Diskussionsforum
Menü

Alles im Prinzip albern


02.04.2012 15:11 - Gestartet von Kai Poehlmann
Moin!

"Einfach" nur zwei Preiskategorien einführen - 1. Normal und 2. kostenlos.

Diesesr ganze Zinnober findet nur deswegen statt, weil TK-Anbieter und teilweise auch Unternehmen an den ankommenden Gesprächen verdienen wollen...

Bis in die 1990er hat das auch ohne "Servicenummern" funktioniert.

Fast alle "Servicenummern" sind wegen der Auszahlungen ein technisches und wirtschaftliches ("Bonität" bei Verträgen etc) Problem.

"Einfach" back to the Roots...

Kai Pöhlmann
Menü
[1] hrgajek antwortet auf Kai Poehlmann
02.04.2012 16:12

einmal geändert am 02.04.2012 18:25
Hallo,
Benutzer Kai Poehlmann schrieb:


"Einfach" nur zwei Preiskategorien einführen - 1. Normal und 2. kostenlos.

Sehr richtig.

Ich habe das Konzept 700 - 800 - 900 genannt.

700 zum Preis von Festnetz für alle nicht geografischen Rufnummern (kompletter Ersatz für 01803 und 01805)

800 kostenlos für den Anrufer

900 zu erhöhten Preisen, die vorher angesagt werden.
Evtl. eine zweite Gasse 901 für günstigere Nummern, deren Preis anhand der Rufnummer bereits erkennbar ist (wie früher bei 0190)

Das reicht. Die Gasse 018x (VPN) würde ich komplett absperren, dort treiben sich nur schwer erklärbare Tarifrätsel rum, wofür braucht z.B. die GEZ eine 0185 (!!) Rufnummer?

Siehe auch http://www.hrgajek.de (Update)

Diesesr ganze Zinnober findet nur deswegen statt, weil TK-Anbieter und teilweise auch Unternehmen an den ankommenden Gesprächen verdienen wollen...

Das können sie mit 0900 oder 0901 (neu) dann gerne tun.

"Einfach" back to the Roots...

Richtig.

In den USA laufen 50% aller Telefonate zu 800er Nummern (und ihren Pendants)
Menü
[1.1] baeckerman antwortet auf hrgajek
27.04.2012 11:58
Benutzer hrgajek schrieb:
Hallo,
Benutzer Kai Poehlmann schrieb:
[...]

Das reicht. Die Gasse 018x (VPN) würde ich komplett absperren, dort treiben sich nur schwer erklärbare Tarifrätsel rum, wofür braucht z.B. die GEZ eine 0185 (!!) Rufnummer?

Siehe auch http://www.hrgajek.de (Update)


Die VPN Nummern würde ich sehr ungerne abgeschafft haben, hier wäre eine Preisansage aber wünschenswert. Wir können in unserer Firma über diese Nummern jeden Kollegen kostenlos erreichn. Dazu ist das ganze in unser System gebaut mit FollowMe und Co. Das ist dann besser als eine Telefonliste abtelefonieren zu müssen.