Diskussionsforum
Menü

Hohles Gelaber!


15.02.2013 16:33 - Gestartet von arndt1972
Die Höhn merkt sich auch nicht mehr....
Jetzt ist alles Gelaber ohne Inhalt, da das Gesetz eh in drei Monaten in Kraft tritt, kann man jetzt fordern, ändern wird sich eh nichts.
P.S.: Ich sage nicht, daß die jetzige Lösung genial ist, ich kann die Übergangsfristen auch nicht verstehen (wobei jetzt einige Unternehmen schon auf neue kostenfreie Nummern umgestellt haben, bzw. dieses angekündigt haben, z.B. die Duetsche Bank und die Zürich Versicherung). Was die Höhn jetzt macht ist einfach nur Wahlkampf...
Hätte sie doch mal vor einem Jahr so etwas nachhaltig gefordert!
Menü
[1] sushiverweigerer antwortet auf arndt1972
15.02.2013 16:47
Benutzer arndt1972 schrieb:

Verwechselst du da die Höhn mit dem Rössler? ;-)

"Hohles Gelaber" kenne ich eigentlich in erster Linie von der FDP.
Menü
[1.1] Wiewaldi antwortet auf sushiverweigerer
15.02.2013 21:47
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Benutzer arndt1972 schrieb:

Verwechselst du da die Höhn mit dem Rössler? ;-)

"Hohles Gelaber" kenne ich eigentlich in erster Linie von der FDP. Stimmt.... ich inzwischen auch von dnen mit der Augenklappe (Piraten...)
Menü
[1.1.1] sushiverweigerer antwortet auf Wiewaldi
16.02.2013 04:06
Benutzer Wiewaldi schrieb:
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Benutzer arndt1972 schrieb:

Verwechselst du da die Höhn mit dem Rössler? ;-)

"Hohles Gelaber" kenne ich eigentlich in erster Linie von der FDP. Stimmt.... ich inzwischen auch von dnen mit der Augenklappe (Piraten...)

Schön, dass ich nicht der einzige bin, der zu blöd ist zum Zitieren ;-).
Menü
[2] olim78 antwortet auf arndt1972
15.02.2013 17:34

einmal geändert am 15.02.2013 18:30
Grüne = grün lackierte Kommunisten
Außer ständig zu kritisieren und zu sabotieren können die leider nichts.



Benutzer arndt1972 schrieb:
Die Höhn merkt sich auch nicht mehr.... Jetzt ist alles Gelaber ohne Inhalt, da das Gesetz eh in drei Monaten in Kraft tritt, kann man jetzt fordern, ändern wird sich eh nichts.
Was die Höhn jetzt
macht ist einfach nur Wahlkampf...
Hätte sie doch mal vor einem Jahr so etwas nachhaltig
gefordert!