Diskussionsforum
  • 18.09.2014 19:30
    vendril schreibt

    o2 verweigert ebenfalls vollständige Auszahlung

    Altkunden von o2 LOOP werden von o2 auch nicht urteilskonform behandelt: der Kunde wird, wenn er nicht den Rechtsweg geht, teilweise um sein Guthaben geprellt, das durch die damals beliebte Tarifoption "Easy Money" aufgelaufen ist. Mit dieser Option bekam man durch ankommende Anrufe Guthaben auf seiner Karte gutgeschrieben. Ein Ausschluß solchen Guthabens wird von den Richtern nicht erwähnt!
  • 18.09.2014 19:38
    raio-k antwortet auf vendril
    Benutzer vendril schrieb:
    > Altkunden von o2 LOOP werden von o2 auch nicht urteilskonform
    >
    behandelt: der Kunde wird, wenn er nicht den Rechtsweg geht,
    >
    teilweise um sein Guthaben geprellt, das durch die damals
    >
    beliebte Tarifoption "Easy Money" aufgelaufen ist. Mit dieser
    >
    Option bekam man durch ankommende Anrufe Guthaben auf seiner
    >
    Karte gutgeschrieben. Ein Ausschluß solchen Guthabens wird von
    >
    den Richtern nicht erwähnt!

    Das stimmt so nicht ganz >>>

    Guthaben aus Start-Paket und Aktionen nicht betroffen

    Ganz anders kann der Fall jedoch bei Gut­haben liegen, dass der Anbieter dem Prepaid-Kunden quasi "geschenkt" hat - zum Beispiel als Start­guthaben oder als Belohnung für Freundschafts­werbung oder die Teilnahme an einer Aktion. Hierbei kann der Provider durchaus die Gültig­keit des Bonus-Guthabens be­schränken und einen An­spruch auf Aus­zahlung aus­schließen.

    Quelle: http://www.teltarif.de/mobilfunk/prepaid/...

    Bei der Option "Easy Money" handelt es sich Bonus-Guthaben, welches von o2 gewährt wird und nicht um (Predpaid-)Guthaben welches aufgeladen wurde, denn nur dieses (Predpaid-)Guthaben wird von o2 zurückerstattet.