Diskussionsforum
Menü

Sim-Karten-Pfand (Talkline): 59,70


22.05.2012 20:25 - Gestartet von iGerrit
Hi,
bekam heute eine Rechnung in Höhe von 59,70 mit dem Vermerk "6 Sim-Karten-Pfand", wieso 6 wo ich doch nur 2 Kartenverträge habe ist mir schleierhaft.. ausserdem konnte ich in meine Unterlagen nirgends von einem Sim-Karten-Pfand nachlesen. Ich hab den Vertrag damals bei debitel abgeschlossen, was später zu Talkline bzw. mobilcom-debitel-talkline wurde.

Ich werde auf gar keinen Fall dies zahlen, vorallem weil die Zahl 6 völlig aus der Luft gegriffen ist!


Gruß
Menü
[1] ms85 antwortet auf iGerrit
25.05.2012 07:34
Hallo,

gleiches ist mir gestern passiert. Auch mir wurden 59,70€ abgebucht ohne irgendeine Begründung oder Rechnung.
habe gerade folgende Email an Talkline geschrieben:
"Mein Handyvertrag ist Ende April abgelaufen.
Heute sehe ich auf meinem Konto eine Abbuchung von 59,70?. Wie kommt dieser Betrag zustande? Ich habe keine Rechnung dazu erhalten!
Ich kündige hiermit gleichzeitig die Ihnen erteilte Einzugsermächtigung.
Ein Simkartenpfand werde ich nicht zahlen, da die Simkarten keinen Wert mehr haben!
Ich wurde zudem nicht darauf aufmerksam gemacht dass Sie dieser zurückverlangen.
Ich verweise auf folgendes Gerichtsurteil:https://www.teltarif.de/urteil-sim-karten-...
Ich gehe also davon aus, dass die Rechnung irrtümlichwerweise gestellt wurde, und bitte Sie den Betrag von 59,70? auf folgendes Konto zu überweisen:

Ansonsten werde ich eine Rückbuchung von meiner Bank veranlassen müssen."

Talkline ist echt die letzte Abzocke, nie wieder!

Grüße
Martin


Benutzer iGerrit schrieb:
Hi, bekam heute eine Rechnung in Höhe von 59,70 mit dem Vermerk "6 Sim-Karten-Pfand", wieso 6 wo ich doch nur 2 Kartenverträge habe ist mir schleierhaft.. ausserdem konnte ich in meine Unterlagen nirgends von einem Sim-Karten-Pfand nachlesen. Ich hab den Vertrag damals bei debitel abgeschlossen, was später zu Talkline bzw. mobilcom-debitel-talkline wurde.

Ich werde auf gar keinen Fall dies zahlen, vorallem weil die Zahl 6 völlig aus der Luft gegriffen ist!


Gruß
Menü
[1.1] garfield antwortet auf ms85
07.06.2012 16:07
Benutzer ms85 schrieb:
gleiches ist mir gestern passiert. Auch mir wurden 59,70€ abgebucht ohne irgendeine Begründung oder Rechnung. habe gerade folgende Email an Talkline geschrieben:
...
Ich verweise auf folgendes Gerichtsurteil:https://www.teltarif.de/urteil-sim-karten-... ebuehr-nicht-nutzung-unzulaessig-landgericht-kiel/news/45069.htm
l Ich gehe also davon aus, dass die Rechnung irrtümlichwerweise gestellt wurde, und bitte Sie den Betrag von 59,70? auf folgendes Konto zu überweisen:

Ansonsten werde ich eine Rückbuchung von meiner Bank veranlassen müssen."

Richtig so. Am besten Frist setzen (das mit den früher "üblichen" 6 Wochen für die Rückbuchung gilt wohl so nicht mehr pauschal) und
danach gleich rückbuchen lassen. Über die Kosten der Rücklastschriften wird sich talkline bestimmt "freuen" und es hilft vielleicht, diese "technischen Fehler" demnächst zu unterlassen.
Menü
[2] ms85 antwortet auf iGerrit
25.05.2012 16:58
Nach einem Emailwechsel und nochmaligem Kontakt:


"Guten Tag,
ich habe die Rechnung auf der zweiten Simkarte angeschaut, dort werden 6 Simkarten berechnet.
Das was Talkline macht nennt sich auch Abzocke oder Betrug, die Unwissenheit und vergesslichkeit des Kunden wird ausgenutzt um Profit zu machen, nach dem Motto, ein paar werden es bestimmt übersehen.
An Buchungsfehler glaube ich nicht, da andere zufälligerweise genau den gleichen Betrag abgebucht bekommen haben.
Nach Ihrer Email gehe ich davon aus, dass ich die 59,70? für 6 Simkarten, die ich nie gesehen habe von meiner Bank zurückbuchen kann? Sehe ich das Richtig?"

Erhielt ich eben folgende Antwort von Talkline:

"Sehr geehrter Herr *****,

vielen Dank für Ihre Nachricht vom 25.05.2012.

Sie haben Fragen zu Ihrem SimPfand.

Gern haben wir uns um Ihr Anliegen gekümmert.

Gestatten Sie uns den Hinweis dass durch einen technischen Fehler eine mehrfachberechnung und somit eine Abbuchung dieses Betrags erfolgte.

Selbstverständlich verzichten wir in Ihrem Falle auf die Rücksendung Ihrer Mobilfunk-Karte und haben den Betrag heute umgehend zur Auszahlung angewiesen.

Wir bitten die entstandenen Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Vor diesem Hintergrund gehen wir von einer zufriedenstellenden Bearbeitung Ihres Anliegens aus und würden uns sehr, über eine positive Bewertung hinsichtlich der Bearbeitung Ihrer Anfrage freuen.

Den entsprechenden Link finden Sie am Ende dieser E-Mail. Danke, dass Sie sich Zeit dafür nehmen.

Freundliche Grüße aus Erfurt

Ihr Talkline Kundenservice"

Mal sehen ob sie das Geld überweisen, ansonsten werde ich es von meiner Bank zurückholen.

Ich bin jedoch überzeugt, dass es sich dabei nicht um einen technischen Fehler handelt, sondern um pure Abzocke.

Grüße
Martin
Menü
[2.1] pinot1 antwortet auf ms85
01.06.2012 09:53
Hallo,

die Vermutung, dass hier ein systematisches "Versehen" vorliegt, scheint begründet. Auch bei mir ist eine gleichlautende Rechnung für Simkartenpfand für 6 Karten eingegangen (59,70), obwohl ich nur 1 Vertrag hatte.

Hier muss man schon fast kriminelle Energie vermuten

Mike H.

Menü
[2.1.1] Telly antwortet auf pinot1
01.06.2012 13:07
Auch bei mir ist eine gleichlautende Rechnung für Simkartenpfand für 6 Karten eingegangen (59,70), obwohl ich nur 1 Vertrag hatte.

Hier muss man schon fast kriminelle Energie vermuten

Schickt Teltarif doch mal Euere Rechnungen mit der Bitte, hier mal nachzufragen. Da sollte Talkline doch mal Stellung zu beziehen und das "Versehen" endlich einsehen und automatisch korrigieren.

Telly
Menü
[2.1.1.1] hasenliebe antwortet auf Telly
07.06.2012 12:04
Mir wurden ebenfalls einen Monat nach Vertragsende 59,70 Euro Abgebucht. Kein Wort wofür. Die Rechnung konnte ich auch nicht online einsehen,da ich mit meinen Daten nicht mehr in mytalkline reinkomme,da der Vertrag gekündigt war.
Ich hatte einen Vertrag und die Sim-Karte hatte ich schon längst zurück geschickt,was mir auch bestätigt wurde.
Mir wurde also auch 6x Pfand berechnet, für eine Sim und obwohl dies laut dem Urteil von 11.2011 unzulässig ist.

Hab mich beschwert und sofort eine Standart-Entschuldigungs-Mail erhalten,daß wegen eines Systemfehlers das Pfand berechnet wurde.

Ich denke hier steckt System dahinter. Ich will nicht wissen,wieviele diese letzte Rechnung einfach als normal ansehen, vorallem,wenn man vorher mtl.eine ähnlich Hohe Summe abgebucht bekommen hat.
Menü
[2.1.1.1.1] VariusC antwortet auf hasenliebe
07.06.2012 23:38
@ hasenliebe
Na aber sofort auf der Bank der Abbuchung widersprechen und das Geld zurückbuchen lassen.
Meinste, die klagen dagegen?? Wenn ja, lass sie doch. ;)
Menü
[2.1.1.1.2] tatort antwortet auf hasenliebe
08.06.2012 07:26
Benutzer hasenliebe schrieb:

Mir wurde also auch 6x Pfand berechnet, für eine Sim und obwohl dies laut dem Urteil von 11.2011 unzulässig ist.

Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
https://www.teltarif.de/forum/s42452/10-2.html

Natürlich kann das Pfand trotzdem nicht 6-fach berechnet werden.