Diskussionsforum
Menü

Kosten-Gesamtbetrachtung fehlt


01.05.2012 11:44 - Gestartet von Düsentrieb
Der Beitrag zu Maxroam war ja ganz interessant. Mir fehlt bei solchen Artikeln aber oft der kritische Vergleich zu Alternativprodukten.
Gute Alternativen kosten 0ct/Minute bei ankommenden Gesprächen und sind für 15..20ct von Deutschland erreichbar. Das ankommende(!!!) Gespräche in Deutschland "nur 9 oder 15ct" kosten sollen, ist nun wirklich keine Innovation. Selbst deutsche Anbieter haben Reiseoptionen fürs Ausland, die sich schon bei weniger als 10 Minuten ankommender Gespräche lohnen. Für den Leser würde ich mir einen Überblick über die Gesamtkosten wünschen, denn wenn der Anrufer bereits 30ct/Min. für das abgehende Gespräch zahlen soll und die Annahme nochmals >9ct/Min. kostet, dann wird das auf Dauer doch recht teuer. Auch die Kosten für den Kauf der nationalen Rufnr. sollten erwähnt werden. Manche Anbieter verlangen happige 30€ und andere nur 5.-€ oder 50ct/Monat. Hochpreisige Produkte wie XXSIM und Maxroam lohnen sich daher nur für Viel- und Geschäftsreisende und weniger für den Normaltouristen, zumal die Mindestnutzung alle 3...9 Monate erfolgen muß. Diese ist oft auch an Zwangsaufladungen nach 12 Monaten gebunden. Auch solche Informationen sollten gegeben werden.