Diskussionsforum
Menü

Ackergaul


14.02.2011 17:18 - Gestartet von Solon
Herr Elop sagte vor einigen Tagen sinngemäß: "Jetzt ist ein drittes Pferd im Rennen, und wir werden schnell sein". Nun gibt Herr Ballmer bekannt, dass die ersten Nokia-Geräte mit WP7 erst 2012 erscheinen sollen. Wenn das richtig ist, dürfte "Nokiasoft" erledigt sein - noch ein ganzes Jahr. In der innovativen Branche eine Ewigkeit. Hinzu kommt, dass die Ankündigungen von Herrn Elop wenig geeignet sind, den Verkauf von Symbian zu fördern. Das "dritte Pferd" erscheint als abgetriebene Mähre, bevor es überhaupt auf der Rennbahn erscheint. So wird das wohl nichts und Nokia zum Sanierubgsfall. Nach den vollmundigen Ankündigungen habe ich mehr erwartet!
Menü
[1] mueller antwortet auf Solon
14.02.2011 19:15
Benutzer Solon schrieb:
Herr Elop sagte vor einigen Tagen sinngemäß: "Jetzt ist ein drittes Pferd im Rennen, und wir werden schnell sein". Nun gibt Herr Ballmer bekannt, dass die ersten Nokia-Geräte mit WP7 erst 2012 erscheinen sollen. Wenn das richtig ist, dürfte "Nokiasoft" erledigt sein - noch ein ganzes Jahr.

Geht mir ähnlich, auch wenn Microsoft von *2011* für die
ersten Nokia-Handys spricht.

Grüße aus Barcelona
Martin
Menü
[1.1] Solon antwortet auf mueller
14.02.2011 21:18
Benutzer mueller schrieb:
Geht mir ähnlich, auch wenn Microsoft von *2011* für die
ersten Nokia-Handys spricht.

Da ich nicht in Barcelona weile, bin ich auf die einschlägigen Seiten der Fachmedien angewiesen. Dort ist mehrfach zu lesen, dass lt. MS Nokia-WP7-Geräte erst 2012 erscheinen (aktualisiert: heute Abend). Na ja, wir werden sehen. Jedenfalls bin ich ziemlich enttäuscht. Fertige Produkte habe ich nicht erwartet, aber ein "Feuerwerk" an Ankündigungen hätte es schon sein sollen, um eine Aufbruchstimmung zu erzeugen. Trotzdem wünsche ich "Nokiasoft" im Verbraucherinteresse Erfolg.
Menü
[2] bodobag antwortet auf Solon
29.04.2011 09:16

einmal geändert am 29.04.2011 09:18
Mein Nokia-Handy ist noch nicht mal ein Jahr alt. Und ich dachte, kaufst mal wal Ordentliches und hast die nächsten Jahre Freude daran.

Viele Internetdienste machen Werbung in der Art wie "Unser Service fürs Smartphone: Das App fürs Handy....."
Nokia? Symbian? Fehlanzeige!

Der Auslöser, dieses Nokia-Handy zu kaufen war, dass ich das Teil auch als Navi nutzen kann und ich kostenlos die aktuellen Karten runterladen kann.
Wie lange kann ich denn noch diesen Dienst nutzen, wenn mein Betriebssystem auf dem Abstellgleis steht?
Ich hoffe nur, dass MS dort mitzieht und die Kartendaten für OVI-Karten weiter zur Verfügung stehen.
Unter diesen Gesichtspunkten kann ich nur vom Kauf eines Nokia-Gerätes abraten, bis man als Verbraucher weiß, wie es weiter geht.
"Nokiasoft" sollte in dieser Übergangsphase Farbe bekennen.

Gruß
Bodo

P.S.
Nein ich will Nokia nicht schlecht machen.
Es darf auch jeder das Handy kaufen, welches ihm gefällt.
Ich habe nur Bauchschmerzen im Spartphone-Bereich.
Es wäre schade um die (aus meiner Sicht gute) Hardware.

Benutzer Solon schrieb:
Herr Elop sagte vor einigen Tagen sinngemäß: "Jetzt ist ein drittes Pferd im Rennen, und wir werden schnell sein". Nun gibt Herr Ballmer bekannt, dass die ersten Nokia-Geräte mit WP7 erst 2012 erscheinen sollen. Wenn das richtig ist, dürfte "Nokiasoft" erledigt sein - noch ein ganzes Jahr. In der innovativen Branche eine Ewigkeit. Hinzu kommt, dass die Ankündigungen von Herrn Elop wenig geeignet sind, den Verkauf von Symbian zu fördern. Das "dritte Pferd" erscheint als abgetriebene Mähre, bevor es überhaupt auf der Rennbahn erscheint. So wird das wohl nichts und Nokia zum Sanierubgsfall. Nach den vollmundigen Ankündigungen habe ich
mehr erwartet!