Diskussionsforum
Menü

Pennyradio keine Sommerzeit


28.03.2011 16:14 - Gestartet von M.Schulz8
Hallo
Penny hat das Radio schon vor einigen Monaten schon mal im Angebot. Es macht auch das was es soll und ist von der Qualität gut. Allerdings soll sich das Radio das Datum und die Uhrzeit aus dem Internet holen. Das macht es aber falsch. Es steht immer noch auf Winterzeit. Selbst wenn man den Stecker zieht und nur noch als Datum bzw. Uhrzeit 00.00.00 und 00.00 steht wird nur die Winterzeit übernommen. Es fehlt also immer die eine Stunde.
Gruß: m.schulz8
Menü
[1] LilaFox antwortet auf M.Schulz8
29.03.2011 17:37
Benutzer M.Schulz8 schrieb:
... Allerdings soll sich das Radio das Datum und die Uhrzeit aus dem Internet holen. Das macht es aber falsch. Es steht immer noch auf Winterzeit. Selbst wenn man den Stecker zieht .... Gruß: m.schulz8

Ja eigentlich bräuchte es dringen eine andere Firmware.

Gibts da zufällig was?
Menü
[2] noplease antwortet auf M.Schulz8
31.03.2011 12:09

einmal geändert am 31.03.2011 21:14
@m.schulz8:

Zeitserver im Internet liefern immer die selbe Uhrzeit. Um die Anpassung (Zeitzone) und datumabhängige Umstellung auf Winter-/Sommerzeit kümmern sich die Clients selbst. Da das Gerät nicht nur in der für Deutschland gültigen Zeitzone verkauft wird, wundert es mich schon sehr, dass scheinbar keine diesbezüglichen Einstellungen existieren sollen, um die Zeitzone festzulegen und eine Sommer-/Winterzeit-Umstellung wenigstens manuell vorzunehmen.

Aber...:
Das Radio soll sich nicht nur per Internet, sondern auch per RDS, also per UKW, mit Uhrzeit versorgen können. Versuch's doch mal auf dem Weg - den Internetzugang des Radios notfalls mal so lange lahmlegen.
Die RDS-Zeit ist, wie die von der PTB ausgestrahlte Zeit auf 77kHz (Funkuhren), immer die hier in D aktuell gültige.

Natürlich gibt es auch noch andere Wege, wie zum Bleifisch eine Anfrage beim Anbieter SetOne GmbH zwecks angepasster Firmware (sollte jeder hinbekommen) oder die Umleitung der NTP-Anfrage des Radios auf einen eigenen Zeitserver im eigenen LAN (etwas für Geeks, die fehlende Konfigurationsmöglichkeiten dieser Art sportlich nehmen).

Die SetOne GmbH scheint die Nutzung ihrer Marken etwas umgestellt zu haben. Für Unterhaltungs-Elektronik wird offensichtlich seit kurzem die Marke 'my-LIFE' genutzt, unter "EasyOne" findet man inzwischen DVB-Receiver.
Aus dem "IP-R1" wurde dabei nun das "my-WEB1000".
Guckstu Datenblatt:
Anschauen: http://www.setone.eu/index.php?id=478&uid=865
Herunterladen: http://www.setone.eu/478_865_my-WEB-1000.pdf

Dabei fiel mir auf, dass es von SetOne neben dem 'my-WEB1000' und dem 'IP-R1' auch noch ein weiteres, äußerlich übereinstimmendes Gerät mit der Bezeichnung 'IPX-1000' gibt/gab.
Anschauen: http://www.setone.eu/index.php?id=478&uid=622
Herunterladen: http://www.setone.eu/478_622_my-WEB-1000.pdf
Das IPX-1000 hat in der Webstruktur nicht die 478-865, sondern die 478-622, auch die Artikelnummer und EAN-Code sind unterschiedliche - ein klarer Hinweis auf mehrere Varianten/Modellpflege/verschiedene Hardware im Inneren.

Sehr verwirrend für den normalen User und sicher nicht die beste Basis, um Support zu bieten. Vermutlich liegt der Fokus dort eindeutig auf dem reinen Verkauf.

np

[edit 21:14h am 31032011: Links im Text verbessert - ich hasse mit Argumenten überladene CMS-DeepURL ]