Diskussionsforum
Menü

Hää... das ist doch viel teurer?


24.01.2011 14:39 - Gestartet von popfm+
Bin ich zu blöd zu rechnen oder sind die Geschäftskundentarife durchweg teurer als Privatkundentarife?
Menü
[1] cf antwortet auf popfm+
24.01.2011 14:48
Benutzer popfm+ schrieb:
Bin ich zu blöd zu rechnen oder sind die Geschäftskundentarife durchweg teurer als Privatkundentarife?

Ja, meistens desaströs teuer wenn man es mit Privatkundentarifen vergleicht... Oder man muss SEEEHR viele Karten abnehmen und kriegt seinen eigenen Tarif geschnitzt, dann kann es wieder attraktiv werden...

Chris
Menü
[1.1] handytim antwortet auf cf
24.01.2011 16:10
Für den Abschluss eines GK-Tarifs ist die Einbindung in einen Rahmenvertrag zwingend nötig. Jeder RV hat bestimmte Rabatte zwischen 10 und über 20%...
Menü
[1.1.1] peso antwortet auf handytim
24.01.2011 19:48
Die neuen Tarife werden in Rahmenverträge mit max. 10% Rechnungsrabatt angeboten.

peso
Menü
[1.1.1.1] handytim antwortet auf peso
24.01.2011 19:52
Vorerst. Wenn niemand diese Tarife nimmt, wird sich das ändern.
Menü
[1.1.1.2] SoloSeven antwortet auf peso
24.01.2011 21:09
Benutzer peso schrieb:
Die neuen Tarife werden in Rahmenverträge mit max. 10% Rechnungsrabatt angeboten.

peso

Leider vermisse ich im Geschäftskundenbereich das Pendant zu Call XS.
Das ist wieder alles Schnullikram. Wir werden nun mit mehr als 100 Karten zu den Privatkunden wechseln.
Menü
[1.1.1.2.1] peso antwortet auf SoloSeven
24.01.2011 21:56

einmal geändert am 24.01.2011 21:58
Benutzer SoloSeven schrieb:

Leider vermisse ich im Geschäftskundenbereich das Pendant zu Call XS.
Das ist wieder alles Schnullikram. Wir werden nun mit mehr als 100 Karten zu den Privatkunden wechseln.

Bei der T ist sehr viel Schnullikram. Wenn Du mehr als 100 Karten hast, solltest Du -als richtigen Anbieter- Vodafone ins Auge fassen. Die sind mittlerweile im Mittelstand wesentlich besser als die T. Die Tarifdesigner der T sind doch nur noch Traumtänzer und leben in einer fremden Welt.

Die neuen Tarife sind doch nur ein Abklatsch von dem, was VF seit langer Zeit hat und dabei noch günstiger ist.

Aber vielleicht solltest Du Dich mal mit jemanden unterhalten, der sich mit Rahmenverträgen beschäftigt und nicht auf Vermittlungsprovision angewiesen ist.


peso
Menü
[1.1.1.2.1.1] SoloSeven antwortet auf peso
24.01.2011 22:45
Benutzer peso schrieb:
Benutzer SoloSeven schrieb:

Leider vermisse ich im Geschäftskundenbereich das Pendant zu Call XS.
Das ist wieder alles Schnullikram. Wir werden nun mit mehr als 100 Karten zu den Privatkunden wechseln.

Bei der T ist sehr viel Schnullikram. Wenn Du mehr als 100 Karten hast, solltest Du -als richtigen Anbieter- Vodafone ins Auge fassen.

Unsere Karten laufen alle noch ein paar Monate. Ich werde inzwischen mal den Markt nach Alternativen abklopfen.

PS: Ich habe den Artikel nun Zeile für Zeile gelesen. Steht da, vielleicht ganz klein, irgend etwas von der vor Monaten grossartig angekündigten Konvergenz?
Da ist ja noch nicht einmal von einer gemeinsamen Rechnungstellung für Festnetz und Mobilfunk die Rede.
*grübel*
Menü
[1.1.1.2.1.1.1] peso antwortet auf SoloSeven
25.01.2011 13:22
Benutzer SoloSeven schrieb:

Unsere Karten laufen alle noch ein paar Monate. Ich werde inzwischen mal den Markt nach Alternativen abklopfen.

PS: Ich habe den Artikel nun Zeile für Zeile gelesen. Steht da, vielleicht ganz klein, irgend etwas von der vor Monaten grossartig angekündigten Konvergenz?
Da ist ja noch nicht einmal von einer gemeinsamen Rechnungstellung für Festnetz und Mobilfunk die Rede.
*grübel*

Wenn sich das neue TKG durchsetzt, wird der Markt eh neu gemischt.
Wenn Du eine Firma hast, solltest Du mal nachschauen, wo Du überall Mitglied bist (Kreishandwerkerschaft, Partei etc.).

Da kommen ganz überraschende Ergebnisse zusammen.

peso