Problem und bin letztlich wegen der massiven Einschränkungen im Datenbereich weg. Aus diesem Grund bietet sich als einzige wirklich sinnvolle Alternative auch nur Vodafone als Netz an. (Hab TMO mit ner Prepaidkarte vorher getestet, wesentlich störanfälliger als VDF). Bin bei den Roten seit letzter Woche (Zudem ultragünstig da Rahmenvertrag über die Firma) und sehr zufrieden bislang. Guck dir mal wenns billig sein soll insbesondere FYVE und EDEKA-mobil an. FYVE aufgrund der Flexiblität im Datenbereich ideal, EDEKA bieter dafür günstigere Telefonate auf ausländische Mobilfunkanschlüsse und eine gute Communityoption. Ansonsten sind beide vergleichbar.
Menü
[2.1] mersawi antwortet auf niveaulos
29.07.2011 10:28
Jo einen Rahmen Vertrag über die Bahn könnte ich auch noch machen.
Menü
[2.1.1] niveaulos antwortet auf mersawi
29.07.2011 10:38
Benutzer mersawi schrieb:
Jo einen Rahmen Vertrag über die Bahn könnte ich auch noch machen.

Und, mal die Konditionen geprüft? Könnte ggf. sehr attraktiv sein. Ich hab ne AllNet-Flat + 5GB Datenpaket für unter 45 Euro bekommen, das bekomm ich selbst mit nem Discounter in den E-Netzen nicht hin. Neues Telefon war auch noch dabei (Alternativ Monatspreis von 37 Euro, aber das hätte nicht gelohnt) Zudem in Kombination mit den Vorteilen eines Vertrages (MultiSIM, Makeln & Konferenzen etc.)
Menü
[2.1.1.1] mersawi antwortet auf niveaulos
29.07.2011 12:36
Das klingt mehr als gut. Wo hast du den denn gemacht ? Bahn post polizei ? Welches Netz ? Bei den Konditionen bin ich etwas erregt
Menü
[2.1.1.1.1] niveaulos antwortet auf mersawi
29.07.2011 12:55
Benutzer mersawi schrieb:
Das klingt mehr als gut. Wo hast du den denn gemacht ? Bahn post polizei ? Welches Netz ? Bei den Konditionen bin ich etwas

Vodafone.
Menü
[2.1.1.2] peso antwortet auf niveaulos
29.07.2011 13:52
Benutzer niveaulos schrieb:

Und, mal die Konditionen geprüft? Könnte ggf. sehr attraktiv sein. Ich hab ne AllNet-Flat + 5GB Datenpaket für unter 45 Euro bekommen, das bekomm ich selbst mit nem Discounter in den E-Netzen nicht hin. Neues Telefon war auch noch dabei (Alternativ Monatspreis von 37 Euro, aber das hätte nicht gelohnt) Zudem in Kombination mit den Vorteilen eines Vertrages (MultiSIM, Makeln & Konferenzen etc.)

Das ist einfach Vodafone und an sich nichts Besonderes. Da habe ich bei der Bahn mit mehr gerechnet.

Im Übrigen habe ich heute erfahren, dass sich o2 mal wieder bei einem großen deutschen Unternehmen "eingekauft" hat. Angeblich mit einer monatlichen Grundgebühr von 20 Cent und einer Flat in alle Netze. Leider ist aber kein subventioniertes Handy dabei.

Leute, die Minusgeschäfte müssen umgelastet werden. Und das ist dann der o2 FanClub. Der bezahlt doch diese Eskapaden gerne. Aber, der Kunde hat ja dafür verständnis.

peso
Menü
[2.1.2] peso antwortet auf mersawi
29.07.2011 13:48
Benutzer mersawi schrieb:
Jo einen Rahmen Vertrag über die Bahn könnte ich auch noch machen.

Du hast die RV-Daten der Bahn?

peso